Jump to content

EDWK01

Members
  • Posts

    208
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by EDWK01

  1. Moin @Micha82 -Vattastic (VATSIM) machte bei mir auch Probleme, die sind aber scheinbar behoben, denn seit letzter Woche funktioniert es wieder bei mir einwandfrei. -SimBrief funktioniert ohne Fehler bei mir. Ich nutze sowohl MS EDGE als auch CHROME. LG Ernst
  2. Hallo Heinz @Heinz Flichtbeil vielen Dank für deine Hilfe. Leider stehe ich weiter mit dem Problem da, dass mein QNH Wert sich gleich um mehrere Stellen verändert, und nicht in einer- Schritten. Habe gerade noch mal einen Download bei "euch" gemacht und die Flugzeuge neu installiert. Unverändert. Scheinbar auch wohl nur ein Problem bei mir und somit wird es vermutlich irgendwie an meinem Rechner bzw. meiner XP11 Installation liegen. Sobald sich etwas positives tut, melde ich mich. In diesem Sinne eine schöne Woche. LG Ernst
  3. Hallo Heinz @Heinz Flichtbeil jepp, alles, aber auch wirklich alles installiert bzw. noch mal reparieren lassen. Im Moment kann ich es nicht mehr nachvollziehen, was der Fehler sein kann. Vielen herzlichen Dank für deine Hilfe. Noch einen schönen Sonntag. LG Ernst
  4. Moin Heinz @Heinz Flichtbeil sorry, hätte ich gleich mitschreiben sollen, aber das hatte ich auch schon probiert. Ich höre dann zwar "Klick" Geräusche, jedoch bleibt der Wert unverändert. Würde sich etwas verändern müsste ja auch der 100 er Anzeiger vom Höhenmesser sich verändern, aber tut er nicht. Muss ich wohl warten, bis vielleicht ein Update für den Flieger kommt. Habe jetzt zusätzlich die "alte" Version drauf, bei der funktioniert es. Danke für deine schnelle Hilfe. LG Ernst
  5. Hallo zusammen. Ich habe mir gestern bei Aerosoft o.g. Flieger in der Version 1.4 gekauft. Installiert und wollte gleich losfliegen. Nachdem ich mein QNH bekommen habe, musste ich feststellen, dass ich es nicht korrekt eingeben kann. Beispiel: QNH steht im Flieger auf 1028 Wenn ich jetzt den QNH verändern will, springt der nächste Wert gleich auf 1031 dann kommt 1035 dann 1038. Andere Richtung 1031 dann 1028 dann 1025 dann 1021 usw. Stelle ich auf Inch um verhält es sich wie folgt: 30.06 dann kommt 30.16 nächster Wert 30.26 umgekehrte Richtung von 30.06 auf 29.96 dann 29.86 usw. Kann also nie den korrekten Luftdruckwert im Höhenmesser eingeben. Jemand eine Idee zu dem seltsamen Verhalten? Schönes WE und LG Ernst
  6. Schönen guten Abend Hermann @airway pirat Du bist mein Held. Vielen Dank für deine Hilfe. LG
  7. Moin Hermann, @airway pirat Danke für deine Antwort. Ja, SAM ist bei mir installiert, nur hatte ich dieses (blöde) Zeichen vorher nicht. Ich konnte 3 Wochen meine PC (X Plane) nicht nutzen, als ich am Freitag den PC gestartet habe, hat Win10 und meine Nvidia GTX1070 ein update gezogen, welches ich dann auch installiert habe. Beim ersten Start meine IXEG B733 bemerkte ich dieses Symbol. Habe X Plane neu gestartet, das Zeichen blieb. Bei Standard Flieger ist dieses "A" nicht sichtbar. Kann man das irgendwie abschalten? Mich stört es leider ungemein. Danke und LG Ernst.
  8. Moin zusammen. Ich klinke mich hier mal ein: Habe seit gestern folgendes Zeichen bei einigen Payware Flugzeugen (IXEG B733 / SSG Embrear 195) Ich kann draufklicken, es passiert aber nichts. Hat jemand eine Idee? Schönes WE und LG Ernst
  9. Moin zusammen, oohh Man wie Blöd kann man manchmal nur sein. Das war´s - 2 x "DISC" gedrückt = AP aus AP Alarm aus - wunderbar. Nochmals ganz herzlichen Dank an Horst @Flightrookie ich weiß nicht, ob ich selber drauf gekommen wäre. LG Ernst
  10. Sch…..….. Also wirklich, habe zwar mittlerweile eine Brille, aber die liegt irgendwo rum. Mensch ist das Peinlich. Lieber Horst @Flightrookie ich danke dir ganz herzlich. Ich werde es morgen mal ausprobieren und berichten. Nochmals DANKE - LG Ernst
  11. @Flightrookie Tach Horst, danke für deine Hilfe, aber ich stehe im Moment echt auf den Schlauch: Ich finde die Taste DISC (Disconnect) im MCP nicht. Wenn ich meine AP Ausschalttaste (z.Z. auf die Taste "z" Stellmotoren ein/aus gesetzt) drücke, wird der AP ausgeschaltet, die Lampe(n) auf der AP Taste im MCP gehen aus und der AP Alarm geht an. Drücke ich die AP Ausschalttaste erneut, geht zwar der AP Alarm aus aber der AP wieder an, die Lampe(n) am AP Knopf im MCP leuchten wieder. Das Flugzeug verhält sich dann merkwürdig, am Boden flattert das Bugrad und die Steuerflächen (Querruder) bewegen sich, als würde der AP weiterhin versuchen das Flugzeug zu steuern. Irgendwie verstehe ich das im Moment nicht. LG Ernst
  12. Moin zusammen, seit fast einer Woche habe ich jetzt die FF B777. Wenn ich den AP ausschalte, um z.B. die Landung manuell durchzuführen, kann ich den Alarm für das Ausschalten des AP nicht abstellen. Ich drücke den Knopf aber nichts passiert. Auch kann ich den AP im MCP nicht ausschalten. Aktivieren kann ich ihn im MCP. Habe mir auf der Z-Taste "Stellmotoren ein/ausschalten" gelegt, um den AP abzuschalten, aber den Alarm bekomme ich nicht weg. Fliegt hier noch jemand die FF B777 und kann mir einen Tipp geben? LG Ernst
  13. @BerlinFlyer56 Moin Olaf du sprichst mir aus dem Herzen. Habe EDDH von JustSim und da stimmt schon vieles nicht mehr oder gibt es mittlerweile etwas "neues/besseres"? LG Ernst
  14. @Heinz Flichtbeil Tag Heinz, wie immer hattest du mal wieder Recht. Es liegt an xVision. Hab XP11 gerade mal komplett neu installiert und jetzt sehen auch meine Häuser in der Nacht wieder "normal" aus. Muss mich mal etwas näher mit den Einstellungen von xVision vertraut machen. Vielen Dank nochmals. LG Ernst
  15. Moin Heinz, Danke für deine schnelle Hilfe. In der Tat nutze ich seit kurzer Zeit xVision. Ich probiere mal andere Einstellungen. Danke. LG Ernst
  16. Hallo und guten Abend liebes Forum. Seit ein paar Tagen bin ich Abends bzw. im Dunkel mit dem XP 11 unterwegs. Leider musste ich feststellen, dass alle meine Häuser "Grau / Silber" dargestellt werden. Hat jemand hierfür eine Erklärung? Ich weiß nicht wann dieses Phänomen aufgetreten ist, denn in den letzten Wochen/Monate bin ich ausschließlich Tagsüber geflogen und da sahen die Häuser "normal" aus. LG Ernst Log.txt
  17. Hallo, so heute habe ich endlich eine Nachricht vom X-Aviation Support (Cameron) erhalten. Mein Fehler war, dass ich "FREEZE" eingetippt habe, aber ich habe damals nicht genau gewusst, was ist da tue bzw. was ich da machen musste. Nun gut, jetzt war mein PC gesperrt. Leider hat es bis heute gedauert, warum auch immer, dass mir der Support geantwortet hat. Auf jeden Fall konnte ich vor wenigen Minuten meine X-Aviation Lizenzierung wieder neu aktivieren bzw. updaten. Jetzt funktioniert wieder alles. Danke noch mal an alle hier für die Unterstützung. LG Ernst
  18. Moin @ubbi danke für den Tipp, werde ich die Tage noch mal ausprobieren. Habe mein Problem auch schon im X-Aviation Forum beschrieben, aber dort scheint man mein Problem auch zu ignorieren. Ich habe jetzt schon eine Brief nach Florida geschickt. Ich weiß nicht wie lange das von Deutschland aus dauert, aber der ist auch schon 14 Tage unterwegs. LG
  19. Nur mal zur Info: Auch auf mein Ticket vom 01.03.19 habe ich bisher keine Antwort bekommen. Ich bin enttäuscht, maßlos enttäuscht vom x-aviation Support.
  20. Hallo @FlyAgi danke für deine Antwort. Ich gehe inzwischen auch davon aus, dass durch die Eingabe von FREEZE mein 1PC gesperrt wurde und immer noch gesperrt ist. Genauso, wie ich es hier beschrieben habe, habe ich es auch dem Support von X-Aiation am 23.01.2019 mitgeteilt und wenige Minuten später 1 Ticket erhalten. Nach anderthalb Wochen habe ich noch ein mal nachgefragt, ich wusste nicht, dass man das nicht darf, da dann wohl die komplette Support Anfrage gelöscht wird. Dann habe ich weiter gewartet und eine weitere Support Anfrage gemacht. Wenige Minuten später bekam ich ein Ticket. Ich bekam keine Antwort vom Support. Ich habe jetzt am 01.03.2019 nochmals eine Anfrage gemacht mit der Bitte um Hilfe, ein Ticket habe ich wieder bekommen, aber bisher keine Antwort. Wenn jetzt nichts kommt, dann gebe ich auch auf. Im Herbst ist sowieso ein neuer PC fällig und dann wird hoffentlich eine neue Machine-ID generiert und ich kann wieder die X-Aviation AddOns nutzen. Ich habe in meinem langjährigen Computer leben schon ein paar Male einen Support in Anspruch genommen und in allen Fällen konnte mir geholfen werden, wenn auch nicht immer zu meiner Zufriedenheit, aber solch eine Ignoranz ist mir bis Dato noch nicht begegnet. Danke noch mal an alle für die Unterstützung. LG
  21. Hallo zusammen und vielen Dank für eure Hilfe. Habe ich natürlich nicht, schwöre ich einen Meineid drauf. Ich habe lediglich 1 AddOn von PC1 deinstalliert und auf meinen PC2 installiert und auch aktiviert/lizenziert. Hat auch alles geklappt bzw. das AddOn funktioniert auch auf dem 2. PC. Dann sollte ich eben auf meinen 1PC wieder eine neue Lizenzierung machen; das System fragte nach einem Namen für den PC - ich weiß jetzt nicht mehr was ich da eingegeben habe, und dann sollte ich das Wort "FREEZE" eingeben. Das hätte ich vielleicht nicht machen dürfen, denn hiernach kam die Fehlermeldung "Machine-ID locked .........". Tja und seit dem kann ich meine X-Aviation Produkte nicht mehr nutzen. @Pit Petersen danke für den YT Link. Habe es mir angesehen komme aber trotzdem irgendwie nicht weiter. @Homerun1978 danke für den Tipp, aber ich habe auf beiden PCs Windows 10 Pro und es vorher ja funktioniert, ich habe ja nichts verändert - nur ein AddOn deinstalliert bzw. wieder neu installiert. Ich habe mein Problem jetzt mal im X-Aviation Forum gepostet, mal sehen, wie es weitergeht. Allerdings bin ich von der Sturheit und Arroganz vom Support echt angepis.... So geht man doch nicht mit Kunden um. Ich habe sicher irgendwo etwas falsches gemacht, aber doch nicht etwas illegales. Ich fühle mich langsam wie ein Verbrecher. LG Ernst
  22. Hallo, Am 13.02.2019 habe ich erneut um Support gebeten, ich habe auch wieder ein Ticket bekommen, aber X-Aviation antwortet einfach nicht, Ich weiß nicht was ich noch machen soll/kann. Langsam bin ich am verzweifeln. LG
  23. Moin Karsten, viel Dank für deine Antwort, das Problem ist folgendes; wenn ich zb. die XIEG 737 Classic fliegen will, geht es nicht, weil ich während der Lizenz Aktivierung die Fehlermeldung bekomme, dass eine Aktivierung nicht möglich ist, da "Machine-ID blocked - contact support@x-aviation.com". Mich wundert nur, dass X-Aviation überhaupt nicht auf mein Ticket vom 23.01.19 reagiert. Aber vermutlich mein Fehler, weil ich nach einer Woche (vielleicht bin ich zu ungeduldig) nachgefragt habe und wenn ich das auf der HP von X-Aviation richtig verstehe, wird dann wohl die eigentliche Anfrage gelöscht/ignoriert oder ähnliches. Ich habe heute noch mal ein neues Ticket erstellen können und warte noch mal ab. Nach denen ihrer Aussage soll in weniger als 3 Tagen eine Antwort kommen. Mal schauen. LG Ernst.
  24. Jetzt ist schon fast wieder eine Woche rum, und X-Aviation hat sich immer noch nicht auf mein Problem gemeldet. Gibt es die Firma nicht mehr? Oder was kann es sein. Wie lange dauert es denn bis die Antworten? Langsam bin ich echt angepi....! LG
  25. Moin Karsten. Jo, ich hatte eine Woche später, am 30.01.2019 noch mal nachgefragt, und jetzt am Montag habe ich auch noch mal eine weitere Mail an support@x-aviation.com geschickt, Leider Null bzw. keine Reaktion. Ich verstehe das nicht, so geht man doch nicht mit "guten" Kunden um? Danke für deine Antwort und LG Ernst
×
×
  • Create New...