Navigation \ Autoflight

If you want to get some help on navigation and MCDU procedures, here is tyhe place: Please post only one issue per post so we can follow up, do not post a list of question!

207 topics in this forum

    • 4 replies
    • 419 views
    • 17 replies
    • 893 views
    • 7 replies
    • 426 views
  1. Airbus and NavCycle 1813

    • 6 replies
    • 453 views
    • 6 replies
    • 488 views
  2. A319 not follow the LNAV

    • 11 replies
    • 474 views
    • 7 replies
    • 483 views
    • 1 reply
    • 221 views
    • 1 reply
    • 203 views
    • 4 replies
    • 470 views
    • 5 replies
    • 373 views
    • 2 replies
    • 284 views
    • 1 reply
    • 309 views
    • 4 replies
    • 240 views
    • 4 replies
    • 323 views
    • 14 replies
    • 457 views
  3. Climb slow

    • 18 replies
    • 686 views
    • 4 replies
    • 271 views
    • 11 replies
    • 455 views
  4. CLIMB and DES issues.

    • 1 reply
    • 265 views
    • 5 replies
    • 298 views
    • 5 replies
    • 374 views
    • 3 replies
    • 258 views
    • 5 replies
    • 438 views
    • 2 replies
    • 313 views
  • Posts

    • ich mal wieder 🙂   aus dem Gedächtnis  FSGRW ist ein externes Programm kommt mit der unregistrierten FSUIPC aus es gibt bei Pilot's (Hersteller) eine Demo, eingeschränkt funktional. Sollte, wie andere Wettertools, vor dem Start des FS laufen   Das hat mit dem Port 80 sicherlich nichts zu tun, es ist eher Alter 80 das Problem 😉 Diese vom FS standardmäßig angesprochenen Wetterstationen sind m.W. abgeschaltet worden .   Ich habe unter anderen Wettermaschinen auch den FSGRW für FSX/P3D/XP benutzt und kann/konnte nicht meckern. Wolkendarstellung sind aber ohne 3Party FS default, daran ändert FSGRW nichts.   Ahoj -Uwe  
    • Probleme mit Bäumen und Sträuchern auf  den Strassen und Autobahnen in X-Europa 2.0    Ich habe schon an mehreren Ortschaften  in Openstreetmap  auf der A2  und A33 landuse=forrest  und  natural=scrub die Polygone  dem Autobahn- und  Straßenverlauf angepasst, so daß keine Bäume und Sträucher mehr zu sehen sind. (Testdurchlauf  mit w2xp). Problem beim Mapping in OpenStreetMap ist, das Mapper, die sehr großflächig Polygone  gezeichnet haben,  besonders im Norddeutschen Raum,  sich aufregen, wenn man "ihre"  Polygone dem Verlauf der Straßen anpasst. (Urheberrecht ? - es scheint doch manchmal recht komplizierte Mapper zu geben) Auch ist  dieses Problem innerhalb vom OSM nicht eindeutig geklärt und es gibt nur lokale Vereinbarungen.    Lösungsvorschlag:    Vielleicht geht es, eine lokale OSM - Datenbank für X-Europa 2xx  oder X-Europa 3 zu erstellen,  (die dann auf einem Server liegen), z.B. mit QGIS, an der mehrere Leute  aus dem Flusi-Netz die Straßen und Autobahnen von Bäumen, Sträuchern und Gras "befreit" und die Polygone neu zeichnet.(So was wie die virtuelle "Autobahnmeisterei") Mit vielleicht 10 Mappern aus dem FLusibereich lässt sich das doch bewerkstelligen.    Damit umgeht man dann Probleme mit anderen OSM - Mappern.   Diese Datenbank ist dann für Armin die Grundlage, die X-Europa 2.xx oder auch X-Eurpa 3 zu generieren.  Ich denke, daß man durch diese Herangehensweise das Clipping-Problem im w2xp umgehen kann. Außerdem könnten auch andere Tagging-Fehler in OSM beseitigt werden. Wenn man dies im 5-Jahres-Rhytmus  macht, ist es doch recht aktuell.  Außerdem macht es Spaß, mit mehreren Nutzern an dem Projekt weiter zu arbeiten. 🙂 Wie seht ihr das? vg Peter  ps:: Wir warten doch alle auf die X-Europa 3.0 oder? 😋  
    • Thank you both.  I'll deactivate that in DAVE.  I have the load factor normal to high, so not flying with no cargo or passengers.  Again, thanks for replying and helping to fix my issue.    
    • Hey, I can do this livery for you. Send me a PM and we can work out the details you want 
    • Finished this repaint! Get it here: http://flightsimglobal.com/aerosoft-crj700er-westjet-c-fiwe-released/