Agrajag

members
  • Content Count

    3
  • Joined

  • Last visited

About Agrajag

  • Rank
    Ramp Agent
  1. Ich habe mir im Aerosoft-Shop die Strecke Köln-Düsseldorf als Downloadversion gekauft und bin irritiert. Zunächst fand sich im Download nur ein Installer und Lizenzhinweise, ohne jegliche Dokumentation. Den Installer habe ich ausgeführt und er fragte nach einer Lizenznummer. Die habe ich dann irgendwann im Downloadshop gefunden. Damit wurde die Strecke angeblich installiert, war aber im TS2017 nicht spielbar (gar nicht auswählbar). Nach Stöbern hier im Forum fand ich mehrfach Berichte von Leuten, die meinten, das Addon in Steam aktiviert zu haben. Also habe ich nach einer solchen Möglichkeit gesucht und konnte in Steam tatsächlich die Seriennummer aus dem Aerosol-Store eingeben, um das Addon zu aktivieren und mit dem Steam-Account zu verknüpfen. Dass das nötig wäre, steht aber offenbar nirgends. Dann war es immer noch nicht spielbar, aber Steam selbst lud nun offenbar das Addon nochmal neu runter und installierte es. Aber wozu ist dann der Installer / der Download im Aerosoft-Shop gut? Dann hätte es die Seriennummer alleine doch auch getan! Und: habe ich die Strecke nun doppelt installiert oder nicht? Beim ersten Aufruf bin ich noch mehr irritiert: Offenbar ist das Rollmaterial nur im Rahmen von Szenarien benutzbar, bei freier Fahrt wird es mir nicht angeboten. Muss das so sein? Und warum gibt es keine Anleitung dazu? Und Streckenbücher? (Bei allen Strecken, die ich früher für den MS TS gekauft hatte, insb. von SimTrain, waren immer Streckenpläne, Fahrpläne etc. in Papierform oder als PDF dabei.) Ich habe noch nichtmal rausgefunden, wo ich herausfinde, welches Tempolimit wo gilt. Alles sehr irritierend…