Recently we have seen a lot of codes used to unlock our products being offered for discounted prices. Almost all of them are bought using stolen credit cards. These codes will all be blocked by our systems and you will have to try to get your money back from the seller, we are unable to assist in these matters. Do be very careful when you see a deal that is almost too good to be true, it probably is too good to be true.

Jump to content

crazzo

members
  • Content Count

    40
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

4 Neutral

About crazzo

  • Rank
    Flight Student - Groundwork

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Geht mir ähnlich. Zumal es in der Zwischenzeit ja auch einige neue Airports gibt, die noch keine AES-Unterstützung haben. So z.B. die neue Barcelona-Scenery von Simwings/Aerosoft oder auch Fuerteventura von den MK-Studios. Würde mich sehr freuen, wenn zumindest der ein oder anderen Flughafen auf die Support-Liste kommen würde. Eine neue AES-Version muss nicht unbedingt sein. An Oliver Pabst an dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön für AES!!!
  2. Vielen Dank für die schnelle Lösung! Die Installation hat jetzt einwandfrei geklappt.
  3. Hallo, ich bin gerade mal wieder am Neuaufbau meines FS X und habe heute die "Updates" für die German Airfields 9 + 11 heruntergeladen. Die Installation klappt leider nicht, da ich bei beiden Installationsprogrammen die folgende Fehlermeldung erhalte: "Die Microsoft Flightsimulator konnte nicht gefunden werden", danach bricht die Installation ab. Das Problem habe ich bei keinem anderen Programm (ich habe heute ca. 15 Addons installiert) gehabt. Der Installer findet auch den richtigen Pfad, wenn ich dann aber auf "weiter" klicke erscheint die o.a. Fehlermeldung. Ich habe den Pfad auch schon manuell ausgewählt, aber auch das bringt keine Lösung. Die Installation mit den "alten" German Airfields 9+11 DVDs funktioniert einwandfrei, habe ich gerade noch einmal getestet. Das Problem sollte also beim neuen Installer liegen. Mein FS X liegt auf einer eigenen Partition (E:), Windows ist auf C:. Ich habe sowohl für die German Airfields 9 als auch die 11 die Box-Version. Die Registrierungs-Keys werden ohne Probleme angenommen. Hoffe es weiß jemand eine Lösung.
  4. Mir ist das Gleiche aufgefallen und finde das schade.
  5. Hallo Oliver, richtig, mit der 200-er bin ich bislang noch nicht geflogen, deshalb ist auch dort kein "AES-Repair-Eintrag". Habe Deinen Tipp ("static_pitch=-.89 auf static_pitch=0") bei der 300-er umgesetzt und jetzt funktioniert der Pushback einwandfrei. Habe das auf vier unterschiedlichen Flughäfen, mit und ohne FSPassenger ausprobiert und hat jedesmal geklappt. Vielen Dank für Deine schnelle Hilfe und noch ein schönes Wochende! Viele Grüße Frank
  6. Hallo Oliver, hätte ehrlich gesagt nicht mit einer so schnellen Antwort gerechnet. Echt super!!! Hier die aircraft.cfg der 757-200 und 757-300. Ich habe gestern noch den Wert des "fuel_flow_scalar" auf 1 geändert um den unrealistischen Kerosinverbrauch der Originaldatei zu verbessern. Das hatte, wie erwartet, keinen Einfluss auf das Crashverhalten beim Pushback. Wäre super wenn Du eine Lösung findest. Vielen Dank schon mal für Deine Mühe (und das tolle AES!). Grüße Frank
  7. Hallo, habe die Meldungen bis Februar 2008 durchgesehen und die Suchfunktion genutzt und nichts zu dem Thema gefunden. Wenn ich was übersehen haben sollte, dann sorry! Ich habe das Problem, dass mir beim Pushback mit der Captainsim 757-300 (mit FS Passenger) ein Crash angezeigt wird. Den "Pushback-Button" in AEShelp habe ich bereits genutzt, trotzdem kommt ein Crash. Bei rund 10 Versuchen hat der Pushback einmal crashfrei funktioniert, hier war FS Passenger nicht aktiv, was mir aber eher als Zufall erscheint, da bei anderen Versuchen FS Passenger ebenfalls inaktiv war. Hat jemand einen Tipp oder sogar eine Lösung? Viele Grüße Frank
  8. Hallo, das ist mir jetzt ehrlichgesagt richtig peinlich! Mein Fehler lag darin, dass ich die Szneriedichte "nur" bei "dicht" hatte. Ab "sehr dicht" sind die Gebäude wunderbar zu sehen! Vielen Dank für eure Hilfe und sorry für die doch etwas blöde Frage, auf deren Antwort ich eigentlich selbst hätte kommen müssen! Irgendwie hatte ich die einfachste aller Lösungen nicht vor Augen! Viele Grüße Frank
  9. Hallo, in Heide/Büsum sind bei mir keine Flugplatzgebäude zu sehen. Eine Neuinstallation hat nicht geholfen. Hat jemand das gleiche Problem oder vielleicht sogar eine Lösung?
  10. @ Oliver: Vielen Dank für Deine schnelle Hilfe, so stelle ich mir guten Support vor!!! Die Änderung des static cg auf 10.0 hat geholfen! @ flo: Hab die PSS 757 auf dem FS9.1 laufen. Mit dem FS X halte ich mich noch ein wenig zurück.
  11. Hallo, habe folgendes Problem: Nach dem Pushback mit der PSS 757 fällt diese auf die Nase. Sieht aus, als ob das Bugrad eingefahren ist. Ist auf unterschiedlichen Flughäfen passiert, scheint also kein lokales Problem zu sein. Kann mir jemand weiterhelfen? Schrecke momentan noch vor der Radikallösung "Neuinstallation der PSS 757" zurück. Gruß Frank
×
×
  • Create New...