Jump to content

updraft

Members
  • Content Count

    41
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by updraft


  1. Hallo Peter,

     

    Danke für deine klärenden Antworten!

     

    Noch zu 2.:

    Sorry, wenn ich mich nicht klar ausgedrückt habe!

    Ich möchte diese SceneryGroups für dieses bestimmte RTMM Verzeichnis v.a. in der scenery.cfg Ansicht, wo sonst diese fast 250 Szenerien angezeigt werden.

    Momentan wird bei mir diese Gruppenanzeige nur im Add-On.Xml Konfigurationsmanager ermöglicht und nicht in andere Konfig. Dateien übertragen.

    Das Anzeigen der add-on.xml Dateien im Scenery.cfgManager ist toll, aber eben, kann auch nur eine Gruppe darin angezeigt werden?

     

    Ernst

     

     

     

     


  2. Hallo

     

    1. Wenn ich den Simstarter als Administrator ausführe, wird dann P3Dv4.5HF3 ebenfalls mit Admin-Rechten gestartet oder lassen sich diese Rechte evtl. speziell im Start Konfigurationsmanager einrichten?

     

    2. Ich habe das Szeneriepaket von RTMM mit Add-on.cfg installiert. Entweder zeigt mir der simstarter gar keinen Szenerieeintrag (aber sie funktionieren) oder dann alle, d.h. mehr als 200 Einzelszenerien Einträge.
    Habe ich die Möglichkeit nur den Titel z.B: "RTMM Scenery Collection" als add-on.cfg Eintrag anzuzeigen und trotzdem alle Einzelszenerien aktiv zu haben?

     

    3. Ich erfuhr zufällig von diesem P3D upgrade.
    Weshalb kann das Programm oder der Verkäufer simmarket mich nicht über derartige upgrades informieren?

     

    Grüsse Ernst


  3. Hallo Capt. Pero

     

    Sorry für meine verspätete Reaktion.

     

    Ich habe den Grund zum Nichtstarten des Simstarters durch die Lösungssuche eines anderen Problems gefunden:

    Korrumpierte add-ons.cfg in C:\Benutzer\name\AppData\Roaming\Lockheed Martin\Prepar3D v4\

    Der falsche Eintrag hatte nichts mit dem Simstarter zu tun, produzierte jedoch diesen Nichtstart mit Fehlermeldung.

     

    Grüsse

    Ernst


  4. Hallo Otto

     

    Die bei simmarket erhältliche Version nennt sich "AS_SIMSTARTER-NG_V19215.exe"

    Die in diesem Forum unter "Lastest version" aufgeführte Version ist "1.9.3 rev. 12"

    Ich interpretiere 19215 so, dass es sich damit um die Version 1.9.2 rev. 15 handelt, also weniger aktuell.

    Meine installierte Version wird mit 1.8.7 (rev.1) angezeigt, also laut meinem Empfinden neuer als deine angeführte aktuelle 1.8.5.2

    Irgendwie eigenartig oder verwirrend...

    Möchte bei simmarket einfach die wirkliche "Latest version" runterladen können.

     

    Grüsse

    Ernst


  5. Hallo Uwe

     

    Ich habe nun festgestellt, dass die add-ons.cfg bereits nach einigen Sekunden nach dem P3D Start überschrieben wird.

    Wenn ich diese dabei sofort durch das Kopieren einer intakten Datei wieder überschreibe tritt das Problem der fehlenden Objekte etc. nicht auf, mein Flusi funktioniert!

     

    Weil dieses Ersetzen der Datei so rasch nach dem Start geschieht, vermute ich als Verursacher den P3D selbst.

    Ich werde mal im LM Forum um eine Lösung zu bemühen.

     

    Danke für deine Bemühungen, evtl. komme ich auf dein Angebot zurück.

     

    Beste Grüsse

    Ernst


  6. Hallo Uwe

    Zuerst meine Entschuldigung zu meiner, zugegebenernassen zu unspezfischen Fragestellung!

    Dann mein Dankeschön für deine tolle Erklärung!

     

    Ich verwende jedoch den SIMstarter schon seit einiger Zeit und er ist für mich ein absolutes Muss-Tool geworden, v.a. für deine beschriebenen Zwecke.

     

    Die Vielseitigkeit des SIMstarters macht ihn mir jedoch auch etwas undurchsichtig oder verdächtig, wenn etwas nicht funktioniert mit meinem P3Dv4.5.

     

    Mein Problem ist inzwischen wiederholt, dass meine add-ons.cfg im C:\ProgramData\Lockheed Martin\Prepar3D v4\ bei jedem Start durch eine defekte Version ersetzt wird.

    Dadurch verliere ich z.B. die SODE Funktionen (glaub ich), da in der korrumpierten Version dieser Eintrag fehlt.

    Ich weiss nicht, wie ich dies wegbringe und woher diese falsche add-ons.cfg kommt und hab nun den SIMstarter unter Verdacht.

    Möglicherweise ist dies falsch?

     

    Kennst Du/jemand dieses Problem und die Lösung?

     

    Besten Dank nochmals und Grüsse

    Ernst

     


  7. Frage:

     

    Ist es möglich, dass bei jedem Programmstart von P3Dv4.5  der SIMstarter NG bestimmt, welche add-ons.cfg in C:\ProgramData\Lockheed Martin\Prepar3D v4\ geschrieben wird?

     

    Danke für Antwort/Information und beste Grüsse

    Ernst

     


  8. Danke für deine umgehende Antwort.

     

    Ich bin jedoch trotzdem noch etwas "verwirrt":

    Ich habe simstarter NG seit P3Dv4.4 installiert.

    Aktuell wird v1.8.7 (rev.1) ausgewiesen und er scheint zu funktionieren.

    Deine Release notes weisen diese Version auch als letzte aus, die Info in deinem top-thread datiert jedoch vom May 3, 2016 ?

    Meine Programmeinstellungen erlauben ein automatisches Update, aber ob es stattfand weiss ich nicht.

     

    Ist v1.8.7 (rev.1) die wirklich letzte Version oder soll ich nun simstarter deinstallieren und 1852 neu installieren damit ein update gemacht wird?

     

    Danke für deine Auflösung meiner Verwirrung?

    Ernst

     

     


  9. Zu 1.) Bleibt das FS Fenster aktive, oder kann es sein, dass dort ein anderes Fenster im Hintergrund aktiv ist, das ggf. den Fokus erhält, denn wenn das FS Fenster nicht das aktive ist, dann stoppen die Sounds, bzw. werden nicht mehr abgespielt.

    Zu 2.) Verschwindet der Sound auch nicht, wenn alle Autos weg ist, also nicht mehr sichtbar ist.

    Oliver,

    zu 1) Ich verstehe evtl. deine Frage nicht ganz: m.E. ist nichts anderes aktiv, nur der FS9, sonst gar nichts.

    zu 2) Ja, dies ist auch nach einigen Minuten nach dem Pushback noch der Fall. Pushback Truck und Rampagent sind schon seit Minuten verschwunden.

    Gruss und Dank

    Ernst


  10. Hallo Oliver,

    Die Features auf der aerosoft page in englisch erwähnt:

    "Pushback now available as TBL (towbarless) that lift the nosewheel and conventional that uses a towbar to move the aircraft"

    Dieses TBL Verfahren wird auf der deutschen Seite nicht erwähnt, sondern nur "Stangen betriebender Pushback".

    Was ist nun wirklich vorhanden?

    Danke für Aufklärung und Grüsse

    Ernst


  11. Oliver, genau das hat geholfen!

    Nun ist alles OK!

    Andreas: ich hatte vorher Freez drauf (hat mir auch viel Freude bereitet!), aber dieses deaktiviert und eigentlich sauber entfernt.

    Da ich das AES\scenery Verzeichnis nicht entfernt, sondern nur verschoben habe, sehe ich, dass vorher noch die AESA_LSZH_FRZ.bgl drin war.

    Diese fehlt nun im neu aufgebauten scenery Ordner.

    Der Grund meines Problems lag wohl an dieser nicht entfernten Datei.

    Danke für die grossartige Unterstützung und mit herzlichen Grüssen aus der Schweiz

    Ernst


  12. Oliver, danke für Deine Unterstützung!

    Habe Deine Anweisungen umgesetzt - ohne Erfolg.

    Eine neue AES-LSZH-LIB-ASI.bgl (327KB) wurde ins scenery Verzeichnis kopiert, aber AES gibts weiterhin nicht.

    Besteht evtl. ein Zusammenhang mit FS2004 und dass ich den Launcher für Zürich 2012 nicht installiert/aktiviert habe?

    Ist ja nicht notwendig für den FS2004, oder?

    Ich hab schon 15 Creditspakete installiert, immer problemlos, nur mit meinem Heimatflughafen funktioniert's nicht!

    Grüsse

    Ernst

×
×
  • Create New...