Jump to content

Buschpilot

Members
  • Posts

    34
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Buschpilot

  1. Können wir auch daran teilhaben? Genau so vom Sound beim Aufsetzen? Der Sound beim Slippen hat einen unschönen Loop. Wird es da auch noch Korrekturen geben?
  2. Joachim, was hat dein Nachhaken bisher gebracht (GPS in einem Fenster öffnen)? Und wie weit seid Ihr mit den Sounds beim Slippen und beim Aufsetzen? Wann kommt das deutsche Handbuch, das Mathijs Kok angekündigt hat?
  3. Danke Peter, ..... wer lesen kann ist im Vorteil .... ich habe dein sehr umfangreiches Manual gelesen ... an dieser Stelle war ich wohl blind ....
  4. Danke Peter, dass du uns mit WinchX und CumulusX 1.5 beglückt hast. Das sind sehr gute Addons. Kann man die Schatten der Wolken in CumulusX auch abschalten?
  5. Ich habe meinen Beitrag weiter oben editiert. 19 Monate warte ich auf eine Korrektur des Konfigurators. In Worten: neunzehn Sorry, aber das ist .... Zur Klarstellung: dass die Szenerie rund um Koblenz zu grünstichig ist, darum geht es mir nicht, obwohl das schon ärgerlich genug ist (die Erklärung dazu von aerosoft akzeptiere ich nach wie vor). Aber: Der Konfigurator wurde mit VFR-Germany-West von Aerosoft geliefert (mir ist dabei egal, wer ihn gebastelt hat) und der ist fehlerhaft. Der Konfigurator erlaubt mir nicht, meine Heimat mit dem besseren Addon German Landmarks zu fliegen, ohne dass ich den FSX neu installieren musste. Nein Danke Aerosoft, so nicht. Was hält denn Aerosoft davon, meine VFRG1 gegen Erstattung des Kaufpreises, zurück zu nehmen?
  6. Keine passende Antwort von Aerosoft. Nach einem Jahr + sieben Monaten (siehe Beitrag Nr. 47) .... ich glaube, dass das nix mehr wird. Zitat vom 31.01.08 von Sascha Anfang: Super! Dann haben wir das Problem ja gefunden. Ich werd's vormerken, allerdings sind die Jungs in Paderborn momentan ziemlich ausgelastet. Grüsse Sascha Zitat Ende. Die Jungs in Paderborn sind ständig ausgelastet? VFR-Germany-West ist seit dem nicht mehr auf meiner Platte. Edit: wunschgemäß (siehe nächsten Beitrag) habe ich mein Verkaufsangebot gelöscht.
  7. evtl. wegen dem Batterie-Problem vom letzten Sonntag?
  8. Sorry Sascha, meine Frage bezog ich auf den Beitrag Nr. 47 und die dazu gehörigen folgenden.
  9. Sir, LTB Joachim, wegen der besseren Ablesbarkeit, würde ich es begrüßen, wenn man den PDA noch in einem weiteren Fenster öffnen könnte (so wie z.B. das MFS-eigene GPS 295 oder 500). Lässt sich das realisieren?
  10. Nach dem "Tausch der Batterie" habe ich wieder einen ca. 1-stündigen Thermikflug mit der BT gemacht. Hochsstart auf ca. 400 m, mit Heimkehrhilfe zum nächsten Bart, diesen ausgekurbelt auf 1900 m. Strecke geflogen .... wieder gekurbelt .... alles mit konstanter Batteriespannung von 12,0 V. Der Sound vom akustischen Vario fiel nicht aus. Das Klapptriebwerk ließ sich problemlos ausfahren und starten. So soll es sein. Vielen Dank lieber Joachim. Wegen der besseren Ablesbarkeit, würde ich es begrüßen, wenn man den PDA noch in einem weiteren Fenster öffnen könnte (so wie z.B. das MFS-eigene GPS 295 oder 500). Lässt sich das realisieren?
  11. Du zitierst mich ohne nach folgenden Satz und dem Smilie. Das wäre aber wichtig. Vielen Dank für deinen enormen Einsatz. Dein Support ist bisher klasse. Ich bin überzeugt, dass du alle zu frieden stellen wirst. Aerosoft sollte sich vielleicht mal überlegen, ob sie mich als Beta-Tester bei Segler und GA´s engagieren.
  12. Joachim, das ging ja flott. Danke. Ob es hilft muss ich erst noch erfliegen .... was erhalten die Käufer-Beta-Tester dafür? Ich habe einen Scherz gemacht. Hier passiert wenigstens etwas ... dort seit über einem Jahr nicht: http://www.forum.aerosoft.com/index.php?showtopic=13439&st=40 Verzeihe mir, ich weiß, dass dies nicht deine Baustelle ist. Wenden wir uns den Sound-Problemen zu. Der Sound im Seitengleitflug ist schauerlich und der Touch-Down-Sound fehlt. Arbeitet ihr schon daran?
  13. Ich habe einen Flug mit BT wiederholt. Nach ca. 30 Minuten bei 8.3 V steigt der Sound des akustischen Varios aus. Danach fährt das Klapptriebwerk nicht aus. Siehe Screenshots: 8.4 V alles ist ok: 8.3 V die Probleme sind da, der Sound des akustischen Varios fällt aus: Klapptriebwerk fährt nicht aus: da ich schnellstens zum Flugplatz fliege, habe ich das Vario wieder auf "Segel" umgestellt. Aber hier geht es um die Spannungsanzeige.
  14. Joachim, wie lange war denn dein Flug ohne Motor? Ich hoffe auf eine baldige Lösung des Problems.
  15. ich zitiere mal die Antwort dazu aus einem anderen Forum: http://flusi.movie2digital.at/index.php?page=Thread&threadID=15425&pageNo=2 Zitat Das ist der entsprechende Eintrag in der aircraft.cfg für die BT. Erscheint die Flugzeugauswahl im Flusifix nicht, weil der markierte Teil schon auf 1 steht? Antwort: genauso ist es Nach meinen Erfahrungen mit der Stemme im FS9 scheint aber allein diese Funktion nicht auszureichen. Im FS9 verlängert dieser Eintrag die Batteriekapazität von 5min auf ca 45min.Danach hab ich bei meiner Stemme den Motor auch nicht mehr anbekommen. Stundenlanges Segeln(bei entsprechender Höhe natürlich),ohne das die Batterie schlapp macht ist mir nur möglich,in dem ich zusätzlich sämtliche Verbraucher auf 0 Ampere und 0 Volt setze. sieht dann so aus [electrical] electric_always_available=1 flap_motor = 0, 0, 0.0 gear_motor = 0, 0, 0.0 autopilot = 0, 0, 0.0 avionics_bus = 0, 0, 0.0 avionics = 0, 0, 0.0 pitot_heat = 0, 0, 0.0 additional_system = 0, 0, 0.0 marker_beacon = 0, 0, 0.0 gear_warning = 0, 0, 0.0 fuel_pump = 0, 0, 0.0 starter1 = 0, 0, 0.0 directional_gyro = 0, 0, 0.0 directional_gyro_slaving = 0, 0, 0.0 light_nav = 0, 0, 0.0 light_beacon = 0, 0, 0.0 light_landing = 0, 0, 0.0 light_taxi = 0, 0, 0.0 light_strobe = 0, 0, 0.0 light_cockpit = 0, 0, 0.0 Die erste Zahl müsste wohl der Avionicbus sein,von dem das Intrument versorgt wird. Es kann jetzt durchaus sein,das über den Batteriehauptschalter der Strom nicht mehr abschaltbar ist kann,sprich man keine Cold & Dark Situation herstellen kann. Ich glauib,ich hab sicherheitshalber noch diverse Anzeigen( [xxx_indicators] ) so konfiguriert,das sie nicht elektrisch funktionieren.Da müsste ich allerdings erst mal wieder die Aircraft SDKs durchwühlen,um herauszubekommen,wo man da wie was in der aircraft.cfg einstellt.Das hab ich nicht so freihand im Kopf. Zitat Ende. Dann wollen wir hoffen, dass Aerosoft eine neue Batterie auf Garantie austauscht und das Strommanagement korrigiert.
  16. [electrical] max_battery_voltage = 12.0 generator_alternator_voltage = 14.0 max_generator_alternator_amps = 40.0 engine_generator_map = 1 electric_always_available = 1 Das ist der entsprechende Eintrag in der aircraft.cfg für die BT. Erscheint die Flugzeugauswahl im Flusifix nicht, weil der markierte Teil schon auf 1 steht?
  17. Batterie? Daran dachte ich zuerst auch, aber C4 und PDA funktionierten noch. Vor diesem Ausfall hatte ich die Pausetaste gedrückt, weil ich mal auf der Terasse rauchen war. Danach trat dieses Problem auf. Der Flug dauerte ca. eine Stunde in der Thermik. Edit: ähnliches nun auch mit BM. Zuerst hört man kein akustisches Vario mehr. Dann der Unterschied zu oben: keine Pausetaste, Triebwerk läßt sich ausfahren, aber nicht starten. Im Flusifix gibt es folgende Möglichkeit für Flugzeuge, deren Batterie sich entleert. Nur die Discus erscheint nicht in der Liste.
  18. Bei einem ausgedehntem Thermik-Flug mit der Discus BT war auf einmal der Sound vom akustischen Vario weg. Das Triebwerk ließ sich danach auch nicht mehr ausfahren. Was ist das?
  19. Hallo Joachim, danke für die schnelle Antwort. Kann der Admin bitte das ganze Thema hier hin verschieben? http://www.forum.aerosoft.com/index.php?showtopic=28891&pid=180401&st=0&#entry180401
  20. Hallo Joachim, herzlichen Glückwunsch zu so einem guten Segler für den FSX. Endlich mal ein Produkt für den FSX, dass dem Condor mit einem Segelflugzeug eine Konkurrenz sein kann. Besonders freut es mich, dass auch zwei Motor-Varianten dabei sind. CumulusX ist Pflicht, klar. Das Wettermodell des FSX kann natürlich nicht annähernd dem Condor das Wasser reichen, auch klar. Trotzdem freue ich mich sehr, dass der FSX im Segler-Bereich einen Zuwachs hat, der klasse ist und neue Maßstäbe setzt. Slippen (Seitengleitflug) kann die Discus ja "Gott-sei-Dank" richtig (= es wird Fahrt und Höhe abgebaut). Die meisten FSX-GA´s können dies ja nicht. Die Sounds sind im Details überraschend gut. Ich vermisse lediglich einen Sound beim Aufsetzen (Landung) wie es sie bei den Seglern hier http://www.fsglider.de/p_g.htm gibt. Über Loop-Sound-Fehler mag ich mich im Moment noch nicht aufregen. Die Performance (Frames) liegen etwas unter den default-Flugzeugen. Über ein deutsches Handbuch über Discus Glider X und Discus BM würde ich mich auch sehr freuen. Nun, meine erste Eindrücke sind positiv.
  21. Christoph, vielen Dank für die Pflege von German Landmarks X. Für mich ist dieses Produkt wesentlich besser als VFR-Germany West. Wo kann ich denn eine Liste von European Landmarks sehen?
  22. Macht der Patch auch Sinn, wenn man kein VFR-Germany West installiert hat?
×
×
  • Create New...