!! Windows 7 no longer supported !!

As Microsoft will stop supporting Windows 7 on Jan 20th we will be unable to test any of our
products on that platform. It may work, or it may not, but no guarantees from our side. 

Jump to content

303 topics in this forum

    • 14 replies
    • 2877 views
    • 1 reply
    • 1187 views
    • 5 replies
    • 2263 views
  1. AYUDA PARA EL 777 1 2

    • 44 replies
    • 5323 views
    • 11 replies
    • 788 views
    • 0 replies
    • 1032 views
  2. B777 Librerias

    • 2 replies
    • 635 views
    • 2 replies
    • 1205 views
  3. Beaver X

    • 0 replies
    • 1356 views
    • 5 replies
    • 896 views
  4. Blog de Repaints

    • 5 replies
    • 1591 views
    • 3 replies
    • 4185 views
  5. BOEING 777

    • 1 reply
    • 1043 views
    • 12 replies
    • 1471 views
    • 0 replies
    • 632 views
  6. Carga no cierra

    • 1 reply
    • 842 views
  7. cessna 550 carenado

    • 2 replies
    • 701 views
    • 1 reply
    • 947 views
  8. codigo de activacion

    • 3 replies
    • 826 views
    • 27 replies
    • 4598 views
    • 1 reply
    • 1623 views
    • 1 reply
    • 1553 views
    • 1 reply
    • 734 views
    • 0 replies
    • 843 views
    • 5 replies
    • 1193 views


  • Posts

    • Hallo Louis,   ich denke dies kannst Du nur mit Aerosoft direkt klären. Mache ein Ticket auf und füge vorsichtshalber die Rechnungskopie bei.    Ahoj -Uwe  
    • Die Sandstrände kannst du durch tauschen der Library.txt in der Szenere-Ebene 5 abschalten. Da benennst du die alte 'Library.txt' um und duplizierst die 'Library - orthos.txt' und nennst die Kopie dann 'Library.txt' (ist auch im Handbuch erklärt).
    • Wenn alles vernünftig läuft brauchst du an der Scenery-Packs.ini nichts ändern, das Mikromanagement, welches manche betreiben und anraten führt letztlich zu mehr Problemen als es löst, siehe auch deine Frage nach der SAM Library ganz oben, weil ja, dem Mythos nach, Libraries immer nach unten gehören, was allerdings Unsinn ist. Die SAM Library wird, insofern das nicht im Plugin abgeschaltet wird, vom Plugin ganz oben platziert, sowie das Plugin auch seine sonstigen AddOns oben platziert und darauf achtet, dass die Reihenfolge jeweils stimmt. Packt man die diversen SAM Extensions nämlich nach unten (weil, sind ja Libraries und die gehören nunmal nach unten) funktioniert dann dies und das und jenes nicht richtig.   Ich wiederhole das gerne noch tausend mal, aber es gibt bei der Scenery_packs.ini im wesentlichen folgendes zu beachten und Mikromanagement ist nicht nötig: Meshes nach unten Global Airports über die Meshes Flughäfen über die Global Airports Handbücher zu Szenerien lesen und befolgen (wegen der Spezialfälle) Wo Libraries stehen ist egal, wenn sie keine Replacement-Funktionen haben, haben sie eine Replacement-Funktion sollten diese Libraries dann eher nach ganz oben, was bedeutet dass, wenn es schon ein pauschales 'Libraries immer da und da hin' sein soll, im Zweifel 'Libraries nach oben' die bessere Wahl ist. Optimal ist aber die Hinweise des Entwicklers zu befolgen.    
    • Ich bewundere noch auch die schöne Aussicht, wenn ich  nicht hoch und langsam fliege  😉 . Außerdem verwende ich Ortho-Overlays.  Ich mag nicht nur die Sandstrände. Kann ich sie selbst beseitigen?
    • Die Schalter lassen sich erst betätigen, wenn ihr das FMC konfiguriert habt.   Gruß Horst  
×
×
  • Create New...