Jump to content

DeltaTango

Members
  • Content Count

    27
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by DeltaTango

  1. Hallo, ich komme nochmal kurz zurĂŒck nach Deutschland - genauer gesagt Hessen 🙂 X-Europe hat ja jetzt auch schöne TĂŒrme, die werden z.B. hier bei der Burg Gleiberg angezeigt. Der Bergfried der Burg direkt daneben (Vetzberg) leider nicht - obwohl der gleich getagt ist Bei MĂŒnzenberg sind sogar die beiden TĂŒrme zu sehen: Auch die Mauer ist etwas vorhanden, die scheint aber im Boden festzustecken und auch noch ein Dach zu haben. Bei Gleiberg wird die allerdings g
  2. Hallo, ich bin echt immer wieder fasziniert wie realistisch mittlerweile X-Europe geworden ist! Vielen Dank nochmal an Armin und seine Mitstreiter!! Ich fliege ja hauptsĂ€chlich VFR und man kann sich anhand der Landschaftsmerkmale und Objekte Prima zurechtfinden! Gerade im zusammenspiel mit Ortho-Fotos und angepassten FlugplĂ€tzen (wer hat eigentlich die schreckliche Grastextur bei den kleinen Global-Airports verbrochen? 🙂 Vielen Dank auch fĂŒr die Info mit dem Flugplatz Koblenz-Winningen und der BrĂŒcke, das sieht doch wieder gleich viel besser aus. So hie
  3. Ne der stammt doch von X-Europe, dann mĂŒsste der ja auch mit einer Exclusion weg zu bekommen sein 🙂
  4. Hey den Platz kannte ich noch gar nicht - sieht wirklich super aus 🙂 Da ist auch die BrĂŒcke enthalten, allerdings habe ich jetzt auch den komischen Kirchturm im Tower wie Frithjof . Du nicht? Der scheint definitiv auch vom Platz zu kommen? Den Platz schaffe ich leider nicht selber zu bearbeiten, da werden auch keine Objekte im WED angezeigt? Beim abspeichern ist plötzlich nichts mehr da? Bei der BrĂŒcke oben im Bild sieht man unten auch noch ein StĂŒck Straße und natĂŒrlich die Straße vom Ortho. Ersteres habe ich mit einer Exclusion wegbekommen, letzteres mit ein bissche
  5. Ne die MoseltalbrĂŒcke war definitiv in X-Europe. Siehe Thread simHeaven X-EUROPE 3.0 Seite 2, da habe ich das Bild her. Armin wo hast du die BrĂŒcke versteckt 😀
  6. Das ist leider nicht so einfach, da sich das Mesh immer auf eine 1° Kachel bezieht. Also in dem Falle von EDKF fĂŒr die Kachel 50° 07°. Ich könnte Dir aber die Mesh-Datei zur VerfĂŒgung stellen und Du kannst mit Ortho4XP dir dann daraus das DSF basteln. Habe ich gerade nochmal probiert, dauert 2 nur Minuten 🙂 So wie in dem Video wĂŒrde der dann aussehen. Bei dem Platz an sich, habe ich die hĂ€ssliche Grastextur entfernt - die Landebahnreiter hingestellt und noch den Zaun gebastelt. Habe leider nur diesen Zaun gefunden.
  7. Alpilot nutzt fĂŒr das Mesh auch die Daten von Viewfinderpanorama - siehe in der Beschreibung unten: Auszug Seite http://www.alpilotx.net/downloads/x-plane-11-hd-mesh-scenery-v4/ Bigger steps in DEM data The DEM (elevation) data is sourced from Viewfinderpanoramas.org (as declared in the “Data Sources” section) and usually has a very good overall quality. Nevertheless, in a very few places it can have strange, bigger steps. This usually comes from the fact, that the Viewfinderpanoramas.org data is not based on a single source, but is the result of a very complex processing /
  8. Ja bei mir sieht es jetzt genau so aus!
  9. Hallo, ich bin gerade nochmal in EDRK (Winningen) gewesen. Da war doch vorher die MoseltalbrĂŒcke als Objekt drin. Ist die wieder raus geflogen? Gruß Dirk
  10. Hallo Frank, Lua installieren wenn noch nicht vorhanden : https://forums.x-plane.org/index.php?/files/file/38445-flywithlua-ng-next-generation-edition-for-x-plane-11-win-lin-mac/ danach unter X-Plane 11\Resources\plugins\FlyWithLua\Scripts eine Datei erstellen mit der Endung .lua mit folgendem Inhalt: set("sim/private/controls/clouds/limit_far", 0.1) Gruß Dirk
  11. Diese Zeilen sind Modifikationen der Settings.txt und schalten die extended DSFs ab, reduzieren somit die Anzahl der geladenen Bodenkacheln auf 3x2 anstelle des Standards 4x3, das wiederum fĂŒhrt zu geringerer Darstellungsdistanz detaillierter Bodenszenerie. Den Tweak nutze ich selbst auch gern noch, da er bei VFR-FlĂŒgen visuell meist keinen visuellem Nachteil darstellt, allerdings habe ich herausgefunden, dass einige ominöse Probleme mit versinkenden oder schwebenden Objekten an FlughĂ€fen auf diesen Tweak zurĂŒckgefĂŒhrt werden können - sollten solche Probleme auftreten sollte auf den Tweak verz
  12. Also habt ihr auch das PhĂ€nomen? Nervt halt ein wenig wenn zig Kilometer dieser Leitungen gleichzeitig flackern. Beim realen Fliegen sieht man die Leitungen wahrscheinlich erst wenn es zu spĂ€t ist 🙂 Wenn die nur stellenweise flackern wĂŒrden wĂ€re es ja nicht so schlimm. Sind in X-Europe andere Leitungen verbaut, also könnte man die da eventuell etwas "dicker" machen?
  13. Es geht wohl nur ein Video im Beitrag, also hier das Cloud flicker Video. Cloud_shadow.mp4
  14. Hallo Anna, vielen Dank fĂŒr den Hinweis. Ich habe jetzt mal ausprobiert welcher Dataref denn entscheidend ist, und siehe da es ist nur einer nĂ€mlich sim/private/controls/clouds/limit_far dieser ist StandardmĂ€ĂŸig auf 1 - Ă€ndert man diesen auf 0,1 ist das flackern weg! Das kann man auch Eindrucksvoll auf diesem Video sehen. Ansonsten irgendwelche Ideen zu dem Leitungsflackern? Selbst die besten Antialiasing Einstellungen helfen nichts Ich habe das Video hier nochmal eingestellt, das erste war mit HEVC codiert und ging wohl nicht
  15. Hallo zusammen, habe nur ich das Problem und liegt es vielleicht an falschen Einstellungen? Bei mir flackern noch die Leitungen - siehe Video. Das war bisher bei allen Versionen von X-Plane so, auch jetzt in der 11.50b3. Das blöde flackern der Wolkenschatten konnte ich zum GlĂŒck mit ein paar Änderungen der Datarefs ausmerzen. Vielleicht gibt es fĂŒr die Leitungen auch eine Einstellung? Ich nutze nur Orthos und X-Europe 4 ansonsten habe ich keine Plugins! Bis auf folgende Einstellungen ist nichts geĂ€ndert! Tip von FlyAgi: SETTING_1 renopt_fire_ball 0 ren
  16. Ja wie gesagt bei mir sieht es Ă€hnlich aus. Die vorher schon "zu schnelle" Grafikkarte ist jetzt noch schneller. Besser wĂ€re es gewesen die CPU zu entlasten damit der Flaschenhals beseitigt wird. So bringt mir das zumindest nichts. Aber das Problem von X-Plane war ja bisher immer das die CPU hauptsĂ€chlich auf einem Kern lĂ€uft und daher meistens immer die CPU der Flaschenhals war und ist. Mit Vulkan hatte ich hier eigentlich auf eine Verbesserung gehofft. Die Grafikkarte noch schneller laufen zu lassen bringt da ja nichts??? Gruß Dirk
  17. Kann ich leider gar nicht bestĂ€tigen. Hier AMD Ryzen 5 3600 6-Core Processor, 4200 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en) mit NVIDIA GeForce RTX 2070 SUPER 8GB VRam Die cpu time von ungefĂ€hr 0,03 hat sich quasi gar nicht verĂ€ndert, dafĂŒr ist die gpu time von unter 0,01 einiges besser geworden, war vorher doppelt so hoch. Die CPU ist leider immer noch der Flaschenhals, der Perfomancegewinn der Grafikkarte bringt daher leider gar nichts. Ich hatte gedacht das gerade Vulkan die Threads des Prozessors besser auslasten soll und
  18. wenn das commercial_04x14.obj auf mehrere Objekte verweist, bestimmt dann der Zufall welches genommen wird?
  19. Ja super. Vielen Dank. Wieder was dazu gelernt
  20. Hallo Armin, dann dĂŒrfte der Fernsehturm Ederkopf doch auch nicht erscheinen. Der ist aber da?
  21. Hallo, habe gerade in OSM zwei FernsehtĂŒrme (Eisernhardt und DĂŒnsberg) mit Höhenangaben versehen und hoffe natĂŒrlich das diese demnĂ€chst endlich in Xplane erscheinen ;-) In Siegen gibt es noch einen hohen Sendemast (Giersberg, 50.8849, 8.04029) dieser fehlt komplett in Xplane, obwohl meiner Meinung nach alle richtig getagt ist? Oder nicht? Noch ne andere Frage: Ich bin völlig fasziniert das manchmal ein Mc. Donalds in Xplane erscheint wo tatsĂ€chlich auch ein Mc. Donalds steht. Aber manchmal ist ein Lidl da wo ein REWE ist, oder kein Lidl da obwohl als Lidl
×
×
  • Create New...