Alaex

Prepar3D v.3 Eindrücke

32 posts in this topic

Hallo Flusi-Gemeinde,

da ja gerade viel über P3D v.3 geredet wird und sogar eine Umfrage gestartet wurde, in der man angeben soll, welchen Flugsimulator man am Ende des Jahres wahrscheinlich benutzen wird und Prepar3D v.3 abgeschlagen vorne liegt, wollte ich mal einen Thread aufmachen.
Hier könnten Nutzer erste Eindrücke und vielleicht auch Vergleiche zu Prepar3D v2.5 gezogen werden.

Ich spiele nämlich ernsthaft mit dem Gedanken zu wechseln, will aber keine 60 Euro einfach so ausgeben und mir eigentlich auch die Zeit sparen den FSX komplett zu löschen und Prepar3d aufzuspielen.
Das ist einfach viel Arbeit und da will ich mich vorher irgendwie absichern, ob sich der Aufwand lohnen würde.

Die grundlegende Frage ist einfach, ob wichtige Addons wie AS Next, FTX Global, openLc, Vector, etc. alle funktionieren. Zudem wie es mit den Flughäfen aussieht.

Hoffentlich kommen hier einige interessante Infos zusammen. Ich würde mich freuen :)

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du kannst davon ausgehen, dass praktisch alle Addons min. neue Installer benötigen. So angekündigt z.B. vom Aerosoft, Orbx etc. Nachzulesen in den Foren der jeweiligen Hersteller. Manche Addon wirst du mit etwas Handarbeit wie schon in P3Dv2 auch in P3Dv3 zum Laufen bekommen. Valide Aussagen wirst du nur vom jeweiligen Hersteller bekommen. Kommentare in den allgemeinen FS Foren sind eher Vermutungen und Spekulationen.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi  Alex,

Du kannst FSX und P3D zeitgleich installiert haben und LM bietet eine 2 Monatige Rückgabefrist.

Es spricht also nichts dagegen sich P3Dv3 einfach testweise zuzulegen und wenn er Dir nicht gefällt, kannst Du ihn einfach zurückgeben.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es sind auch nur 53,60€...:)

Ich empfinde den Sprung von 2.5 auf 3 als größer, als den von 1 auf 2...

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, hab mir Prepar3D v.3 geholt und installiert. Bei REX4 kommen jetzt allerdings Fehlermeldungen mit der Überschrift "LOG ALERT", wenn ich die Texturen ins P3D Verzeichnis kopieren will. Muss wohl warten, bis es ein Update zu REX4 gibt, der die Texturen zu den richtigen Ordnern zuweist (obwohl ich Prepar3D v.3 ausgewählt habe).
Ansonsten habe ich mal alles so ziemlich aufs Maximum gestellt, sprich alle Regler nach rechts, 16xAnistorop, Vsync, FPS Begrenzung auf 60 FPS und bin begeistert. Bin allerdings nur mit den mitgelieferten Fliegern geflogen, wobei da die 60 FPS konstant gehalten wurden. Mit einem Aerosoft Airbus oder einer Boeing von PMDG werden da sicherlich die Frames fallen.

D.h. ich warte jetzt geduldig auf die Installer von Aerosoft, damit ich den Airbus endlich mal im Prepar3D testen kann. :)

 

NACHTRAG: Folgende Auflistung zu P3D v3 könnte ganz hilfreich sein!

http://www.flusinews.de/2015/09/die-flusinews-de-uebersicht-prepar3d-v3-kompatibilitaet/

 

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

 Muss wohl warten, bis es ein Update zu REX4

 

das kann dauern, es steht seit kurzer Zeit ein Servicepack als DL bereit, für REX 4 - Texture Direct und REX Soft Clouds

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmpf, habe gerade die PMDG 737 NGX installiert und läuft auch soweit, nun wollte ich REX4 installieren und bekomme folgende Fehlermeldung, wenn ich ein Theme installieren will.

 

p3drex4error.jpg

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

MSXML 6 installiert ?

DirectX11 vorhanden ?

bei Rex4 folgende Fragen

Rex als Admin installiert ?

Rex das neueste update 4.5.2015.0818 ?

den Richtigen Eintrag bei Folder Location ?

Bei DirectX DX11 verwendet ?

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Rex habe ich als Admin installiert und mir nach und nach die ganzen neuen Updates bis zum SP5 runtergeladen und installiert.

Bei der Installation habe ich auf E:\Lockheed Martin\Prepar3d v3  verwiesen, was ja wohl der richtige Ordner ist. DX11 habe ich verwendet.
Bin mir grad nicht sicher, aber oben in der Fehlermeldung steht ja was von

C:\ProgrammData\Lockheed Martin\Prepar3d v2       und nicht 3.

Maaaan, wo ich jetzt Prepar3D v3 habe, will ich ihn auch endlich mit all den Addons benutzen. Ich will nicht länger warten. :D:D
 

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Maaaan, wo ich jetzt Prepar3D v3 habe, will ich ihn auch endlich mit all den Addons benutzen. Ich will nicht länger warten. :D:D
 

kannst du ja, aber auch richtig installieren.

also doch bei Rex den falschen Prepar3d (v2) verwendet...

 

 

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eigentlich nicht... Version Number ist: 4.5.2015.0818

 

 

REX4setup.jpg

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

hmmm, du bekommst nicht die Version 3  bei DirektX angezeigt. Deine Fehlermeldung hängt mit der Suneffect.cfg zusammen. (Pfad)

Vll. doch bei Rex ein Ticket öffnen.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachdem ich jetzt REX4 wieder deinstalliert habe, habe ich angefangen Prepar3D v3 zu reparieren und von vorne anzufangen.
Danach habe ich FTX Global und FTX openLC Europe installiert, da diese bereits P3Dv3 kompatibel sind.
Als nächstes kam die PMDG737 NGX, die ebenfalls schon einen P3Dv3 kompatiblen Installer im Angebot hat. Danach noch Active Sky Next, damit ich eine gescheite Wettersimulation habe.

Folgende Szenerien habe ich danach noch für meinen Testflug installiert: FlyTampa Vienna und Berlin Brandenburg.

Auch ohne REX4 sehen Wolken ziemlich gut aus. Bin dann gespannt, wie alles MIT REX4 und den Soft Clouds aussehen wird. Kann es gar nicht abwarten.

Der Flug war ziemlich gut, Frames gelockt auf 30FPS, die auch meist gehalten wurden. Nur im Endanflug waren es dann "nur" 25 FPS. Bloom habe ich ziemlich stark reduziert, erstmal auf den Wert von 0,5.
Leider habe ich am Ende einen Fehler in der EDDB Szenerie entdeckt... muss mal schauen, wie das mit den anderen Szeneries läuft.
Finde es etwas komisch, dass man nicht gleich vom Startmenü in den Scenery ordner kommt und dafür erst immer einen Flug starten muss - oder mache ich da was falsch?

 

2015-10-13_15-36-27-262.jpg

2015-10-13_15-54-13-714.jpg

2015-10-13_15-56-45-635.jpg

0

Share this post


Link to post
Share on other sites


Auch ohne REX4 sehen Wolken ziemlich gut aus. Bin dann gespannt, wie alles MIT REX4 und den Soft Clouds aussehen wird. Kann es gar nicht abwarten.

 

Die Texturen in Rex sehen wesentlich besser aus. (meine Meinung)

Ich verstehe nicht ganz auf was du warten möchtest, REX Soft Clouds läuft mit Prepar3d v3.

Flughafen sieht leer aus(ohne Verkehr) nicht schön

Frage(n) noch

AES nicht möglich ?

Kein Bodenverkehr ?

 

 

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach? Da REX4 noch keine offiziellen Installer hat und ich damit nur Fehlermeldungen bekomme, bin ich davon ausgegangen, dass Soft Clouds ebenfalls noch nicht kompatibel ist.
Jap, Verkehr war ausgestellt, weil das mein erster Testflug war. Musste erstmal schauen, ob alles einigermaßen läuft.
AES ist ja laut Aerosoft nicht möglich. Da ich aber GSX besitze, wird das in Zukunft wohl damit laufen.
Meinst du mit Bodenverkehr jetzt Autos auf den Autobahnen oder die Autos, die übers Rollfeld fahren? Den Verkehr habe ich komplett deaktiviert, Autos auf dem Rollfeld habe ich jetzt keine gesehen - etwas schade :(

Ansonsten bin ich mit P3D zufrieden. Vond er Grafik und Performance sieht man wirklich einen Sprung im Gegensatz zum FSX. Vor allem muss man da nicht wie wild irgendwelche Einstellungen anpassen (wie z.B. DX10 Fixer).
 

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja ich meine Autos auf den Autobahnen und Autos, die übers Rollfeld fahren.

schau mal in das Video (nicht deutsch aber egal)

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für den Link :) verstehe ich sogar, da ich etwas Spanisch spreche ^^

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Alex,

ich muss da nochmal Fragen, da ich vll. P3D parallel laufen lassen möchte.

X-Plane habe ich wieder deinstalliert, genau so viel Basteln wie FSX, nur FSX sieht besser aus (so jetzt können die X-Plane - Bastler mich 4-teilen :D)

-Bodenverkehr Autos auf den Autobahnen, Autos die übers Rollfeld fahren, ist das vorhanden?

-GSX läuft auch ?

-Traffic von Flugzeugen ?

 

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Autos auf Autobahnen und großen Straßen wie im FSX. Viel Verkehr geht auf die Performance, war beim FSX aber auch so.

Vorfeldverkehr am besten mit GSX, GSX läuft klaglos und hat einen P3D3-Installer.

Traffic im nackten P3D3 ist dürftig, da nur wenige Flieger nativ mitgeliefert werden. Im Prinzip lassen sich aber alle Traffic-Addons wie MyTraffic, Ultimate Traffic und Traffic 360 zum Laufen bringen. Allerdings hat keiner von denen bisher einen Prepar3d3-Installer und nur MyTraffic einen für Prepar3d2. Es gibt im Netz verschiedene Rezepte, wie man die zum Laufen bringen kann (relevante Foren durchsuchen), aber ohne Basteln  geht das leider auch nicht ab. MyTraffic ist am weitesten, Burkhard Renk will ab Anfang 2016 einen nativen Prepar3d3-Installer entwickeln. Andererseits kratzt gerade MyTraffic am stärksten an der Performance, dagegen gibt es einen Traffic Optimizer (gab es auch schon für FSX), der das etwas mildert.

Ich selbst verwende Ultimate Traffic 2 von Flight1. Ist ein Dinosaurier, der schon jahrelang nicht mehr weiterentwickelt wird. Ich habe es mit etwas Werkelei (und Glück) bisher immer zum Laufen bekommen. Die Flugpläne sind noch vor Christi Geburt, aber was solls. Eventuell wird das auch ein künftiges Estonian Migration Tool installieren können, das aktuelle kann es wohl nicht, zumindest nicht ohne Nacharbeit.

Immerhin ist die Traffic-Situation immer noch besser als bei X-Plane...

Viele Grüße, Michael

 

 

1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Informationen, werde in nächster Zeit Prepar3D v.3 kaufen.

Vorher noch einige Eindrücke in YT ansehen und dann kann es los gehen..

 

1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu REX4 Texture Direct und Soft Clouds gibts endlich offizielle P3D v3 Installer! Die werde ich gleich mal installieren und dann berichten :)

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin vor einpaar Tagen auch auf dem P3Dv3 Zug eingestiegen, hatte vorher nur FSX genutzt. Ich muss sagen ich bin echt schwer beindruckt und auf FSX werde ich nicht gerne zurückgehen wollen!

Als ich damals von FS2004 auf FSX umsteigen wollte hatte ich mich eher dann vom FSX gescheut weil die Performance damals auf meinem alten Rechner weitaus unerträglich war! Und im übrigen gabs alle wichtigen Addons für FSX auch für FS2004 also bin ich für weitere Jahre mit FS2004 geblieben bis ich irgendwann später einen neuen Rechner angeschafft hab und dann erst auf FSX gewechelt bin.

Ich hatte also was ähnliches erwartet, dass mit P3D der noch mehr Leistung frisst als FSX, aber ich konnte nicht noch mehr falsch liegen! Selbst bei einem stark getweakten FSX konnte ich mit P3Dv3 ein noch flüssigeres Flugsimulator erleben! :D Obendrein noch performte P3Dv3 mit Ladezeiten und desweiteren einfach besser! Ich hatte zum Beispiel ständig das Problem das die terrain texturen garnicht oder erst nach so 20-30sekunden laden wollte. Ich sah auf FSX nur blurried textures beim Vorbeifliegen was eigentlich ziemlich nervig war. Das habe ich bei P3Dv3 nicht mehr, alles ist einfach schon da! 

Was aber schon nervt ist, dass nicht alle Addons die ich damals für den FSX gekauft habe auch für P3D funktioniert. Ich hatte eine handvoll Credits für den AES gekauft und da es anscheinend nicht P3D kompatibel sein wird waren meine ganzen Ausgaben anscheinend Geld aus dem Fenster geworfen... Nein ich werde nicht noch mehr Geld aus dem Fenster werfen um mir GSX noch zu holen, ich warte lieber erstmal 2-3 Jahre ab und schau ob sich da noch was tut für AES...

 

Jedenfalls! Definitiv Upgraden! 

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor 1 Stunde, emshomar sagte:

 

Was aber schon nervt ist, dass nicht alle Addons die ich damals für den FSX gekauft habe auch für P3D funktioniert. Ich hatte eine handvoll Credits für den AES gekauft und da es anscheinend nicht P3D kompatibel sein wird waren meine ganzen Ausgaben anscheinend Geld aus dem Fenster geworfen...  

Stimmt nicht ganz;)

Im Forum ist das alles BEANTWORTET und es gibt eine Liste der Flugzeuge/Scenery/Tools die mit Prepar3D kompatibel sind .

01.jpg.5613c921f2438230c10feb6845dd3477.

Einfach mal im Forum lesen, da wirst du feststellen das AES nicht kompatibel mit P3D ist. 

Die Addons die ich bei AS für den FSX gekauft habe, gibt es teilweise für Prepar3D die sind kostenfrei in meinen Account und es werden "täglich" mehr.

Und ja, auf AES kann ich erstmal verzichten.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten, Rick24 sagte:

Stimmt nicht ganz;)

Im Forum ist das alles BEANTWORTET.

Einfach mal im Forum lesen, da wirst du feststellen das AES nicht kompatibel mit P3D ist. 

Die Addons die ich bei AS für den FSX gekauft habe, gibt es teilweise für Prepar3D die sind kostenfrei auf meinen Account und es werden "täglich" mehr.

Und ja, auf AES kann ich erstmal verzichten.

Hab ich doch geschrieben, dass AES garnicht kompatibel sein wird, aber darf man nicht träumen, dass es doch nicht irgendwann mal auf P3D zum laufen gebracht werden kann? 

Mal sehen, ich hab immernoch zweifel, dass die für alle FSX Airports einen P3Dv3 update gemacht wird. Eher denk ich die rebuilden die Airports und nennen es Mega Airport XY V2 und verkaufen es komplett neu. 

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja mit dem Migration Tool kann man die FSX Airports ja in den P3Dv3 installieren, bei manchen kann es allerdings zu Darstellungsfehlern kommen.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.