We are looking for two additional A330 pilots to join our advisory team.  We will ask for credentials (sorry for that), but if you are willing to assist contact us on mathijs.kok@aerosoft.com

Jump to content

airway pirat

Members
  • Posts

    1753
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Everything posted by airway pirat

  1. Kurz vor der Veröffentlichung. Thrandas neues Flugzeug. Die C208 Caravan 675 und C208B Grand Caravan coming to X-Plane 11 from Thranda Design. Gruß Hermann
  2. Ich bin ja auch seit kurzem Eigner der KA 350. Ich stecke noch mittendrin im Type Rating, und bin noch beim "Platzrundenschrubben". Sauber getrimmt habe ich absolut kein Problem den Flieger beim Start auf der Centerline zu halten. Die Flugeigenschaften sind beeindruckend. Flughöhe und Richtung sind problemlos zu halten und es muss nicht wie bei manch anderen Flz ständig nachkorrigiert werden. Man kann auch ohne AP-Unterstützung den Yoke loslassen die KA fliegt stoisch weiter. Leider bin ich noch nicht aus der Platzrunde herausgekommen, da ich im Moment andere Tätigkeiten Vorrang haben. Vielleicht sollte ich noch anmerken, dass ich mit Honeycomb Yoke und Throttle und MFG Crosswind Pedals eine gute Hardware für den Sim nutzen kann. Gruß Hermann
  3. Was für gewaltige Abweichungen das bedeuten kann, zeigt diese Tabelle aus dem AIRPORT BRIEFING von LSZS-Samedan:
  4. Hallo Frithjof, ich habe zu dem Zeitpunkt meines Problems soviel herumgebastelt in der Custom Scenery, dass ich nicht mehr nachvollziehen kann, was ich alles deaktiviert, und noch nicht wieder aktiviert hatte! Bin aber mit der "Wiederherstellung" so gut wie fertig. Gruß Hermannn
  5. Hallo Walter, gut beobachtet. Als ich den Screenshot erstellte hatte ich X-Europe noch deaktiviert! Den Rasen von dir werde ich mal "ansähen" 🙂 Danke Hermann
  6. Hallo Frithjof, ich habe das Manual von WED vor ein paar Minuten überflogen, da ich mich über die Erstellung von Exclusions informieren wollte. Ich bin neuem gegenüber immer aufgeschlossen und auch Lernwillig aber die grauen Gehirnzellen fangen langsam an zu meckern über den Dauerstress dem sie ausgesetzt sind, seit ich X-Plane nutze!! Aber das Thema an sich ist schon interessant. Mal schauen, ob ich Zeit und Muße finde mich in das Thema "Rasenpflege" einzuarbeiten. Gruß Hermann
  7. Hallo und guten Tag! Sorry dass ich mich erst jetzt melde, aber ab und zu muss ich auch Geld verdienen um mein Hobby zu finanzieren. Ich bin wirklich überwältigt, ihr habt die halbe Nacht durchgearbeitet um mir zu helfen. Super. Ich freue mich immer wieder darüber, dass hier Spezialisten aller Fachgebiete zur Stelle sind und ihr Wissen für die User teilen. Ich habe die " LSZS-Exclusion" von Walter installiert und jetzt gefällt mir die Szenerie schon viel besser. Was mir nicht gefällt, sind diese lieblos im Gelände verteilten unnatürlichen Grasbüschel! aber damit werde ich wohl leben müssen! Danke für eure Hilfe! Hermann
  8. Hallo, ich benötige Hilfe bei der Problemlösung mit der Samedan Szenerie. Zur Zeit bin ich fliegerisch in der Schweiz unterwegs und fliege des öfteren Samedan LSZS an. Die Standardszenerie von X-Plane kann mich allerdings nicht so richtig überzeugen, da hier im Bereich des Towers ein seltsames Gebäude steht. Seht selbst: Also habe ich die entsprechenden Shops durchstöbert und habe in X-Plane.org die Samedan Szenerie von MXI entdeckt und erworben. Die sieht "Katalog" so aus: Doch "Schreck lass nach", was sehe ich nach der Installation? Enttäuschung pur! Also habe ich das ganze noch einmal neu installiert. Ergebnis unverändert. Irgendwie kam dann mein Verdacht auf das installierte X-Europa und ich DISABLE'te den Ordner simHeaven_X-Europe-4-scenery. Ergebnis: Samedan sieht aus, wie im "Katalog" dargestellt. Jetzt nun die Frage an die Spezialisten: was tun? Kleine Info. Ich nutze xOrganizer. Aber ich bin überzeugt, das Programm ist nicht für das Problem verantwortlich. Beigefügt habe ich meine scenery_packs.ini! Bin für eure Hilfe dankbar. scenery_packs.ini Gruß Hermann
  9. Es haben sich nun einige Leute "beteiligt" und es sind immerhin schon 11 Stunden vergangen. Wie wäre es, wenn du dich jetzt einmal zu den Antworten auf deine Frage äußern würdest? Sonst wird das eine ziemlich einseitige Diskussion. Gruß Hermann
  10. Ich war so weit ich das beurteilen kann, der letzte, der dir bei deinem Problem mit der Thranda Kodiak behilflich sein wollte. Auf meinen letzten Beitrag hast du dann nicht mehr geantwortet. War meine Frage eventuell der auslösende Grund für diesen Beitrag? Also ich bin mir keiner Schuld bewusst. Jetzt hier vorzuschlagen abzustimmen, ob du im Forum bleibst oder nicht, finde ich schon sehr ungewöhnlich. Wir haben dir immer wieder geholfen bei deinen Problemen, ich denke, das wird auch in Zukunft möglich sein. Alles was hier bereits dazu geschrieben wurde entspricht auch meiner Einstellung. Es steht jedem frei, einem Mitglied zu helfen, oder ihn eben zu ignorieren. Ich füge hier noch den Beitrag zur Kodiak hinzu, damit sich jeder selbst eine Meinung bilden kann! Gruß Hermann
  11. Wie oft hast du denn in kürzester Zeit den Flieger installiert, da du den Key wieder freischalten lassen musstest? Normal kann man das so etwa 10 Mal machen! Respekt!! 😉
  12. Hallo Günther. Ich habe jetzt nach zwei Flügen keinerlei Ausfall von Fly with Lua gehabt. Ich denke, dass tatsächlich das Plugin DatRafTool schuld an den Problemen war! Gruß Hermann
  13. Das passiert zu völlig unterschiedlichen Zeitpunkten. Oft bereits beim Start des Programms. Ich nutze seit kurzem für den Honeycomb Configurator das Plugin "DataRefTool". dieses habe ich jetzt deaktiviert, denn das wird ja nur benötigt bei der Konfiguration des Yokes und Throttle. Bis jetzt läuft Fly with Lua störungsfrei. Hoffe, dass es auch so bleibt, denn auf Tweak Utility möchte ich nicht verzichten. Gruß Hermann
  14. Und schon wieder hat sich Fly with Lua verabschiedet (Lua stopped)! Wie gewünscht nun die Logdatei! Log.txt Gruß Hermann
  15. Hallo und Danke für deine angebotenen Hilfe. Sollte der Fehler wieder auftreten, werde ich die Logdatei mitschicken!! Sollte ich eigentlich wissen! Gruß Hermann
  16. Hallo Walter. Danke für den Tipp. Ich habe die aktuellste Version installiert. Die installierten Lua-Scripts habe ich in Quarantäne geschickt und ein Script nach dem anderen wieder installiert. Bei einer Lua Datei von X-Camera trat dann der Fehler wieder auf. Also wieder ab mit der Datei in Quarantäne. Im Moment läuft Lua. Hoffe, dass es so bleibt. Gtruß Hermann
  17. Freut mich, dass es jetzt funktioniert. Bist du im "Kaufrausch"? Ständig ein neues Flugzeug im Hangar! Da hat man ja als "Pilot" gar nicht die Möglichkeit, sich auf einem Muster richtig einzufliegen und Erfahrungen zu sammeln. Ich beschäftige mich immer solange mit einem Flugzeug, bis die Bedienung und das Handling perfekt sitzt. Erst dann macht das Fliegen richtig Spaß. Das einzige Muster, dass ich aufgegeben habe zu studieren ist die X-Crafts Embraer E195. Mit dem Flieger bin ich nicht "warm" geworden. Das war ein Fehlkauf.
  18. Ich nochmal. Beim Betrachten des Bildes deiner Kodiak, ist mir aufgefallen, dass das Triebwerk läuft und du gleich starten möchtest. Da ich grundsätzlich aus "cold und dark" meinen Flug beginne, bin ich mir jetzt nicht ganz sicher mit meiner Vermutung, aber ich glaube, dass in dieser Konfiguration das seitliche Menü nicht zu öffnen ist! Also versuche dass Ganze mit Cold and Dark!
  19. Ich habe schon wieder das Problem, dass ich am rechten Bildrand angezeigt bekomme: Fly with Lua stopped und am linken oberen Bildrand die im Bild gezeigte Fehlermeldung. Beigefügt habe ich noch die entsprechenden Daten, die in der oben angezeigten Meldung erwähnt werden! Vielleicht kann mir ja FlyAgi weiterhelfen. Wenn ich das Plugin neu installiere, ist für zwei/drei Flüge alles okay bis dann unerwartet Fly with lua stoppt! Gruß Hermann
  20. Ich sehe auf deinem Foto keine Buttons am linken Bildrand, mit denen man die benötigten Menüs öffnen kann! Ich vermute einen Fehler bei der Installation des Flugzeuges. Hast du dich denn an die Installations Anweisung gehalten?
  21. Hatte vergessen den Namen der PDF-Datei zu erwähnen: 2019-11 Update Thranda Kodiak Documentation
  22. auch Hi. Die Kodiak hat wie alle anderen Flugzeuge in X-Plane auch einen Ordner: DOCUMENTATION. Dort die PDF Datei: öffnen und dort die Seiten 5 und 6 durchlesen. Dann wird auch das Rätsel, bzw die Fesseln gelöst! Man darf übrigens auch die kompletten 79 Seiten lesen! Dort stehen interessante und wichtige Informationen für den Piloten drin!!
×
×
  • Create New...