Jump to content

Blackpoint

Members
  • Content Count

    65
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 Neutral

About Blackpoint

  • Rank
    Flight Student - Airwork

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ok, danke für die Erklärung. Was ich noch gewusst hätte: Das DEM File erzeugt ein Mesh? Sehe ich das richtig? Ich habe jetzt auch Fototapeten ohne DEM generieren lassen, das funktioniert auch. Was ist da der Unterschied wenn ich eines angebe und wenn ich keines angebe? Ist die Auflösung des Meshes mit DEM File höher?
  2. Daikan du sagtest, du hattest bei deinen Heliports immer "aeroway=heliport" getaggt und dann den Heliport eingegrenzt. Wenn ich "aeroway=heliport" weglasse und nur den Heliport einebne über altitude, was ist da der Unterschied?
  3. Erstmal danke euch beiden. Zum Ersten: Das Vertex Tool hatte ich schonmal probiert, kam mir aber nicht mehr in den Sinn. Ich wollte das begradigen "einfacher" gestalten. So habe ich mal gelesen, dass man Patchfiles erstellen kann mithilfe von JSOM und dann Fototexturen erzeugt, wo das Patchfile dann eingebunden wird und das Gelände geglättet wird. Die Helifreunde hier kennen sicher das Problem mit unebenen Helipads. Ich habe mich auch schon oft gefragt, wie man das Problem lösen kann. Es gibt einige Ansätze. Einer der besten ist bestimmt ein Patchfile zu erzeugen, wenn man sowie
  4. Hallo Leute, ich versuche mich damit, das Gelände mithilfe eines Patchfiles zu begradigen, was mir allerdings nicht gelingen will. Folgende Vorgehensweise (nach diesem Video:https://www.youtube.com/watch?v=6x7GpOHzxKA) Als Test dient mir Helgoland. Dort will ich nur zum schnellen Testen einfach mal einen 5 Meter hohen Berg hochziehen. Also die Fläche über Punkte setzen eingeschlossen. Gut, jetzt muss nur noch die Höhe als Attribut mitgegeben werden. Den Wert "altitude" habe ich händisch eingetragen. Er war nicht in der Liste vorwählbar. (->Wahrsch
  5. Gibt es dennoch Abhilfe, wie man das Problem beheben kann? Notfalls vielleicht über ein Patch-File?
  6. Das ganze ist ein Fluss, der nennt sich Lutz. Standardmäßig wird der auch angezeigt, nur halt durch die Tapeten in Ortho4xp isser weg. Im Osm ist er auch vorhanden, kannst dort nach Ludesch suchen. Der Heliport ist von der Fa. Wucher in Ludesch.
  7. Habe öfters beobachtet, dass mir Gewässer fehlen. Flüsse werden teilweise nicht dargestellt, andere hingegen schon. Am Beispielbild zu sehen: Das war jetzt zum testen schnell ZL14, denke das spielt keine Rolle. Use Masks for inland war angewählt. Vor der Basis sollte ein Fluss langlaufen. Wie bekomme ich den dargestellt?
  8. Was macht denn dieses "check against white textures"? Hatte da jetzt des öfteren Probleme, wenn der Haken gesetzt war, dass er nicht weitergemacht hat (will try again in xx sec...) Haken raus und es lief weiter.
  9. Frage mich aktuell, ob und wie es möglich ist, dass Flüsse von Xplane generiert werden. Ich meine mich zu erinnern, dass es bei G2Xplane möglich war auszuwählen, dass man Flüsse als Textur oder von Xplane darstellen lässt. Wie mache ich das in Ortho4XP?
  10. Hi Leute, habe mal nach langer Zeit die neue Version installiert. Habe mir damals dir Fototapeten generieren lassen und die Straßen von Xplane bzw OSM genutzt. Wie bekomme ich das nochmal hin? Im Moment habe ich die Fototapete und darauf Häuser von OSM bzw W2Xplane. Die Straßen allerdings sind nicht da, also von der Fototapete flachgebügelt. Edit: Habs hinbekommen. Noch mal neu generiert, irgedwie hats jetzt geklappt.
  11. Soweit ich das jetzt richtig verstanden habe, ist die Net Version zuständig, um Hochspannungsleitungen und Seilbahnen zu erzeugen? Habe jetzt W2XPlane ohne Autogen und die Net Version im Einsatz, allerdings sehe ich, wenn ich die net Version drinnen habe keine Straßen.
  12. Nachdem es auf meinem Win 8 Laptop funktionierte, habe ich auf meinem Win7 Desktop nochmal die ganze Prozedur neu installiert und jetzt funktioniert es. Man muss höllisch aufpassen, dass sich kein Fehler irgendwo einschleicht.
  13. Mit Gimp klappt jetzt alles soweit, allerdings lädt er bei mir im letzten Schritt keine Bilder in den Orthophotos Ordner. Es wird im weißen Fels download usw angezeigt, auch die Größe der Dateien, dann kommt completed, aber mein Orthophoto Ordner ist komplett leer. Ich weiß nicht, wo er die Daten hinlädt.
  14. Habe mich auch mal in Ortho4Xp eingelesen, scheitere im Moment an Step 2.5 und zwar läuft irgendetwas mit Gimp schief. Bin da echt langsam am verzwifeln, habe die SCM Datei in den Script Ordner rein und der Pfad lautet: #gimp_cmd="C:\\GIMP 2\\bin\\gimp-console-2.8.exe" der stimmt auch so, da bin ich mir sicher. Dennoch meldet er immer: Step 2.5 : Building Masks for Tile +48-006 : ---------- Gaussian blur and level adjustment applied to the binary mask with Gimp... Gimp is either not present on your system, or didn't configure its access command correctly,
  15. Hallo Leute, Hut ab vor eurer Arbeit! Bin jetzt seit längerer Zeit nochmal dazu gekommen und habe mich umgeschaut was es so neues gibt und siehe da, es gibt eine neue W2Xplane Europe Version. Meine "alte" war schon über ein halbes Jahr alt, also probierte ich die neue und habe mir W2Xplane_Europe_Osm geladen und installiert. Natürlich noch die world models aktualisiert und dann mit den Screenshots auf Pilot Balus Seite verglichen. Als Beispiel diente mir Helgoland. Dort nutze ich keine Fototapete. Das Ergebnis wicht doch deutlich von dem Screenshot auf der Webseite ab. Irgendwie hab
×
×
  • Create New...