Flusifreak

members
  • Content Count

    47
  • Joined

  • Last visited

About Flusifreak

  • Rank
    Flight Student - Groundwork

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Flusifreak

    Aerosoft London Heathrow EGLL Autogates

    Aha, ok, da kannich ja lange suchen ... wenigstends hab ich jetzt die hoffentlich neueste Version von Marginal AutoGate (1.72) installiert Danke Heinz und Airway Pirat und ein schönes Wochenende LG Michael
  2. Flusifreak

    Aerosoft London Heathrow EGLL Autogates

    Autogateplugin von Marginal ist selbstverständlich installiert, funktioniert auch an anderen Airports LG Michael
  3. Hallo, ich vermisse auf dem Airport von Aerosoft London Heathrow die Autogates. Ich habe nach Installationsanweisung die EarthNav - Dateien abgeändert. Leider sind die Autogates bisher nicht auffindbar. Kann mir dabei jemand helfen? L.G. Michael
  4. Flusifreak

    FF A320 Übernahme Flugplan

    Guten Morgen Es gibt ja das "Tablet" in der A320, dort nach dem Beladen von Sprit, Cargo und Passagiere auf der "Pref Data" Seite das "SET" durchführen lassen und schon ist die gepunktete grüne Linie durchgehend unf die fehlenden Daten sind im FMC vorhanden. LG Michael
  5. Flusifreak

    Global Airports

    oki Danke werde die "globalen" neu laden LG Michael
  6. Flusifreak

    Global Airports

    Nach dem neuen Update von x-Plane11 steltte sich bei mir die Frage wie der Zusammenspiel von den Global Airports und den Free - und Payware - Airports ist. Bislang lösche ich den Global Airport Ordner damit sich die Airports nicht überlagern. Ist das notwendig den Ordner zu löschen oder merkt der Global Airport Ordner das z.B. in EDDF ein Paywareairport vorhanden ist um Überlagerungen zu vermeiden? L.G Michael
  7. Hallo, No Name Ich hatte genau das selbe Problem. Vergiss den Soundpack. Die einzigste Lösung ist das Löschen vom Preference - Ordner im Ordner Output im Stammverzeichnis von x-plane. Am besten den Preferenceordner ausschneiden und auf dem Desktop einfügen. Beim Neustart wird der Ordner neu installiert und X-Plane befindet sich im Neuzustand. Nach neuen Start vom Simulator gibt es mit dem Laden der a320 keine Probleme mehr. Später kann man aus dem auf dem Desktop gespeicherten Preference Ordner Daten wie Joystickbelegung oder diverse Keys wieder zurückkopieren. Siehe auch: LG Micha
  8. OK, Thema erledigt, durch Löschen des Prefernceordner ist der Ladefehler behoben worden. Die Sounderweiterung habe ich vom PC verbannt. Danke an alle die mir bei der Fehlersuche geholfen haben! LG Michael
  9. Hallo Robert, eine Installaton mit der Betaversion vom Soundpack hat nichts geholfen, die A320 lässt sich nicht laden und produziert die o.g. Fehlermeldungen nach wie vor. Alle anderen Flieger funzen einwandfrei.
  10. Danke für diesen Hinweis, hinterher ist man schlauer und dder Sounpack ist von meinem PC verbannt worden. Nur ... wie bekomme ich den A320 wieder instaliert und zum fliegen ??? Die aktuellen Probleme bestehen nach wie vor ... LG Michael
  11. Ich habe diese Woche den a320 Ultimate von FF erstanden, instaliert, registriert und habe einen Tutorialflug erfolgreich absolviert. Better Pushback hatte ich vorher auch instaliiert. Es war ein erfolgreicher Flug der mich ermutigtem das BBS Sound- Expansieonspack für den Airbus zu instalieren. Dann gings los: beim Laden vom a320 (Loading Aircraft/Flightfactor A320 nUltimate/A320.acf) folegende Fehlermeldung mit einem Ping: Win.xpl Error at Hocking API "Loand String A" Dumpinng first 32 bytes 48 83 C4 ... Weder neuinstallation noch x-plane Uptate brachte Erfolg auch nicht das löschen vom Plugin Better Puschback. Ohne den A320 läuft X-Plane onhne Probleme selbst mit Better Pushback. Hat jemand Ahnung was da passiert ist? Logtext ist angefügt LG Michael Log.txt
  12. Kommando zurück, der PC hat länger gebaucht um zu laden dem ist heute auch zu warm :-)))
  13. Ganz plötzlich und unerwartet stürzt X-Plane 11 bei dem Hinweis "asychrones Lade beendet" ab, nachdem der Fortschrittsbalken sich nicht mehr bewegt, also kein Ladevortschritt mehr. Letzte zeile im Logtext: [SASL] Found no-self-enable option, waiting for the Aircraft Plugin Manager or for manual enabling Neuinstallation der 757 hat nicht geholfen, die Maschine wurdr nicht einmal im Auswahlordner erkannt. Der letzte Flug vor einer Woche verlief einwandfrei und am 4. 7. habe ich noch den Aerosoft Airport Bergen installiert und ausprobiert, alles war Ok. Und jetzt auf einmal ... selbst Default - Flieger werden nicht mehr geladen und einmotorische Flieger auch nicht mehr. Weis jemand einen Rat? LG Micha (Flusifreak/Alaskawolf)
  14. Hallo Smaarb, ich hatte das gleiche Problem. gehe bitte auf diese Seite:
  15. hallo Sigmar, danke für deine ausführlichen Anweisungen. Ich werde morgen (heute isses mir zu su spät) deine Weisungen befolgen. lG Michael