We got a new video from World of Aircraft: Glider Simulator and are asking for some alpha/beta testers! Check this post.

 

Jump to content


  • Posts

    • I am also having this issue. The pedestal flood lights seem to work, but no other lights work. The one odd exception is that if I change the brightness of the backlighting, only the LCD displays on the MCP/pedestal are affected. I have also noticed that TrueGlass does not appear in my Add-ons drop-down menu.   I will check my gauges folder when I next get the chance.   Cheers,   Louis
    • Thanks Dave I will look up your ‘discord’ (as an aside, things have changed a fair bit since I left simming/vatsim 10 years ago, I now find myself accidentally featuring on ‘twitch’ videos from other online pilots!).   re. The IAE vs CFM I knew they would be different but I am still amazed that the roll would be 2700’ and 17 seconds longer for same airframe / config / weights / speeds. I will see if I can do more digging (may take the lazy option and contact a couple of old buddies I know who were flight performance and powerplant engineers for an IAE operator and RR!).   dave     
    • Hallo Kussel.   Hast du denn "Schaltermässig" irgendetwas, vor allem am Overhead Panel verändert? Normal ist bei dieser Konstellation (Start mit laufenden Motoren) alles, außer FMS richtig geschaltet. Einen Denkfehler machst du aber. Die APU braucht keinen "Wagen"! Das Kraftpaket ist fest im Flugzeug verbaut. Was du meinst ist die GPU (Ground Power Unit) und die steht am Flugzeug und hat in der Regel Räder.   Gruß Hermann    
    • Moin moin,   ich hätte mal ein Anliegen zur C172. Ich habe mich bisher nur mit den großen Commerziellen Fliegern befasst und nun den Weg zum ersten Addon eines kleinen Fliegers gefunden. Da mir die Instrumente gefallen, habe ich mich für das Flugzeug von Carenado entschieden.   Den ersten Flug von LEPA nach LEIB habe ich recht lustig hinbekommen. Mit dem G1000 komme ich auch zurecht. Man kann doch schon einiges von den großen Flugzeugen ableiten. Hätte nicht gedacht, dass das so einfach ist.   Nun zum Problem: Die Trimmung macht mich verrückt. Beim Start und bei der Landung bin ich nur am kurbeln, sobald ich die Flaps rein tue oder raus nehme. Ich bekomme es schon hin, aber es sieht halt bescheuert aus. Es soll ja flüssig sein, sonst wird den Fluggästen schlecht... Ist das normal, dass ich einige Umdrehungen machen muss? Gibt es Tabellen wo ich Daten für die Gradeinstellungen für die Trimmung ablesen kann?  Ich habe auch leider keine freien Tasten mehr auf meinem T-Flight Hotas X..... Sonst würde ich die Trimmung darauf legen.
    • Gut möglich, dass dein Flieger keinen Strom bekommt, den er sich bei laufenden Triebwerken aus den Triebwerksgeneratoren holt. Schau mal im Overhead Panel, ob bei Bus Transfer noch Lampen blau leuchten.   Eigentlich sollte das Panel bei laufenden Triebwerken so aussehen, aber man weiß nie. Wenn die beiden äußeren Lichter an sind, was ich vermute , mußt du Gen1 und Gen 2 einschalten.   Dann mal im Overhead Panel die Stromquelle generieren, woher der Flieger den Strom bezieht. Etwas weiter oberhalb des Bus Transfer befinden sich zwei Drehschalter.   Der Linke steht immer auf Bat und der rechte wird dahin gedreht, woher der Flieger momentan seinen Strom bezieht.  In deinem Fall ist das Gen1.   Nebenbei, wenn du immer mit laufenden Triebwerken startest, wie betankst du dann den Flieger mit der richtigen Spritmenge für den Flug?   Ich hoffe, dass meine Vermutung oder Gedanken weiterhelfen.   Gruß / Micha  
×
×
  • Create New...