Sign in to follow this  
Jägermeister79

Verschwundene Bodentexturen bei EDLW 2012 im FSX

Recommended Posts

Hallo zusammen,

mein Problem besteht darin, dass ich im FSX bei EDLW 2012 egal ob ich dort einen Flug beginne oder auf dem Platz lande immer verschwindende Runway-Taxiway-Gateway-Bodentexturen habe. Es werden dann nicht die EDLW-Texturen dargestellt, sondern die FSX-Default-Texturen bzw. REX-Texturen (Theme). Die Szenerie-Reihenfolge passt wie im Thread dafür vorgegeben und das Problem besteht nur bei EDLW. Ich habe noch MA EDDM, GAP EDDH und Frankfurt-Egelsbach und hier ist alles wie es sein soll. Hab auch die verschiedenen Jahreszeiten (Flugzeit und Season-Tool) durchprobiert --> immer daselbe. Details zu meinem FSX und PC in der Signatur.

Martin

post-57540-0-43981200-1326015958_thumb.j

post-57540-0-05570000-1326015941_thumb.j

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Martin, ich kann das Problem bei mir nicht nachvollziehen. Einzige Unterschiede zu deiner Installation, ich habe kein REX und ich habe noch die alte Version von VFR Germany West.

Es gab mal einen ähnlichen Fall hier, vielleicht hilft dir das weiter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Martin,

wenn ich so ein Problem, mit 2 sich überlagernden Af Cad Dateien habe, dann gehe ich so vor.

ein Af Cadtool starten (AFX, kostet was, ADE, kostet nichts) in dem Af Cad, in der Suchfunktion den ICAO Code des Ad On Airports eintragen, suchen.

Den Referenzpunkt suchen,(Farbe rot) befindet sich auf der Runway, in der Nähe der Runway oder in der Nähe des Towers, mit dem Mauscursor an den Rand des Reverenzpunktes gehen, der Punkt wird ein klein wenig grösser, mit der linken Maustaste anklicken, Farbe wechselt nach gelb, mit der rechten Maustaste anklicken, im Pulldownmenü Properties (bei AFX, bei ADE Edit) öffnen und bei Elevation die Höhe ablesen. Alle geöffneten Fenster und Pulldowns schliessen.

Flusi starten, Airport starten mit deinem Standardflieger, dann, wenn es nicht der Standardflieger ist auf einen Trike wechseln und das Af Cadtool mit dem Flusi verbinden, der Trike wird im Af Cadtool als Flugzeugsymbol angezeigt, den Trike in den Versetzungsmodus, Schnellverstellung Taste Y schalten.

Im Af Cadtool in der Menüleiste das Polygonicon anklicken

Mit dem Trike die Grenzen des Airports abfliegen und an den Richtungswechseln, auf der Af Cadmap mit der linken Maustaste einen Punkt markieren, so das ganze Areal abfliegen bis Du wieder an den Ausgangspunkt kommst, jetzt mit links Doppelklick das Polygon beenden und schliessen.

Den Mauscursor in das Polygonfeld verschieben, rechte Maustaste klicken und die Höhe von deinem Ad On Airport eintragen, in dem Optionenfeld Flatten, nur Flatten auswählen und OK.

Airport Speichern, Flusi und Af Cadtool trennen, Flusi runterfahren und wieder starten, jetzt sollte das problem mit den Überlagerungen behoben sein, wenn noch nicht dann, die Flattenhöhe ein klein wenig erhöhen oder ein klein wenig tiefer einstellen.

Das geht schneller als tagelanges suchen nach der störenden Af Caddatei.

Mfg.

Erwin

Nachtrag: Bei ADE muss die Datei mit kompilieren abgespeichert werden, ADE vergibt einen abgeänderten Af Caddateinamen wenn man das nicht möchte dann den Originalnamen eintragen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jägermeister,

so sehr kompliziert ist das nicht, muss man nur mal gemacht haben, vorher die Airport.bgl sichern und von dem Tool die Anleitung lesen. Nur Mut.

Mfg.

Erwin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Martin,

der gleiche Fehler ist bei mir auch aufgetreten nachdem ich das Update für Dortmund durchgeführt hatte.

Im Vereichnis ..FSX\Aerosoft\VFR Germany 1\... habe ich die Datei " VFR_NRW_FLATTENS.BGL " in VFR_NRW_FLATTENS.BGL.off umbenannt. Danach war alles ok.

VFR Gemany West ist im Verzeichnis als VFR Germany 1 eingetragen. Der Fehler ist vor dem Update nicht aufgetreten.

Es ist ein Versuch wert.

Gruß

Heinz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tach auch,

ich habe leider dasselbe Problem in EDLW nur habe ich NICHT dieses NRW VFR Dingenskirchen installiert und kann ihn somit nicht löschen bzw. ändern. Den Elevation Patch von Herrn Kachelmann habe ich auch schon installiert ebenso habe ich die Prioritäten in der FSX Scenerybibliothek gemäss Aerosoftempfehlungen eingerichtet. Gerade eben EDLW komplett deinstalliert, Reste EDLW.xxx Files aus dem Aerosoftordner entfernt, dann EDLW von Aerosoft neu runtergeladen und installiert, leider OHNE ERFOLG!

Hat jemand noch ne Idee?

LG Ernst.

post-9084-0-52301400-1337433388_thumb.jp post-9084-0-19237300-1337433363_thumb.jp

post-9084-0-72148100-1337433318_thumb.jp post-9084-0-67397000-1337433290_thumb.jp

post-9084-0-12203700-1337433272_thumb.jp

Share this post


Link to post
Share on other sites

ach wie sehr ich diese suchfunktion liebe. hatte gerade dieses problem bei mir 'entdeckt' und dank dieses topics sehr schnell geloest.

danke Heinz!

ich frage mich allerdings, was durch deaktivieren dieser datei jetzt evtl. beeinflusst wurde, was nicht offensichtlich ist? irgendeinen zweck wird die datei doch haben, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo zusammen... bei installation mit mytraffic X kann es sein das die bgls aus dem mytraffic ordner / Scenery die aerosoft installation von den GA stört... auch so vorgekommen bei luxemburg airports... dann hilft vielleicht die betreffende bg2EDWL.bgl von mytraffic in .bak umzubenennen... :) gruß fb

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich atte das genau das Problem auch. Das umbenennen von VFR_NRW_FLATTENS.BGL und bg2EDWL.bgl hat leider keine Lösung gebracht.

Hatte AF2_edlw_without_static_airplanes.bgl und AF2_edlw_with_static_airplanes.bgl aktiv. 1. deaktiviert half bei 1. Test

Nach einem Neustart war das Texturproblem wieder da. Ich hab einfach die Scenery Datenbank geöffnet und ohne was zu verändern wieder mit OK geschlossen, dann verarbeitet er die ja irgendwie noch einmal. FSX neugestartet und das Texturproblem bei EDLW war war wieder verschwunden.

Ich habe jetzt die afcad datei AF2_edlw_without_static_airplanes.bgl im prinzip nach dem ansatz von e.magic etwas "tiefergelegt" und jetzt schimmert nix mehr durch, hoffe das bleibt auch so!

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this