Jump to content
If you cannot find the message you posted we probably moved it to the correct forum section! ×

ryma

Members
  • Content Count

    395
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by ryma

  1. Einen Beitrag, der zur Lösung eines Problems geführt hat, dankt man am besten mit einem Klick auf den blauen Pfeil-Button. Jeder Helfer freut sich darüber.
  2. Schöner Bericht, der inspiriert. Ich werde mit Sicherheit auch mal einen professionellen Flugsimulator besuchen.
  3. Ne, ne, das reicht mir schon als Antwort. Ich wusste nur nicht, dass dies "normal" ist. Gesehen habe ich's schon in weiteren Kacheln. Hab's dann immer als möglichen Fehler meinerseits in den Voreinstellungen von Ortho4XP abgehakt. Danke für die Klärung.
  4. Merke ich mir. Wusste bzw. kannte ich bisher nicht. Bei Bing sieht es genauso aus: Aber ich weiss halt noch immer nicht, was dies soll? Ich nehme an, man muss es hinnehmen oder die Base Source wechseln.
  5. Wenn Du "Base source" meinst, ich habe bisher immer "Bing" gewählt.
  6. Kann mir jemand verraten, womit ich's hier zu tun habe? Die Linie/Kante geht von der einen Seite bis zur gegenüberliegenden Bergwand hinauf? Ist irgend etwas beim Durchlauf von Ortho4XP geschehen? Ist nicht das erste Mal, dass ich so etwas gesehen habe, bin aber nicht dahintergekommen. Die Kachel grenzt in dieser Gegend nicht mal im Ansatz an die nächstanliegende.
  7. Ich habe mich nur auf diesen einen Satz bezogen, dass Patches angeblich nur für Airports/Heliports funktionieren sollen. Nein, Gewässer hatte ich noch nicht definiert.
  8. Das kann so nicht stimmen. Ich bin dabei, eine Szenerie im Alpen- und Gebirgsraum mit Hütten und Bergrestaurants zu erstellen. Gemäss Oscar brauche ich dafür kein Heliport-Tag. Das Altitude-Tag (mit oder ohne high/low) reiche aus. Und es funktioniert.
  9. Das weiss ich nicht mehr, weil ich im Batchmodus mehrere Kacheln gestartet habe.
  10. Der User "fsbloch" hat im Posting Nr. 150 von einer Fehlermeldung betr. Triangle4XP.exe geschrieben und diesen Fehler behoben, indem er nur die HGT-Dateien im betr. Verzeichnis hat liegen, die er zur momentanen Verarbeitung auch benötigt. Das habe ich natürlich auch. Dennoch erhalte ich dieselbe Fehlermeldung mit Abbruch des laufenden Prozesses. Hat jemand ne Idee, woran dies liegen mag?
  11. Stimmt. Hab das nicht so recht wahrgenommen. Dann muss ich wohl auf w2xp_Europe_objects verzichten. Denn im Gebirge bzw. Alpenraum herumfliegen ohne Bergrestaurants und Alphütten macht keinen Spass.
  12. Hallo Armin Weil die Schreibrechte gestern um 23 Uhr immer noch gesperrt waren und ich mich wieder einmal vor 24 Uhr zur Ruhe legen wollte, antworte ich erst jetzt. Der Fehler lag eindeutig bei mir. Verzeihung. Mir ist das Nichtlesen des RTFM zum Verhängnis geworden. Hast Dich unnötig „ins Zeug“ legen müssen, was nicht hätte sein sollen. Und zu spätnächtlicher Uhrzeit hat dann die Umsetzung Deiner Angaben zusätzlich gelitten. Bei einem Rundflug in den Alpen sind jetzt u.a. auch Kapellen zu sehen. Richtig schön. Eine tolle Bereicherung finde ich. Zur Orient
  13. Bei mir liegt die R2-Library so vor wie sie soll.
  14. 1. Frage: Ja. 2. Frage: Auch ja, aber ich nutze die w2xp_Europe_Mix-Version. Könnte dies der Grund sein?
  15. Leider bekomme ich viele Fehlermeldungen betr. R2-Library. Ich bin mir aber sicher, das die aktuelle installiert ist. Denn datiert ist die letzte Version auf der Website mit 27.2.2016. Hier die Meldung: Und hier die Fehlermeldungen in der Log-Datei: Auch nach einem frischen Download der R2-Library immer noch dieselben Fehlermeldungen. XP11 startet nicht durch.
  16. Hallo Armin Bin sehr, sehr zufrieden. Nach nicht einmal 24 Stunden seit Beginn der Installation habe ich meine erste voll funktionsfähige ZL17-Kachel gemeistert. – Dank Deiner Hilfe natürlich. Vielen Dank.
  17. Habe mich schon gewundert, ob das mehrmalige Durchrechnen bei Step 2 vorher auch schon war? Also nur um sicher zu gehen: Bei Zeile 193 max_no_vertices = 20000000 # [AGS] maximum number of vertices den Wert reduzieren?
  18. Vielen Dank, Armin. Bin eben beim Kacheln. Was mich wundert ist, dass bei Step 2 der Wert bei "Mesh triangles" nicht unter 7,456,941 sinkt, obwohl ich den Wert "Curv_tol" bereits auf 3.5 gesetzt habe.
  19. Wenn es Dir zuviel ist, dann lass es doch. Nicht jeder beherrscht die englische Sprache so gut, dass er ein engl. Handbuch lesen kann. Ich bin nun mal auf Hilfe angewiesen.
  20. Wie ist denn ein derart übertriebener Wert mit den Grundeinstellungen wie im Handbuch von Oscar aufgeführt möglich? Habe es verstanden. Der Wert ist auf "2" gesetzt und das Ergebnis wird mit knapp unter 4 Mio angezeigt.
  21. Ich habe O4XP noch offen. Hier der Wert: Mesh triangles: ---> 17,978,751 <---
  22. Ich check leider immer noch nicht was Du meinst. Kannst Du dies nicht in meiner im ersten Posting beigefügten CFG-Datei ablesen?
  23. Komm hör auf. Reiz mich nicht! Hab etwas Erbarmen mit einem O4XP-Beginner. Was meinst Du damit und wo sehe ich das? ---------------------- Habe soeben folgende Meldung erhalten: Conversion of textures completed. Das will aber noch nichts heissen, stimmts?
×
×
  • Create New...