We got a new video from World of Aircraft: Glider Simulator and are asking for some alpha/beta testers! Check this post.

 

Jump to content

Christian Bahr

members
  • Content Count

    118
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Everything posted by Christian Bahr

  1. Vielen Dank Michael und Martin! Wünsche Euch alles Gute und viel Spaß 🙂 Gruß Christian
  2. Hallo zusammen. Etwas später als es geplant war, gibt es ein neues Update für die Szenerie Jena City. Die Szenerie trägt nun die Version 1.10 Download Jena City V1.10 Das Update ist zunächst nur für den P3Dv4 verfügbar, etwas später wird dann aber auch die FSX Version verfügbar sein. Die Änderungen gegenüber der Vorgängerversion 1.01 sind: - TEAG Heizkraftwerk Jena hinzugefügt - Luftbild Heizkraftwerk Jena hinzugefügt - Porsche Carrera GT PBR hinzugefügt - Korrekturen am Autogen Das TEAG Heizkraftwerk in Jena Der Porsche Carrera GT mit neuen PBR Materialien (nur für P3Dv4.4)
  3. Interesting thing with the new PBR material assignments in the P3D v4.4 At first I did not know how to bypass the material slots, but then by trying out no longer had an issue. Obviously, high-reflective surfaces benefit most from PBR, preferably planes, helicopters and vehicles etc. However, I have not yet created a plane to test the PBR materials. But I could take a Porsche Carrera GT from my Jena project for testing. The first thing I noticed, that now also animated objects and also animated objects in the sky like airplanes, zeppelins are reflected in real time, that was not the case I think before. Important are the material settings in the 3-D model In 3dsm gives a real-time preview of the set PBR parameters In the P3D, reflections are now also displayed curved Not easily visible in the picture, but also the animated Blimp is mirrored in real time on the hood Animated objects and their sub-animation (wheels) are mirrored The dynamic lighting can also be rendered in real time In the last two pictures there is a darkening of the sun remote side. I am not sure if there is a kind of ambient occlusion in the P3D now?! The opposite side is dark Who wants to test the Porsche or its new material settings, a short description and installation instructions are included in the zip archive: P3Dv4.4 - Posche Carrera GT PBR
  4. Hallo zusammen. Nun gibt es auch eine FSX Version der Szenerie Jena City: Jena City V1.01 für FSX und P3Dv4 Viel Spaß allen Freunden des FSX 🙂
  5. Die Szenerie Jena City ist fertig und wurde gestern veröffentlicht. Sie kann nun heruntergeladen werden: Bahrometrix Jena City 1.01 Im aktuellen Download ist ein Update enthalten. Für User die, VFR Germany von Aerosoft GmbH verwenden, bietet sich die Möglichkeit das farblich an VFR Germany Ost angepasste Luftbild per Scenery Configurator lite umzuschalten ... Das an VFR Germany Ost farblich angepasste Orthophoto von Jena City Hier in der Von-Oben-Sicht Merkmale – Orthophoto 60cm mit allen jahreszeitlichen Variationen - farblich angepasst an ORBX GES und VFR Germany Ost von Aerosoft GmbH – Digitales Geländemodell 5m – Bildausstellung „Das Ruhrgebiet“ im Rathaus – 3-D Architekturmodelle wie Zeiss-Planetarium, Stadtkirche, Stadtmuseum, Rathaus – Bahrometrix Living People (animierte Personen) Besondere Features – Porsche Carrera GT blau und silber – Fahrradfahr Avatare männlich/weiblich – Avatar Harry Vorschauvideo
  6. It's a pleasure. Congratulations to this wonderful airport. Have set a new standard
  7. Why the hell do we always have to do everything ourselves ...
  8. Danke Michael Jetzt habe ich auch endlich einen Aufhänger für das Vorwort im Handbuch gefunden: "In Jene lebt sich's bene, wie es in einem alten Studentenlied heißt ... Grund genug der Stadt einmal einen virtuellen Besuch abzustatten und sich davon selbst zu überzeugen. Denn zur beeindruckenden Landschaft, die Jena umgibt, gibt einige prominente Sehenswürdigkeiten zu sehen.". Besten Dank für Deine Zeilen
  9. Hallo Michael! Die Bilder sind ja nur ein Vorgeschmack auf die dann hoffentlich schöne Szenerie. Wobei ich da gar nicht viel machen musste um die Szenerie gut aussehen zu lassen. Die Landschaft um Jena herum ist einfach traumhaft schön. Sagt ein Großstädter. Und offen gestanden ist es doch egal mit welchem Vehikle man unterwegs ist. Warum dann nicht auch mal mit 'nem (virtuellen) Carrera GT fahren. Nur immer Trabi ist auch langweilig 🙂
  10. Es geht weiter mit dem Projekt Jena 🙂 Die eigentlichen Arbeiten sind abgeschlossen, so dass es nun mit Optimierungen und den Nachtexturen weitergehen kann. Zudem wird es auch ein Fahrzeug geben, mit dem die Szenerie erkundet werden kann. Geplant war eigentlich ein stilechter Trabbi, ob daraus noch etwas wird ist abzusehen. Sicher ist aber, dass es einen Porsche Carrera GT als Fahrzeug geben wird der über das Vehicles Menü des P3Dv4 ausgewählt werden kann und voll steuerbar ist: Das vorläufige Innenmodell des Porsche als virtuelles 3-D Cockpit Das Aussenmodell mit Details Die Scheinwerfer des Porsche bestehen aus dynamische Lichter die die Umgebung ausleuchten Wer möchte kann die Stadt Jena dann als Fussgänger-Avatar, als Fahrradfahr-Avatar, als Porschefahrer oder als Pilot eines Flugzeugs einen virtuellen Besuch abstatten. Als Städte-Reise lohnt sich das allemal, denn im Rathaus gibt es eine Bildausstellung "Das Ruhrgebiet" von Fotograf Dirk Witten zu sehen:
  11. Hallo liebe Aerosoft Freunde! Zum diesejährigen Halloween-Fest gibt es eine kleine Überraschung: Die Halloween Scary Party auf Burg Frankenstein bei Darmstadt. Frank Seifert und ich haben in einer kurzen Skye-Session an den Details gearbeitet und dabei ist diese Szenerie entstanden. Die Halloween Special Szenerie ist veröffentlicht und kann nun heruntergeladen werden, selbstverständlich ist der Download barrierefrei erreichbar: Halloween Party Burg Frankenstein In der Kürze der Zeit haben wir es nicht geschafft eine "Stand-Alone" Szenerie zu erstellen, daher wird die Szenerie vorerst nur in Verbindung mit GES funktionieren. Für den ultimativen Gruseleffekt wird der Romereo-Zombie aus dem Aerosoft Airport Avatars-Paket empfohlen: Free Avatars from Simware and Aerosoft Frank und ich wünschen allen Forenmitgliedern ein gruseliges aber vor allem fröhliches Halloween-Fest. Viel Spaß :-) Nach der Installation der Airport Avatare kann man den Romero Zombie über das Vehicles-Menü des P3Dv4 auswählen. Drückt man die Taste C, dann fängt er an zu tanzen
  12. Hallo liebe Aerosoft Freunde! Das angekündigte Update für Mülheim ist gerade fertig geworden und kann nun von der Bahrometrix Downloadseite heruntergeladen werden. Um an den Download zu gelangen muss man sich auf der Seite nicht Zwangsregistrieren, der Download ist wie gewohnt barrierefrei zugänglich: Download Mülheim Ruhr X V1.15 Ursprünglich waren für das Update lediglich Textur-Optimierungen geplant, nun ist aus dem Update ein vorzeigbares Modernisierungsupdate geworden. Neben den 11 eingesparten Textur-Sets wurden einige neue Features in das Update integriert. Der WDL Blimp fliegt einen 45 Minuten Rundflug über die Revierstädte Essen und Mülheim. Er ist jahreszeitlich gesteuert und fliegt in den Sommermonaten. Damit man ihn besser wahrnehmen kann, besitzt er seinen typischen sonoren Motorenklang. Die Sonnenschirme und Pflanzen auf der Besucherterrasse sind Jahrezeitlich gesteuert und werden in den Sommermonaten dargestellt. Dies trifft auch auf die Heuballen und Heuquader zu, die sich am südlichen Flughafenbereich befinden. Gleiches gilt für die Blumenkübel an der grünen WDL Halle zu. Die Bodenlinien und Bodenmarkierungen reflektieren das Sonnenlicht. Dabei reflektieren die gelben Markierungen das Sonnenlicht anderes als die weißen Bodenmarkierungen. Die Asphaltoberfläche spiegelt zusätzlich bei Regen die Umgebung. Je stärker der Regen ist, desto stärker ist der Spiegeleffekt. Neu im Software-Paket ist der Avatar Steven, mit ihm lassen sich die vielen Details auf dem Flughafen erkunden. Zusammenfassung Neuerungen / Änderungen - jahreszeitlich gesteuerte Objekte (In-Game) WDL Blimp Sonnenschirme Heuballen/Heuquader Pflanzen/Pflanzenkübel - Farbkorrektur des Flughafenluftbild - Layout mit differenzierten Materialeigenschaften - aktuelle Bodenmarkierungen - Texturoptimierungen - Neuer Avatar Steven Alle Features gemäß P3DV4 SDK Vorgaben, die jahreszeitlichen Objekte greifen auf die In-Game Möglichkeiten des P3DV4 zurück. Aktuelle Bilder ... In zirka 1700ft Höhe und über den Dächern von Mülheim an der Ruhr Der neue Avatar Steven - er ist im Paket enthalten. Eine Anleitung zu ihm ist im Handbuch hinterlegt Jahreszeitlich In-Game gesteuerte Objekte - sie werden in den Sommermonaten angezeigt Auf Nachtrundflug: Der neue WDL Blimp
  13. Hallo zusammen. In Kürze wird es eine Update für die Szenerie P3DV4 Mülheim Ruhr geben. Erstmals in einer Bahrometrix Szenerie wird es einen animierten Blimp geben der 45 Minuten einen Rundflug über Essen und Mülheim veranstaltet. Außerdem gibt es für den Flughafen ein neues Layout. Für dieses Layout wurden die Bodenmarkierungen auf den aktuellen Stand des realen Vorbild gebracht. Die Materialbeschaffenheit der Bodenmarkierungen sowie des Asphalts wurden differenziert erstellt, Das heißt, dass die gelben Bodenmarkierungen das Sonnenlicht anderes reflektieren als die weißen Bodenmarkierungen. Der Asphaltbelag hat ebenfalls differenzierte Reflektionseigenschaften. Zudem wird bei Regen die Umgebung in der Asphaltoberfläche gespiegelt. Je stärker der Regen ist, desto stärker sind die Spiegelungen. Im Update werden dann auch jahreszeitliche gesteuerte Objekte enthalten sein: Heuballen/Quader im südlichen Flughafenbereich und Sonnenschirme auf der Besucherterrasse. Diese Objkte werden automatisch in den Sommermonaten angezeigt. Hier ein paar Bilder aus dem aktuellen Update-Entwicklungsstand ... Reflektierende Obflächen mir verschiedenen Materialeigenschaften Aktuelle Bodenmarkierungen, teilweise neu eingezeichnet Der hintere GA Bereich mit neuen Bodenlinien Der Spiegeleffekt bei Regenwetter. Je stärker der Regen desto stärker der Effekt Die Heuballen/Quader sind Jahrezeitlich gesteuert und werden in den Sommermonaten angezeigt. Gleiches gilt für die Sonnenschime auf der Terrasse Der Blimp in Mülheim mit aktuellen saisonalen Werbebanner der Sparkasse ... ... hier über Mülheim an der Ruhr Der Blimp ist schon aus der Weite an seinem sonoren Motorenklang erkennbar Neben diesen neuen Features werden derzeit Texturoptimierungen vorgenommen um damit einen geringeren Textur-Load zu erreichen. Es wurden bereits 7 Texturen a 1024x1024px eingespart, am Ende sollen es aber 10 Texturen werden.
  14. Hallo zusammen. Es gibt ein Update für den Flugplatz EDRN Nannhausen, es trägt die Versionsnummer 1.06. Das Update umfasse eine Farbkorrektur des Luftbild und es umfasst eine Korrektur des Höhenprofil. Im Zusammenspiel mit einer 1m Mesheinstellung unter Pilot's FSGlobal2018/Ultimate kam es zu einem einsinken der Rollwege und der Abstellflächen (siehe Bild 1). Der Szenerie Download ist wie immer barrierefrei zugänglich. Das heißt, es wird keine vorherige Zwangsregistrierung vorausgesetzt um an den Download zu gelangen Download EDRN Nannhausen v1.06 Der Flugplatz Nannhausen liegt im Hunsrück bei Simmern. Und er liegt in direkter Nachbarschaft zum großen Bruder Frankfurt Hahn (EDFH). EDRN Nannhausen vorher ... EDRN Nannhausen nacher ...
  15. Hallo zusammen. Möchte nur kurz eine Information los werden. Nämlich dass ein Teil der P3DV4 Bahrometrix Szenerien mit einem neuen und unabhängigen Windcontroller ausgestattet wurden. Bei den Szenerien handelt es sich um: EDRN Nannhausen - EDGT Bottenhorn - Muelheim Ruhr X All jene Szenerien beinhalten Windenergieanlagen, Tower Schilder, Land-T und Windsäcke, die nun durch den neuen Windcontroller "Windpark_P3DV4" gesteuert werden. Zum barrierefreien Szenerie Download geht es hier: EDRN Nannhausen V1.05 EDGT Bottenhorn V1.03 Mülheim Ruhr X V1.14 Eine kurze Installationsanleitung ist im jeweiligen Zip-Archiv enthalten. Diese Anleitung bitte vor der Installation durchlesen.
  16. The problem is solved. To get to the functions of the Airbus I will now use a LUA script.
  17. From me also a few brand new pictures from the new 64-bit Airbus ... Taxing for takeoff runway 24 in EDLW Dortmund After takeoff - view on Phoenix See in Dortmund Hoerde Successful landing in EDLW Dortmund after the first test flight Hold short runway 28 in LSZH Zuerich (flight from Zuerich to Friedrichshafen) Waiting for takeoff clearance in LSZH Zuerich on runway 28 Lake Contance region (Bavaria) - before landing on runway 06 in EDNY Friedrichshafen It was a bit of a hard landing in Friedrichshafen, so a little tire check ... seem all okay
  18. Hello. By FSUIPC I want to put the function of the engine starter on two toggle switches: I use FSUIPC for switch and axis assignment - no other modules or programs like LINDA are used. Now you can program with FSUIPC OFFSET's: This which works well for the default aircraft. Question. Where can I get a list of the OFFSET values for the Airbus A319 Professional? Is there such a thing as an OFFSET list for the Airbus Pro anyway? Thank you for your answer.
  19. Hi. A small information update on the current state of development in the project Jena. First, the information that there is a new avatar development especially for Jena. These are three cyclists who are freely controllable, just like the usual avatars. Only the cyclists got certain animations: idle, drive, drive fast, wheelie and backwards. There are two male and one female cycling avatar On factory visit in Aerosoft EDHI Finkenwerder with the bike Avatar Cycling on Limesim Helgoland in the P3Dv4. This is very relaxing - highly recommended! The autogen in Jena (vegetation and buildings) The works on the autogen are now completed: In total, about 10,000 autogen buildings were processed ... ... and processed about 80,000 individual trees. Part semi-automatic, partly hand-placed The individual 3-D buildings The buildings are ready. They were successfully transferred from the CityGML software to the 3-D software and then exported to the P3Dv4. Here is the result: The city church Sankt Michael in Jena and in the foreground the city museum One of the buildings, the town hall, is partially accessible, so that one can see here a small picture exhibition by Dirk Witten. Dirk is a hobby photographer with artistic ambition: Exhibition "Das Ruhrgebiet" by Dirk Witten As far as the current state in Jena. Now we continue with the retouching of the orthophotos. Here you have to erase the bridges (in aerial imagery) and replace them with 3-D bridges. To be continued ...
  20. Hi. Möchte nur kurz darüber informieren, dass es ein neues Update für den Flugplatz Bottenhorn gibt. Die neue Version 1.02 kann von der Bahrometrix Downloadseite bezogen werden: Download EDGT Bottenhorn 1.02 Der Download wird sowohl für den FSX als auch für den P3D v4 bereit gehalten, die P3D v3 Version hingegen wird als Zip-Archiv gerne zur Verfügung gestellt, Infos dazu sind hier nachzulesen: P3D v3 EDGT Bottenhorn v1.02 Das Update 1.02 behebt die Terrainprobleme, die bei Mesheinstellungen höher als 19m aufgetreten waren, die Szenerie unterstützt nun Mesheinstellungen von 19m bis 5m. Hier die Änderungen im Einzelnen: - Die Terrasse wurde überarbeitet und auf höhere Mesheinstellungen angepasst. - Hinzu gekommen ist das Glockengeläut der ev. Dorfkirche. Die Glocke läutet täglich zwischen 11:55 Uhr und 12:00 Uhr - Bei einigen Waldgebiete wurde die Vegetation von Ahorn (Laubbaum) durch Douglasien (Nadelbaum) ausgetauscht - Der Bottenhorner Sportplatz wurde farblich im Luftbild korrigiert und es wurden dort zwei Fussballtore platziert - Der Avatar Gerhard macht seinen täglichen Spaziergang auf dem Flugplatzgelände
  21. Bin ja auch schon mit dem Titel eines "Ehrenvorsitzenden" zufrieden. Der hat ja keine weitern Befügnisse, von daher wird auch nirgens gesägt Die A2A Maschinen sind weitaus besser simuliert als alle anderen Flugzeuge der anderen Hersteller, von daher kann es sehr gut möglich sein, dass die A2A Maschinen eine größere Schadenempfindlichkeit haben, wenn sie auf unebenen Terrain rollen. Die Piste in Bottenhorn ist uneben und besonders bei hohen Mesheinstellungen (z.B. 1m) machen sich die Unebenheiten sehr stark bemerkbar. Abhilfe könnte hier eine geringere Mesheinstellung von 19m bringen. Bottenhorn wurde auf der Grundlage des integrieren Mesh von FTX GEN/GES programmiert. Dieses Mesh hat eine Auflösung von 19m. Versuche mal bitte Deine Mesheinstellung zu verringern, am besten fängt man mit 19m an und geht dann langsam auf bis zu 5m hoch. Die dann auftretenden leichten Verwerfungen des Terrain am Clubhaus werden mit einem demnächst folgenden Update v1.02 behoben sein. Als nächstes Projekt steht wieder mal wieder eine reine Stadtszenerie an, da wird es wohl mit Ober-Mörlen leider nix werden Das stimmt! Die Skills sind im Laufe der Zeit immer weiter ausgebaut und verbessert worden und wurden dann nach und nach in die Szenerie eingebracht. Erst jetzt, wo man die Featureliste selbst und mit Distanz liest, wird einem bewusst dass das schon alles ein sehr hohes Niveau hat. Freuen wir uns auf die nächsten Projekte
  22. Hi zusammen. Nun ist auch der FSX Ableger der Flugplatz Szenerie EDGT Bottenhorn fertig gestellt und online gestellt worden. Der Download ist wie gewohnt ohne vorherige Zwangsregistrierung barrierefrei hier erreichbar: FSX - EDGT Bottenhorn V1.01 Merkmale FSX Version – Farblich an ORBX angepasstes Orthophoto 15cm/px mit allen jahreszeitlichen Variationen – Volumetrisches Gras mit jahreszeitlichen Variationen (Umschaltung per Scenery Configurator) – Jahreszeitliche Gebäude und Objekte (Umschaltung per Scenery Configurator) – Alle Gebäude des Flugplatz mit vielen Details so wie statische Objekte – Piste mit natürlichem Gefälle, abgestimmt auf 19m Mesh Einstellung – SODE-gesteuerte Windobjekte (Windenergieanlagen und Windfahnen) – Geräuschkulisse in Form von Vor-Ort-Naturklänge – Statische Personen und Tiere – Selbst erstellte Flugplatz.- und Sichtflugkarte – Scenery Configurator LITE von 29Palms Scenery Design Und es gibt ein Update für die P3DV4 Version Bottenhorn's. Dieses Update ist hier abrufbar: P3DV4 - EDGT Bottenhorn Update v1.01 Änderungen in der P3DV4 V1.01 - Exclude Fernmeldeturm Angelburg von VFR Germany 1 - Position Fernmeldeturm Angelburg korrigiert - Autogen angepasst an VFR Germany 1 - Autogenvegetation für Nadelbäume geändert - Vegetation bei den Segelfluganhängern geändert - Position Segelflugzeug geändert - Sandkasten am Klettergerät erhöht - Weitere Bottenhorn Vor-Ort Naturklänge (oberer Pistenbereich) - Englische Übersetzung des Handbuchs
×
×
  • Create New...