Recently we have seen a lot of codes used to unlock our products being offered for discounted prices. Almost all of them are bought using stolen credit cards. These codes will all be blocked by our systems and you will have to try to get your money back from the seller, we are unable to assist in these matters. Do be very careful when you see a deal that is almost too good to be true, it probably is too good to be true.

Jump to content

EC135T2i

members
  • Content Count

    48
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About EC135T2i

  • Rank
    Flight Student - Groundwork

Recent Profile Visitors

782 profile views
  1. hallo leute. hier mal 2 screens von meinem "neu-installierten" xplane11.35. lukla (der 1. anhang) ist ohne alles, courchevel (der 2. anhang) mit ortho4xp. meine einstellungen (3.anhang) im "allgemein" sind "runways folgen dem geländeprofil" eingestellt. ...weis jemand rat, wie ich ein normales xplane zurückhaben kann? so wie da, schauen bei mir sämtliche airports aus die in bergregionen liegen. egal wie groß, alle sind so 😞 happy landings
  2. ...warum bitte ist das dann beim mir so flach? *heul* ...gut...wie sie wirklich sind war jetz vllt bissl übertrieben...aber weich und ohne ecken und kanten, jedenfalls courchevel und der buckel war auch drin
  3. dann hab ich da wohl einen fehler drin...nur weis ich nicht ob und wenn ja, wo ich hab xplane11 wie folgt istaliert bzw gepimpt xplane11 aus steam installiert. von alpilotx (in einen auf einer hdd0 angelegten hd v4 mesh-ordner) die benötigten gebiete installiert. ortho4xp v1.20b geöffnet: bei: base source "bi" zl17, sea source "bi" zl17 bei: komplex mask und use mask for inland beides angehakt bei: mask widh 180 eigetragen bei: custom overlay dir den mesh-ordner auf der hdd0 (richtig benannt) übernommen bei: earth tile map die entsprechenden kacheln (rot) markiert bei: build masks und build overlays eingehakt dann: batch build rödeln lassen In die custom szenerie hab ich aus dem mesh-ordner eine verknüpfung des meshes erstellt und als die kacheln gesaugt und in den tiles von ortho4xp 1.20b fertig drin waren ebenfalls eine verknüpfung in die customszenerie gelegt. so hab ich es mit allen gebieten in denen ich unterwegs sein wollte gemacht und es funktionierte wunderbar später hab ich mir dann von xplane.org noch paar aufgehüschte airports gesaugt und installiert. (auch richtige reihenfolge in der ini) ...funktionierte auch alles wunderbar. ...bis zu irgendeinem xplane11-update. wenn ich das richtig mitbekommen habe, gibt es bei ortho4xp1.20b 2 möglichkeiten. entweder du tust bei custom dem file für jede kachel ein höhenprofil rein (da gibts ein tool, das ermittelt das). - x-grinder ermittelt ua die datei elevation data, die muss dann bei custom dem file eingetragen werden oder ortho4xp1.20b bildet (woher auch immer) selbst ein mesh. deshalb legte ich dann in die custom eine verknüpfung aus dem mesh-ordner (alpilotx) auf ne anderen platte, da xplane erst daten aus der custom berechnet, wenn da nix drin ist nimmt es die, die eh vorhanden sind. ...drum gehtg das ja auch mit den aufgehübschten airports usw...vorausgesetzt, alles ist in der ini in der richtigen reihenfolge. so, hab grad bei courchevel folgendes ausprobiert: LFLJ aus xplane selber und ohne die verknüpfung in der custom aus dem mesh-ordner ....airport ist geflattet der ganze berg also weiter rundrum auch LFLJ aus xplane selber mit der verknüpfung in der custom aus dem mesh-ordner ....airport ist geflattet der ganze berg also weiter rundrum auch LFLJ aus xplan.org aufgehübscht ohne die verknüpfung in der custom aus dem mesh-ordner ....airport ist geflattet aber nur die rwy und die strasse tower rwy LFLJ aus xplan.org aufgehübscht mit der verknüpfung in der custom aus dem mesh-ordner ....airport ist geflattet aber nur die rwy und die strasse tower rwy meribel (LFKX) schaut genauso aus. ich weis aber ganz genau, dass die rwy`s beider airports mal so waren, wie sie wirklich sind. ich bin ehrlich gesagt, am ende mit meinem latein. hab gestern noch mitm phillip von laminar telefoniert und der sagte mir, dass ich nicht der einzige bin mit dem problem und laminar hat das aufm schirm. nur wissen sie wohl (noch) nicht so recht, wie man das am besten und einfachsten löst...
  4. phil...da ist er ja wieder 🙂 dich bräucht ich nochmal zwecks deinen custom - meshes. ich hab das damals nicht kapiert....auch mit dem video nicht so richtig... dann hats mir die ssd zerschossen, wo alles drauf war. jetzt hab ich alles wieder hergerichtet. ich fänds gut, wenn man mal reden könnte. vllt zeamspeak oder discord. wär klasse... PS: notepad++ klingt gut und rel einfach...aber auch da bräucht ich vllt mal nen anschubser
  5. ...ich hab heut mal geschaut und meine eigentlich, das die bebäude und scenerien mit deinen w2xp`s schon besser (mehr) dargestellt werden. für die westküste hab ich aber nich eins gefunden und dann auch noch mit reingetan. aber erst nach dem nachschauen
  6. ich hab genau diese meshes, und ja ich weis es auch zu schätzen...die arbeit der user der airports. nur...mir ist es aufgefallen, dass nach einem update von xplane eben einer "meiner" airstrips...vom mesh gar nicht mehr ging. das ist auch in keinster weise böse gemeint und ich weis selber was das arbeit ist, denn ich bastel selbst im wed und overlay die airports um...nur macht es künftig weniger und weniger sinn...eigentlich gar keinen mehr. ...und was "ansprüche auf realität" betrifft....das ist nicht weiter schwer, denn man "könnte" die meshes auch belassen. im übrigen hab ich die boundaries schon so gesetzt, dass das terrain rundrum nicht groß verändert wurde, da muss man eben bissl probieren, xplane starten, schauen und wenns nicht passt ändern. gegebenen falls ist es eher besser die boundaries ganz weg zu lassen, denn die airstrips sind eh nie wirklich eben, wie rwy`s auch nicht, egal ob groß oder klein. sowas ist leicht möglich. nur ist es dann richtig ungut, wenn xplane ein update rauslässt und die airports, die ich mir "mit richtigem" mesh gebastelt habe, sind dann verkorkst, weil xplane die von gateway eingebunden hat....verstehst du das? dann waren stunden...uu zig stunden arbeit für die würscht... ich mag mich hier auch nicht rumstreiten oder diskutieren. ich hab um hilfe gebeten... begründet, für was genau, warum, und warum mir das so wichtig ist. mehr war das nicht. ich hab gehofft, mir kann da jemand wirklich konstruktive hilfe oder tipps geben. so ca: gib acht, das geht so und so...mach dies oder mach jenes, oder frag den oder den mal... ...aber lassen wir das jetzt
  7. hallo, also ich hab das auch so verstanden, dass das nur mit dem standart mesh funktioniert und nicht "....mit irgendwelchen zusätzen" wie eben zb v4 hd mesh. ich wusste auch, dass laminar die geänderten airport von gateway übernimmt, aber darum gings eigentlich auch nicht. ich hab heute in den californischen bergen mal geschaut und das ist wirklich schlimm. fast jeder kleine airstrip oder uncontrolled airport ist "versaut" (sag ich mal) es schaut nicht nur megahäßlich und völlig unwirklich aus, sondern nimmt dort zudem jeglichen spaß an xplane. es ist nunmal so, dass man anflüge auch üben kann und vllt muß. wenn der airport eben tricky ist, dann muss man die landung eben mal abrechen, einen goaround und neu versuchen. das ist bei vfr nunmal so und übrigens auch in der realität. es wäre toll, wenn diejenigen, die airports ins gateway stellen !bitte bitte bitte! darauf achten, die boundaries im wed so eng wie möglich an die runway anzulegen und nicht noch `zig oder 100erte meter außenrum. ehrlich gesagt ärgert mich das sehr. für anfänger oder sonntagsflieger mag das ja schön und gut sein. aber sicher nicht für jemand, der es so real wie möglich hätte. es ist auch unlogisch. du "pimpst" das xplane, istallierst orthos, meshes, librarys, kaufst vllt airports, w2xp und xeurope und lauter coole sachen und dann musst solche airports in einer völlig surrealen umgebung anfliegen...macht von daher schon keinen sinn. @FlyAgi ...wie kann man denn das mesh wieder in ordnung bringen? mesh-dateien aus zb 11.00 insatllieren oder irgendwie einflicken? ...mir würde wirklich viel dran liegen. die airports sind im wed bei Flatten mit x gekennzeichnet - also nützt es nichts ein neues x oder einen haken und wieder x zu sezten, man kann sie nicht mehr "entflatten", denn laminar hat es wohl bereits schon so übernommen. meine einstellungen im xplane sind auf terrain folgen...immer schon würd mich freuen, wenn jemand helfen könnte...
  8. das glaub ich gerne. an dieser stelle ganz lieben dank für die viele mühe und zeit.
  9. hallo zusammen, ich habe bis anfang märz 2019 mein xplane11 mit dem WED & Wedomaker getuned. für Airports dann den overlay-editor benutzt. dann hat es mir die festplatte geschossen, wo alles drauf war. kurz und gut...jetzt fang ich wieder an. hab xplane soweit wieder hergerichtet, jetzt ists zeit die kleinen flugplätze aufzuhübschen. es kann gut sein, dass zb - wenn man orthos benutzt die airstrips oder rwy`s nicht richtig übereinstimmen, teilw sogar total anders liegen. so, jetzt hab ich mir wed und wedomaker runtergeladen, krieg das aber nicht mal installiert, das der wedomaker eine neue version ist (naders als die alte von damals) und ich wohl trotz youtubezu blöd bin, das überhaupt zu installieren. gibts hier jemanden, der das mal in einem taemspeak oder discord erklären kann? nur die installation, den rest "er"bastel ich mir dann schon wieder. ...oder vielleicht kennt jemand jemanden der das gut kann? im youtube gibts tutorials von jan vogel. alles top nur keins vom installieren. den wedomaker braucht man um die orthokacheln rein zu legen, damit man mit dem wed arbeiten kann.. über eine hilfe würde ich mich sehr freuen always happy landings pilos
  10. hallo armin, nein sonst hab ich nichts weiter drin. nur das, was oben aufgeführt ist und die xplane sachen, die xplane sowieso drin hat. ich hab bissl wenig pflanzen, sprich bäume, sträucher und so...soll ich deine forests noch mit reintun oder ändern die das aussehen, nicht die menge? lg
  11. Hallo zusammen, ich hätte mal eine feststellung und eine frage. ich fliege viel vfr und meist in den alpen und ich mags da bissl tricky. ich hab mir auf youtube "most dangerous airports" angeschaut...und klar...ausprobieren 😉 ich bin zb sehr gern courchevel, nähe meribel, in den frnz alpen angeflogen. diese runway (siehe youtube-videos) geht bergauf, mit nem buckel drin. ich weis nicht mehr genau, ab welchem update das mesh geändert wurde. früher war die rwy genauso, wie sie in real ist. jetzt ist das ganze terrain um den airport eben und nicht nur unwirklich, sondern auch häßlich. es gibt aber eine www-seite https://gateway.x-plane.com/airports/page dort stehen selbstgebastelte airports zum download zur verfügung, was ich sehr klasse finde. (ich bastel mir auch welche overlay-editor und wed) von daher weis ich, dass man im wed (ground boundarys) das terrain um den airport einebnen kann. ich glaube, dass bei dem dortigen courchevel im wed das terrain geändert wurde. ich weis, dass, wenn man die groundboundarys einstellt, die fläche, die geebnet wird immer viel größe ist. da muss man aufpassen. vllt hat derjenige das garnicht gewollt. ich glaube laminar bindet vllt vor jedem, oder zu jedem update diese airports, die ja dann neu dazu kommen können, mit ins update. jedenfalls ist da wohl jetzt diese mesh-änderung von haus aus im xplane mit drin 😞 und jetzt die frage: hat jemand connections zu laminar, dass sie bitte bitte das mesh da wieder in ordnung bringen? es ist so schade um diesen genialen airport. ...oder wenn es eine möglichkeit gibt, dass ich das in meinem xplane selber wieder ins original "zurückändern" kann, könnte mir da jemand einen tipp geben, wie das geht? ich würde mich (vllt auch viele andere) sehr freuen schönen sonntag und happy landings
  12. Guten Morgen. dankeschön, das hab ich gemacht und bäm! xplane läuft nicht...xplane rennt 😉 ...gibts irgendwo einen link für die neuesten worldmodels? schönen sonntag und happy landings
  13. hallo leute, nachdem es im märz `19 meine ssd zerschossen hat wo alles von XP11 drauf war, bin ich jetzt endlich dabei xplane11 neu zu installieren. ...fragen über fragen weil ich mich da auch bissl dumm anstellen kann ich habe einen pc, den sooo schnell nichts an irgendwelche grenzen bringen kann. (ROG STRIX Z370F, I7 (der große), 32GB DDR4, RTX2080TI) trotzdem hab ich, wenn ich in lowi lande grad mal 10, 12 fps und es ruckelt. das hatte mein I5 und die 1070TI auch geschafft... ich geh mal davon aus, dass die kiste sich dumm & dappig rechnet, weil ich sicher was unnötig oder doppelt installiert hab. hd v4 mesh + zl17 orthos von orth4xp, - tiles und overlays als verknüpfungen von einer hdd0 auf die ssd in die custom scenery, dann von unten nach oben schauts so aus: VFR-Objects_GK_..... VFR-Objects_GK_Waves_Nordsee/ VFR-Objects_GK_Waves_Ostsee/ w2xp_Europe_mix/ w2xp_Europe_net/ w2xp_Europe_osm/ simHeaven_X-Europe-1-extras/ simHeaven_X-Europe-2-scenery/ simHeaven_X-Europe-3-network/ simHeaven_VFR-Aerials/ simHeaven_VFR-Landmarks/ RescueX/ CDB-Library/ flags_of_the_world/ AutoGate/ BS2001 Object Library ff_library_extended_LOD/ R2_Library/ MisterX_Library/ (librarys hab ich nur die drin, die von was anderem hier drin verlangt wurden) world-models/ OpenSceneryX/ overlays (verknüpfung) orthos (verknüpfung) mesh (verknüpfung) ...das ist in etwa meine ini bis auf paar xplane-standarts dir ich hier rausgelöscht hab. angeordnet ist sie nach der FAQ von simheaven, sollte passen. xplane läuft bei mir auf 3 27 zoll monitoren. wg helifliegen. bei einem monitor laufen 50-60 fps, bei 3 monitoren ab ca 6000ft 30+ fps, wenn ich drunterkomm in den alpen (lowi) bis 10fps runter hab ich da was unnötig oder doppelt oder gar was drin, was mit XP11.34 garnicht mehr funktioniert? ich fliege eher vfr und helis, drum möcht ich gern etwas detailierter. könnt ihr mir bitte helfen? was ist zuviel, was unnötig? ich würde mich über tipps freuen danke
×
×
  • Create New...