Recently we have seen a lot of codes used to unlock our products being offered for discounted prices. Almost all of them are bought using stolen credit cards. These codes will all be blocked by our systems and you will have to try to get your money back from the seller, we are unable to assist in these matters. Do be very careful when you see a deal that is almost too good to be true, it probably is too good to be true.

Jump to content

Allan2012

members
  • Content Count

    18
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Allan2012

  • Rank
    Flight Student - Groundwork

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo alle zusammen, ich wollte mir heute bei xplane.org die Embraer EMB-500 Phenom 100 kaufen. Da stand aber: "Please note : This G1000 doesn’t simulate SID, STAR and ARRIVAL Procedures". Das kann ich natürlich nicht gebrauchen. Bin zur Zeit mit der Eclipse unterwegs. Die Phenom hat mir aber auch sehr gut gefallen. Habe mir ein paar Videos auf YT angesehen. Aber keine An- und Abflugverfahren? Das finde ich halbherzig von Cerenado. Ich würde auch gerne mehr zahlen. Wenn ansonsten schon so gut simulliert dann aber auch richtig. Meine Meinung. Selbst die Cirrus SF50 kann das. Es gibt ein Navigraph Expansion Pack. Aber leider nur für FSX und P3D. Gibt es noch eine andere einfache Methode den Flieger so aufzurüsten damit er procedure fähig ist? Vielen Dank im Vorraus. LG
  2. Wie auch immer mein Name ist? Der war gut... Aber du hast recht mit meiner scenery_packs.ini. Ich sortiere sie gerade mit xOrganize. Weiß aber noch nicht wo die Mesh Dateinen hinkommen. Ebenso die Airports Las Vegas, Chicago, Dubai usw. Habe nämlich nur Europa im XPlane installiert. Alles andere interessiert mich nicht so.Aber Danke für den Hinweis. LG Zum Thema crash von XPlane 11 nach Update...Ein Kollege von mir hat gerade das selbe mit XPlane erlebt. Er hat so ziemlich das gleiche System wie ich. Win 7 mit GTX. Er hat auch ewig daran rumgedocktert (löschen aller Plugins usw). Nichts hat geholfen. Erst als ich ihm den Tipp von Ludger mitteilte...zack...und alles lief wieder. Hat also nicht unbedingt was mit Win10 und Nvidia zu tun. Wer da die Log.Datei nicht richtig interpretieren kann der hat keine Chance den Fehler zu finden. Wer kommt denn darauf die " X-Plane Joystick Settings.prf " zu löschen. Ohne Ludger hätte ich auch auf einen Fix warten müssen der in diesem Fall vlt noch nicht einmal geholfen hätte.Das ist schon ein harter Hammer.Und ich bin schon seit MSFX dabei. Also kein absoluter Neuling. Aber zum Glück gibt es dieses Forum hier. Ein Muß wenn man im Flusi fliegen will. Kommt noch vor FlywithLua LG Allan
  3. Jup hast recht. Mir ist aufgefallen das diese "X-Plane Joystick Settings.prf" Datei nicht wieder neu angelegt wird von Xplane. Habe diese Datei ja gelöscht und im Ordner taucht diese Datei nicht mehr auf. Wofür diese Datei sein soll ist mir schleierhaft. Die Control Profiles für meinen Hotas liegen ja im Control Profiles Ordner. Wie gesagt, ich mußte gar nichts neu einstellen. Alle Profile (FF A320 - Chessna Skyhawk - Cirrus FS 50 usw.) waren alle noch da und funktionierten wie sie sollten.
  4. Hallo XP-Pilot, du bist der größte. Es hat funktioniert. Und ich brauchte nicht einmal meinen Joystick neu konfigurieren. War alles wie immer. Frage gar nicht erst wie du darauf gekommen bist (wohl meine Log-Datei). Bist halt ein echter Fachmann was XPlane angeht.:-) Ich trink ein Bierchen heute abend auf Dich. Aber das ist schon der Hammer das es daran liegt. Würde mich auch brennend interessieren wie das kommt. Nun gut...ab ins Cockpit und dir lieber Ludger einen ganz lieben Gruß von mir und meiner Frau die schon Angst hatte das ich nun den ganzen Abend schlecht gelaunt bin..hahaha. Tschau
  5. Habe gerade das Update auf 11.30 gemacht. XPlane wies mich seit gestern beim Start immer darauf hin. Hatte vorher noch einen Flug von EDDH nach EDLP gemacht. Lief alles bestens. Nach dem Update wurde ich gefragt ob XPlane gestartet werden soll. Ich klicke auf "XPlane jetzt starten" und schaue mir den Ladevorgang so an. Unten beim Ladebalken erscheint wie immer "Airports werden gelesen", "Navaids werden gelesen" usw.usw. An dem Punkt wo "Welt wir initialisiert" erscheint wechselt das Bild zum Crash Report (den ich natürlich gesendet habe). Habe den PC neu gestartet. Bringt nichts, immer das selbe Problem. Ich bin stinksauer. Hätte ich bloss nicht das Update gemacht. Habe mir die Log Datei angeschaut - ausser das da ganz am Ende steht --=={This application has crashed!}==-- finde ich nichts auffälliges. Wenn ich könnte würde ich sofort downgraden. Habe meine Log-Datei mal hier angehängt. Würde mich riesig freuen wenn da mal einer der Fachleute hier rüberschaut. Ich kriege den XPlane nicht zum laufen. Hat jemand vlt. eine Idee was ich tun kann? Log Datei Xplane 11.txt
  6. Fehler selber gefunden. Im XPlane 11 Ordner ist der Custom Data Ordner und in diesem war ein zweiter Custom Data Ordner. In dem war der neue Airac 1901 abgespeichert. Das kann ja nicht funktionieren. Wie das Passiert ist kann ich nur erraten. Falscher Pfad im Navigraph FMS Manager. Man oh man und das mir. Tut mir leid, hier kann geschlossen oder am besten gleich gelöscht werden. Peinlich peinlich...schön abend noch.
  7. Hallo liebes Forum, ich bin am verzweifeln. Habe gerade meine Liebe zum Cirrus Vision Jet FS50 entdeckt. Der standardmäßig bei XPlane 11 enthalten ist. Ich fliege mit dem neuesten Airac Cycle von Navigraph 1901. Auch XPlane 11 hat den Airac drin. Gibt keine Probleme mit FF A320 Ultimate. Auch mein Efass NG und Topcat sind auf dem neuesten Stand. Nur die Cirrus zickt rum. Wenn ich mit Simbrief (auch Airac 1901) Einen Flugplan erstelle und exportiere als FMS für den XPlane 11 kommt immer diese Meldung (siehe Screenshot). Zusätzlich habe ich noch einen Screenshot angefügt der zeigt das wirklich alles auf Airac 1901 geupdatet ist. Was mache ich falsch. Ich brauche doch wohl nicht diesen GS420 Ordner oder wie der heißt. Die Cirrius gab es doch gar nicht unter XPlane 10 oder? Das Garmin G1000 macht mir nur in diesem Fall Probleme. Kann mir das jemand von euch erklären. Vielen Dank im Voraus.
  8. Habe alles noch einmal neu installiert. Jetzt geht es. Vielen Dank für deine Mühe ZeeMan90. Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr, komm gut rein.
  9. Ja, das mache ich. Aber da tut sich nichts. Ich kann nicht auf die zweite Seite wechseln.
  10. Habe ein Problem mit dem FMS vom FF A320. Nach längerer Pause (Berufsbedingt) bin ich heute wieder eingestiegen. Den FF A320 habe ich erst einmal auf den neuesten Stand gebracht. Beim eingeben der Daten für einen OFP komme ich plötzlich nicht mehr auf die 2. INIT Seite. Auf der INIT Hauptseite kann ich die 2 LSK,s nach rechts und links gar nicht mehr drücken. Auf anderen Seiten geht es aber, nur nicht auf der INIT Page 1. So kann ich ja überhaupt nicht das ZFW / ZFWCS eingeben. Früher ging das. Welchen Fehler mache ich denn da?
  11. @airway pirat Sorry das ich erst jetzt antworte, aber ich war in einem Kurzurlaub. Also ich werde auf jeden Fall auch deine Version üben. Klingt für mich sehr angenehm. Bei meiner Version kann es in der Tat mal sehr hektisch werden, aber es übt auch gewaltig.
  12. Ich übe wie ein Irrer Touch and Go Landungen mit dem A320 um das mauelle Landen zu üben. Meine Verfahrensweise ist folgende. Ich Drehe eine Höhe von 2500 ft ein und das Landebahn Heading von 240 Grad sowie eine Geschwindigkeit von 180 kts. Nach dem Abheben drehe ich nach links auf Outbound Kurs 60 Grad und erhöhe die Geschwindigkeit auf 230 kts. Wenn der Airport dann links an mir vorbei zieht fliege ich noch ungefähr 2 - 2.5, min geradeaus und schwenke dann wieder nach links inbound 240 Grad. Dann ändere ich meine Geschwindigkeit schrittweise von 230 über 200, 180,160 und schließlich 140 kts und fahre natürlich schrittweise die Flaps aus. Sobald ich Loc und GS empfange hangel ich mich bis auf die Landebahn.Nach dem Aufsetzen (das Bugrad hat Bodenkontakt) gebe ich vollen Schub, fahre die Flaps auf 1 und ziehe den Vogel mit 15 Grad nach oben. Das mache ich dann immer so weiter bis ich mal pinkeln muss. (-; Jetzt würde ich gerne wissen ob ich total daneben liege mit meinem Verfahren oder nur ein wenig und wie ihr das macht.
  13. Der Desktop Ordner liegt doch auf der Festplatte. Wo sollte er denn sonst gespeichert sein? Meinst du vlt. den Inhalt des Desktop Ordners in einen anderen Ordner verschieben?
  14. Mein liebe flyalberto, ich höre fast immer auf Vorschläge wenn sie Sinn machen. In meinem Fall hast du von Anfang an vergessen den "FFA320Connector" zu erwähnen. Hättest du das getan dann hätten wir uns viel Schreiberei sparen können. Nebenbei war der "FFA320Connector" nicht bei mir im Plugin Ordner. Ich habe ihn aus dem Internet runter geladen. Die Zuweisung nach deiner Anleitung hat dann sofort funktioniert. Nochmals ganz lieben Dank für deine Mühe.
  15. Sorry, das ich jetzt erst antworte, aber ein Kurzurlaub kam da zwischen. Also, wenn ich in das Such fenster ff320 eingebe bleibt das darunter liegende Fenster komplett leer. Damit wir nicht aneinander vorbei schreiben, hier ein Screenshot um zu zeigen wo ich FF320 eingebe (rot markiert). Ich glaube nach wie vor das es mit dm FF A320 so nicht funktioniert. So müsste es aussehen damit ich die Landinglights usw. meinem Hotas zuordnen kann. Ich habe auch andere Eingaben probiert ( FF A320, A320, Flightfactor A320 usw) aber das Fenster darunter bleibt immer leer. Brauche ich vlt. das hier: https://github.com/Luuk3333/FFA320Connector Ausserdem habe ich das hier gefunden https://xplane-addons.de/tastenbelegung-lua-script/ FlywithLua habe ich natürlich im XP am laufen. Aber die Belegung mittels LUA script finde ich sehr kompliziert. Kann doch nicht sein das beim FF A320 sowas nicht auch viel einfacher geht. Bin z.Zt. ein wenig genervt von dieser Geschichte. Zwei popelige Schalter am Hotas belegen wollen und nichts klappt, man...man...man!
×
×
  • Create New...