Guest

Wunschliste: Zukünftige X-Plane 10/11 Funktionalitäten

Recommended Posts

Ja das ist genau mein Reden. Darauf habe ich auch in anderen Foren hingewiesen.

Wobei Vulcan weitehin OpenGL ist, nur neuer Name mit neuen Features und dafür muss man nicht die neueste Grafikkarte kaufen.

Das funktioniert auch mit den letzten Generationen von NVidia ab 6xx GTX und AMD 7xxx.

Soll eine bessere Anbindung an die Hardware bieten, effizienter arbeiten und dabei mehr leisten so wie bei DX12.

Bei OpenGL ist zwar immer noch "etwas" Luft noch oben, aber es ist doch besser wenn die X-Plane-Macher demnächst auf Vulcan setzen würden.

Das sollte sich auch bei der jetzigen Version 10 noch lohnen, ohne auf die 11 warten zu müssen.

Vulcan kommt auf jeden Fall. Voraussichtlich Anfang 2016 und das sollte X-Plane nicht verpennen.

Wäre mal gut zu wissen, ob sich Ben und die anderen X-Plane-Machen damit schon beschäftigt haben.

Es wird jetzt echt Zeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Hallo,

soviel ich weiß, wird bei Laminar Research auch sehr viel über Vulcan Vulkan "diskutiert" ......

Gruß Heinz

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Hallo,

 

Wünsche gehen hier immer.... 

Solange der Thread offen ist. Wenn er einmal geschlossen ist (das passiert automatisch, wenn zu lange kein Post geschrieben wurde), dann einfache eine PM an mich.

Dann mache ich ihn wieder auf.

 

Wir schauen hier von Zeit zu Zeit hinein. Und versuchen immer im Kontakt mit Laminar Research etwas zu bewegen.

Was dann wirklich umgesetzt wird liegt aber natürlich in Laminar Research's Hand.

 

Viele Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen, Um noch mal das Thema Grafik-Engine aufzugreifen. Hier macht es auf Grund des Aufwandes zwar keinen Sinn im jetztigen X-Plane 10 etwas zu ändern

aber beim nächsten Kontakt zu Laminar Research könnte Aerosoft doch mal nachfragen, wie es mit einer Integration von NVIDIA-CUDA und AMD-OpenCL-API aussieht.

Das ist selbst für kleine Developer relativ gut zugänglich und damit könnten Prozesse von der CPU auf ungenutzte Bereich der GPU verlagert werden.

 

Gruss, Meik

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde mir wünschen, dass PlaneMaker benutzerfreundlicher wird. Wenn jemand damit anfangen will Flugzeuge für XPlane zu entwickeln, ist alles viel zu kompliziert. Und noch, dass man bei den startern und den ECAM elementen (2D Panel Design) auswählen kann, auf welche Engine sich die eingaben auswirken (z.B. welche Engine gestartet werden soll).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Was ich mir wünsche, hat weniger mit Funktionalität als mehr mit Optik zu tun.

Ich würde mir wünschen, dass die Darstellung der Reflektionen des Geländes im Wasser, aber auch von Objekten auf dem Wasser, (wieder) realistischer wird. Ab einer gewissen Flughöhe und je nach Distanz schweben Gelände über dem Wasser und bei Schiffen schweben deren Reflektionen über ihnen, wie eine Fata Morgana. Auf dem Screen (im roten Kreis) kann man das mit dem schwebenden Land sehen.

Twin-Otter.jpg.12464a952e776279b0645b2f0

 

Ich meine, diese Phänomen zu Beginn meiner X-Plane-Laufbahn noch nicht gekannt zu haben (seit Mitte 2012), da ich auf Screenshots aus dieser Zeit, nichts derartiges feststelle. Ich glaube, bin aber nicht sicher, dass das erst ab einer Version von X-Plane 10.3X aufgetreten ist. Das selbe stelle ich auch auf neueren Screenshots von anderen Usern fest.

Gruss   ...Walti

Share this post


Link to post
Share on other sites

Endlich mal die Liste der Positionen alphabetisch sortiert, die man bei Aufruf von "Flugplatz auswählen" erhält. Bei einem großen Airport sucht man sich krumm und bucklig. A66 steht über A16, darunter F224 usw...Schlimm...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dass der X-Plane Mehr Kern Prozessoren nutzt und nicht den hohen Takt eines einzelnen...

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dass der X-Plane Mehr Kern Prozessoren nutzt und nicht den hohen Takt eines einzelnen...

Da hätten auch die AMD Prozessoren wieder eine Chance

Gesendet von meinem HTC Desire 610 mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit anderen Worten: Sie sollen das Grundproblem der Parallelisierbarkeit von Algorithmen auflösen, bei dem man unglücklicherweise vor 30 Jahren bewiesen hat, dass es nicht lösbar ist.

Das machte den ganzen Höhenflügen der Transputer sehr schnell den Gar aus.

Es gibt zwar Pläne das ganze Rendering stärker zu parallelisieren und damit auch mehr Kerne besser auszunutzen, aber das geht nicht unter OpenGL. Und auch wenn dies umgesetzt wird, erwarte ich keine echte Beschleunigung, sondern bestenfalls ein Beibehalten der Renderinggeschwindigkeit, weil man ja eine Reihe von zusätzlichen Features vorhat, die die GPUs belasten werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wünsch es mir halt wieder einmal, vielleicht spricht es sich ja bis zu Ben durch:

Als Heli-Flieger hätte ich gerne:

Dass mein Heli, den ich beim letzten Flug auf einem Heliport geparkt hab, dort nach einem Neustart auch wieder steht.

Dass die "Heliports" im ND auch dargestellt werden.

Sprich: Dass "Heliports" von XP genauso behandelt werden wie "Airports"!

Oder geht es eh und ich mach nur was falsch?

vlG

gerhard, oe3gsu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, das wäre eine sinnvolle Funktion, wenn die letzte Position gespeichert würde. Egal wo es ist.

Ich habe zu meinem selbsterstellten Flugplatz testweise ein noch nicht registriertes Segelfluggeläde erstellt.

Wenn ich darauf wieder starten möchte, muss ich erst auf einen echten Flugplatz und dann als gespeicherte Situation dahin.

Hier wäre es gut, wenn man das auch schon im Startmenue auswählen könnte.

Vielleicht ist es sogar möglich, dass X-Plane 2 - 3 komplette Szenerien abspeichern kann, die man am häufigsten nutzt.

Dafür sind natürlich etliche GB auf der Platte nötig. Hat aber den Vorteil, dass die Ladezeit erheblich gekürtzt wird.

Da die Szenerie schon vorgegeben ist und X-Plane nicht alles nochmal neu zusammenstellen muss.

Das funktioniert aber nur, wenn an den Szenerie-Daten nix verändert wird.

Die gespeicherten Situationen funktioniren nach einem X-Plane-Update oft auch nicht mehr.

Sonst muss die Szenerie mit den neuen Daten halt erneut gespeichert werden.

Ich brauch für unseren nächsten Flugtag Bedingungen für "kindertaugliche" Ladezeiten :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey, cool dass man mal Wünsche äußern kann.

1. Wenn man auf ca. 35000ft fliegt, sieht es schon so aus, als ob man im Weltraum ist und nicht dieser klassische Blick aus dem Flugzeug mit strahlend blauem Himmel

2. Ground Handling in irgend einer Art (Pushback!!! auf jeden Fall und evtl. auch andere Fahrzeuge)

3. Verbesserung der Erdorbit Texturen (evtl. Fotoszenerien?)

4. Fototexturen schon als Vorinstallation auswählbar

5. Jahreszeiten (Winter/Sommer/Herbst/Frühling)

6. Besseres ATC

7. komplette Neugestaltung der Vorflug-Auswahl (mehr Wetterauswahlmöglichkeiten, Flugplatzwahl mit Startbahn/Startposition und Flugzeugwahl mit Livery)

8. VR-Support!!!

 

PS: Bin zwar etwas spät dran, aber evtl. für die nachfolgenden Versionen ;)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach du liebe Güte ...

Das ist mehr ein Bug Report als ein 'requested feature'

 

Ich habe letztens versucht den Flughafen von Vägar auf den Färöer Inseln zu bauen. Es gibt dort phänomenal hochauflösende Textures, die man für den Apron nutzen kann.

Leider musste ich in der Folge zur Kenntnis nehmen dass die Oberfläche 'transparent' für Taxiways (und Aprons) ein Fake ist und nicht funktioniert. d.h. wenn man das entsprechende Bildmaterial nutzen möchte sieht der Apron hübsch aus, ist aber die totale Buckelpiste, da man den Parameter 'roughness' nur zusammen mit einer Oberfläche einstellen kann - aber eben nicht mit 'transparent'.

AAAAAAAAAAAAAAAAAaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhh

Wie bitte kommt man denn auf so ne Idee????

 

Also man hat entweder das, man kann sichs angucken, sich freuen aber nicht darauf taxeln, ohne sich das Fahrwerk abzureissen

r8sKl.jpg

 

oder das, worauf man super taxeln kann, nachdem man den Brechreiz überwunden hat

r8toJ.jpg

 

Ja, das ist jetzt mal eben schnell hingezimmert, aber ich denke das Prinzip wird klar.

 

Ich mein wenn's schwierig wäre, würd ich ja sagen oyay, warten wir halt ein bißchen, aber die Lösung wäre so einfach:

*Füge 'transparent' als zusätzliche 'echte' Oberfläche hinzu

*behandle diese wie jede andere Oberfläche

*erzeuge in /Resources/bitmaps/runways einen zusätzlichen Folder 'transparent'

*schmeiße da transparente rway_pave.dds etc. hinein

Ich glaube wenn man den Code kennt dürfte das mit c&p in 10 - 20 Minuten erledigt sein (Ja ich bin vom Fach)

 

Voilá: eine komplett neue Welt an Möglichkeiten tun sich für den Designer auf.

Ich mein, ihr von aerosoft baut doch Szenerien? Ich hätte Austin schon längst persönlich mit der Knarre bedroht um das zu kriegen ...

 

(Ich habe bislang jedenfalls keinen Workaround im Netz gefunden, der mir eine transparente, aber smoothe Oberfläche gibt)

 

maulige Grüße

Markus

  • Upvote 1
  • Downvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten, Alpenwolf sagte:

Ich mein, ihr von aerosoft baut doch Szenerien? Ich hätte Austin schon längst persönlich mit der Knarre bedroht um das zu kriegen ...

 

(Ich habe bislang jedenfalls keinen Workaround im Netz gefunden, der mir eine transparente, aber smoothe Oberfläche gibt)

 

maulige Grüße

 

Ich gehe mal davon aus, dass du deine etwas aggressiven Äußerungen als Scherz meinst, aber trotzdem würde ich persönlich mich in einem öffentlichen Forum so nicht ausdrücken.

 

Da es viele Szenerien gibt, die Fototexturen als Basis haben, gibt es mit Sicherheit auch einen Weg, das richtig zu machen. Warum öffnest du nicht einfach mal eine bestehende Szenerie und guckst dir an, wie die Entwickler das da gemacht haben?

 

Vor Jahren hatte ich mal bei einer konvertierten Szenerie sowas einstellen müssen, ich hab da was an den .pol-Dateien hinzugefügt, um die Fläche glatt zu bekommen, aber ich kann mich nicht mehr erinnern, welcher Befehl genau das war.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten, Mario Donick sagte:

 

Ich gehe mal davon aus, dass du deine etwas aggressiven Äußerungen als Scherz meinst, aber trotzdem würde ich persönlich mich in einem öffentlichen Forum so nicht ausdrücken.

 

Da es viele Szenerien gibt, die Fototexturen als Basis haben, gibt es mit Sicherheit auch einen Weg, das richtig zu machen. Warum öffnest du nicht einfach mal eine bestehende Szenerie und guckst dir an, wie die Entwickler das da gemacht haben?

 

Vor Jahren hatte ich mal bei einer konvertierten Szenerie sowas einstellen müssen, ich hab da was an den .pol-Dateien hinzugefügt, um die Fläche glatt zu bekommen, aber ich kann mich nicht mehr erinnern, welcher Befehl genau das war.

 

 Ömmm ... das war Ironie. Wenns missverständlich war entschuldige ich mich hiermit

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten, Alpenwolf sagte:

Ömmm ... das war Ironie. Wenns missverständlich war entschuldige ich mich hiermit

 

Ja, das dachte ich mir schon, aber ich fand's eher holzhammer-mäßig ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten, Mario Donick sagte:

 

Ja, das dachte ich mir schon, aber ich fand's eher holzhammer-mäßig ;-)

 

Naja ich finde es aber ehrlich gesagt albern bis doof, dass diese Feature nicht längst implementiert ist und geärgert hat mich Ben Supniks Aussage.

"(...) under what condition would you -want- to do this? What graphics are providing the appearance of smooth pavement that -need- underlying physics?"

-> http://developer.x-plane.com/2015/01/transparent-runways-and-taxiways/

Also wenn der nicht versteht, warum alles zupflastern nicht immer die beste Möglichkeit ist, dann versteht er nix von Design. Was auch kein Problem ist, denn er muss es nicht verstehen, sondern nur die Möglichkeit bereitstellen.

Sowas macht mich - und daher der von dir angesprrochene 'aggressive Ton' - etwas säuerlich

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten, Alpenwolf sagte:

 

Naja ich finde es aber ehrlich gesagt albern bis doof, dass diese Feature nicht längst implementiert ist und geärgert hat mich Ben Supniks Aussage.

"(...) under what condition would you -want- to do this? What graphics are providing the appearance of smooth pavement that -need- underlying physics?"

-> http://developer.x-plane.com/2015/01/transparent-runways-and-taxiways/

Also wenn der nicht versteht, warum alles zupflastern nicht immer die beste Möglichkeit ist, dann versteht er nix von Design. Was auch kein Problem ist, denn er muss es nicht verstehen, sondern nur die Möglichkeit bereitstellen.

Sowas macht mich - und daher der von dir angesprrochene 'aggressive Ton' - etwas säuerlich

 

Danke für die Erklärung und Einordnung.

 

Aber vielleicht solltest du deine Frage auch in Szenerie-Foren stellen, wo Leute sind, die sowas schon gemacht haben:

 

http://forum.aerosoft.com/index.php?/forum/609-landschafts-erweiterungen/

http://forums.x-plane.org/index.php?/forums/forum/7-scenery-development-forum/

 

Denn dein Ziel (Fototextur als befahrbarer Boden) kann man ja offenbar erreichen (unabhängig davon, ob mit deiner Methode oder einer anderen). Und wie gesagt, öffne andere Szenerien in WED und guck dir an, wie es dort gemacht wurde. (Das ist so das Standardvorgehen, wie man X-Plane-Entwicklung am besten lernen kann. Angucken und Nachmachen.)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir werden es ja im November sehen, wenn X-Plane 11 rauskommt. Die Vorschauen sehen ja gut aus! Betaversionen für Entwickler wird es auch geben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wünsche mir, dass ich verschiedene Controller-Einstellungen, z.B. den Trottle-Quadranten mit verschiedenen Einstellungen abspeichern und so wieder aufrufen kann.

Das bei der Box-Version nicht mehr die DVD1 eingelegt werden muss.

 

Danke.

 

Viele Grüße

Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden , Manna sagte:

Ich wünsche mir, dass ich verschiedene Controller-Einstellungen, z.B. den Trottle-Quadranten mit verschiedenen Einstellungen abspeichern und so wieder aufrufen kann.

 

Gehe nicht über Los, sondern direkt zu X-Assign.

 

Edith sagt: wurde hier schon beantwortet :ph34r:. Ich kann meinen Beitrag selber nicht als Ganzes löschen, oder? Dann ggf. bitte durch einen Mod. Oder auch nicht, um mich ganz dumm dastehen zu lassen :lol:.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now