Recently we have seen a lot of codes used to unlock our products being offered for discounted prices. Almost all of them are bought using stolen credit cards. These codes will all be blocked by our systems and you will have to try to get your money back from the seller, we are unable to assist in these matters. Do be very careful when you see a deal that is almost too good to be true, it probably is too good to be true.

Jump to content

master176281

members
  • Content Count

    25
  • Joined

  • Last visited

About master176281

  • Rank
    Flight Student - Groundwork

Recent Profile Visitors

880 profile views
  1. ja, geht. Hab immer 2-4 Instanzen parallel am Laufen.
  2. @maydac: Super, vielen Dank @Ka8Heizer: Overlays hab ich schon generiert. Ist ein bischen umständlich. Er erkennt nur dsf, die in derselben Ordnerstruktur wie in X-Plane vorliegen. - Earth nav data - +40+010 - +47+013.dsf Nun musst du ihm entweder den Ordner über "Earth nav data" oder den "Earth nav data" Ordner direkt geben. Anhand der gegebenen Koordinaten sucht er sich die richtige dsf.
  3. Super, dankeschön Kannst du eventuell ganz kurz zusammenfassen, welche Tags wichtig sind und was man ungefähr machen muss. Hab auch noch ein paar kleinere Flughäfen, die ich "ausbessern" würde. Ist schon großartig mit OSM. Einmal behoben, profitieren alle davon.
  4. Ich hab einfach den ganzen dropbox Ordner als zip heruntergeladen und einen neuen Ordner ortho4xp_beta erstellt. Dann kommt man nicht durcheinander und dauert auch nicht lange. Der Ordner enthält das gesammte Programm.
  5. Mmh seltsam. Bei mir habe ich festgestellt, daß die Eingabe ratio_water nicht übernommen wird. Ich muss den Wert daher direkt in der Ortho4XP.cfg setzen. Ich nehme auch immer einen höheren Wert 0.33-0.4. Mit dem Wasser kannst du versuchen die Overlay Daten aus der HD Mesh in ortho4xp zu nutzen. Dies funktioniert jedoch nur mit der von Oscar Pilot bereitgestellten Version in Dropbox. Die x-plane.org Version hat dieses Feature deaktiviert. Allerdings sieht die Kachelgrenze irgendwie seltsam aus. Bist du sicher, daß die richtigen Kacheln erstellt wurden?
  6. Mmh, also unter textures sollten eigentlich die ganzen *.dds Dateien sein. Bei Step 3 lädt ortho4xp die Texturen als jpeg herunter (sind im Unterordner Orthophotos von ortho4xp). Unter Step 3 werden diese dann in dds konvertiert. Hast du skip converts aktiviert ? Es fehlen also aus irgendeinem Grund die Texturen. Findest du denn die *.jpeg Dateien unter Orthophotos für dein Gebiet?
  7. Wenn alle Schritte (1-3) ohne Fehler ausgeführt wurden, dann kannst du den zOrtho4XP_* Ordner einfach in den Custom Ordner kopieren und danach die scenery...ini (genauer Name fällt mir gerade nicht ein :)) anpassen. Das bedeutet bei Nutzung von world2xplane zum Beispiel, daß die zOrtho4XP_* als Basis-Mesh eher unten (also zuerst) geladen werden sollten. Zumindest sollten sie unter den world2xplane Szenerien stehen. Gimp benötigst du für Schritt 2.5, wo der graduelle Übergang zwischen Wasser und Land als Küsten generiert wird. Zum Nachprüfen für den Ordner: Der Ordner der unter Custom Scenery abgelegt ist sollte einen Unterordner "Earth nav data" haben. Dann sollte die die Ordnerstruktur zumindest stimmen.
  8. Hallo, nur ganz kurz. Curv_tol generiert ein höher aufgelöstes mesh je niedriger der Wert ist. Will man also weniger aufgelöste Höhendaten muss man Curv_tol erhöhen. Bezüglich der "Wellen" muss man schauen ob alle Höhendaten genutzt werden können. Es gibt .hgt Dateien bei denen fehlen einige Daten, die dann von ortho4xp gemittelt werden.
  9. Hallo, im x-plane.org forum scheint es ab und zu auch Probleme mit Windows zu geben. Daher habe ich auch den Post #25. Ich würde es mal mit python 3.4 und angegebenen Paketen probieren. Und es lohnt sich ev. ein Blick auf das x-plane.org forum ortho4xp @ x-plane.org forum
  10. Hallo, benutze Linux aber im x-plane.org forum hab ich mal folgendes gefunden. Eventuell hilft es Dir ja... For Windows 8.1 Use Python 3.4.0 with the follow listet modules version 3.4 numpy-1.9.3+mkl-cp34-none-win_amd64.whl GDAL-1.11.3-cp34-none-win_amd64.whl Pillow-3.0.0-cp34-none-win_amd64.whl pyproj-1.9.4-cp34-none-win_amd64.whl
  11. Vielen Dank Os(k)ar! Dann teste ich gleich mal die neue Version :), obwohl ich persönlich das sniffing nicht benötige aber es dennoch als gutes Feature erachte. Wenn ortho4xp jetzt noch den download der Texturen beschleunigen könnte, wäre ich sehr glücklich Also Os(k)ar vielen Dank für dieses tolle Programm.
  12. Die Mesh Auflösung beträgt so ca. 4000000 Tri-Meshes (UHD ca. 3500000) aber ich denke die Wiedergabe des Terrains ist vergleichbar (UHD vs. ortho4xp). Die Texturen werden meiner Meinung nach noch etwas nachgedunkelt. Was mich am meisten beeindruckt ist die Einbettung von Wasser. Küstenlinien und Gebirgsseen sehen wirklich wie mit Wasser gefüllte Becken aus und nicht wie harte Übergänge (Landmesh-Wasser). Das verwendete world2xplane ist von Simheaven (w2xp-Europe). Man muss auch beachten, daß dies nur 1 Vergleich ist. In Österreich sind die OSM Daten ja auch nicht wirklich schlecht, deshalb kann ortho4xp hier auch glänzen. In anderen Regionen, vor allem wenn alpilotx zusätzliche externe Quellen genutzt hat, wird das HD/UHD + Overlay ev. vorne liegen. Besser und für mich ausschlaggebend ist das Wasser und die meiner Meinung nach einfachere und schnellere Erstellung. Und wie oben geschrieben, wird die nächste Version die Overlay-Daten (Wälder, Straßen etc.) aus anderen dsf Dateien extrahieren können. Viel Spaß beim Experimentieren Gruß Markus
  13. Kurzes Update: Das Herauslesen der Overlays aus anderen dsf (z.B. HD/UHD) ist implementiert und wird voraussichtlich in der nächsten Version (1.0.3) verfügbar sein. Original from x-plane.org forum To keek things separate as I wish here is how it works : - the DSF you will construct with Ortho4XP don't change, they only contain a base mesh (and their directory is in zOrtho4XP_...) - you indicate a sniff directory in the config file (like, say, /home/foo/XP10/Custom Scenery/zzz_hd_scenery_v3) or choose it with 'custom overlay dir' - you push 'build overlay' and ortho4xp will take (a copy of) the source dsf file (in the example above from HDv3) and expurge it from its mesh keeping only polygons (except beaches which we don't want) and networks. That will include forests, roads, autogen, etc. - it will save the resulting dsf in a directory called yOrtho4XP_Overlays (which will hence play the same role and is a striped version of zzz_hd_scenery_v3 (or whatever). (you could make a symlink in Custom Scenery to that dir (this is how I do for all my tiles))
  14. Hab jetzt ein paar Vergleichsbilder. Ist aber schwierig daraus etwas abzuleiten, da ja wirklich nur ein kleiner Auschnitt betrachtet wird... Von links nach rechts (nur UHD) - mitte (UHD + g2xpl) - rechts (ortho4xp + w2xp) Hab gerade viele Ordner und bin hoffentlich nicht durcheinander gekommen :)
  15. Jup, da hast Du natürlich recht. Die Funktion aus anderen dsf dateien Informationen zu extrahieren war auch schon mal implementiert (sniffing). Die Alpenvergleichsbilder schaff ich wohl erst morgen. Friesland hat doch etwas länger gedauert Dafür hab ich jetzt die Inseln in ZL18. Anbei die Hafeneinfahrt von Bensersiel und die Insel Langeoog.
×
×
  • Create New...