Aerosoft official retail partner for Microsoft Flight Simulator !! 
Click here for more information

Jump to content

MIchael Hiller

Members
  • Content Count

    14
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About MIchael Hiller

  • Rank
    curtiss

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Papierflieger Ich glaube ich habe mich falsch ausgedrückt. Das Rollen bezieht sich nicht auf das Bugrad, sondern auf die Flügelklappen. Die bewegen sich nicht mehr wie sie sollen. Auch lassen sich nicht mehr konfigurieren, also in die Mittelstellung bringen. Morgen werde ich mal den Yoke aufschrauben. Vielleicht finde ich den Fehler. Kann ja sein das der Potentiometer hin ist, da der Yoke schon etliche Meilen (und Jahre) auf dem Buckel hat. Also auf ein Neues. Und vielen Dank für Deine Hilfe. Happy Landings Uhrenladenflieger Michael
  2. Hallo Frank Ja, was habe ich alles gemacht? Als erstes den USB umgesteckt Den YOKE gelöscht und neu instaliert. (Mindestens 10x) x-mal konfiguriert und nun Deinen Rat befolgt. Alles ohne Erfolg. Bei der Konfiguration bewegt sich die y-Achse garnicht mehr. Ich glaube mein YOKE ist hin, obwohl mir angezeigt wird, das der YOKE technisch O.K. ist. Danke für Deinen Rat und weiterhin immer eine gute Landung. Uhrenladenflieger Michael
  3. Hallo zusammen Ich habe mir im letzten Jahr einen neuen Pc zugelegt, um endlich einmal meinen xplane 11 richtig "aufzudrehen". Klappt auch prima. Aber leider macht mein CH Flightsim yoke nicht mit. Die Rollachse lässt sich nicht mehr justieren. Entweder ist sie "festgefroren" oder sie zittert unkontroliert hin und her. Sie rührt sich. Ich habe schon alles was mir einfällt ausprobiert und bin mit meinem Latein am Ende. Wenn mir jemand einen Tip geben könnt, wäre ich froh. Michael
×
×
  • Create New...