JD66

PFPX Kartenfenster friert beim Zoomen reproduzierbar ein

Recommended Posts

Moin!

 

Ich habe bei mir folgendes Problem und kriege es nicht gelöst:

 

Im Routen-Editor (eventuell auch in anderen Darstellungen) friert das Kartenfenster beim Einzoomen (Vergrößern der Darstellung) ein, das heißt, der letzte Befehl zum weiteren Vergrößern wird nicht umgesetzt, danach reagiert das Kartenfenster nicht mehr und nimmt keine Befehle mehr an. Meistens kann ich den Routen-Editor dann noch ganz normal beenden und theoretisch auch im Hauptfenster weiterarbeiten, zumindest aber PFPX regulär beenden. Werden in diesem Zustand dann aber Eingaben gemacht, die direkt oder indirekt zu einer Änderung der Kartendarstellung führen sollten, so ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass PFPX dann ganz hängt und nur noch über den Task-Manager beendet werden kann.

 

Der Fehler tritt zu 100% reproduzierbar auf. Es ist zwar nicht vorhersehbar, bei welcher Zoomstufe es passiert (wobei ich das Gefühl habe, es passiert um so früher, je mehr Details wie Luftstraßen, Wegpunkte, Wind usw. angezeigt werden), aber spätestens beim ersten Versuch, auf die maximale Vergrößerung zu gehen, friert die Karte jedes Mal ein.

 

Verwendetes Betriebssystem: Windows 7 Professional 64 Bit

Grafikkarte: ATI Mobility Radeon HD 4650 (Notebook-Grafik)

 

Die Windows-Ereignisanzeige liefert keine hilfreichen Informationen. Wenn PFPX noch regulär beendet werden konnte, dann findet sich grundsätzlich kein passender Eintrag. Manchmal, wenn PFPX dann ganz hängt, findet sich ein eher unspezifischer Eintrag, der sagt, dass PFPX nicht reagiert - Danke, das merke ich auch so. Angaben zu verursachenden Modulen, Offsets o.ä finden sich nicht.

 

Folgendes habe ich bisher ohne Erfolg ausprobiert:

 

1. Update auf Hotfix Stand 1.28.9i - ganz im Gegenteil, der Fehler tritt nur bei 1.28.9i auf, nicht dagegen bei 1.28.9c. Als Behelfsmaßnahme bin ich daher erst einmal zur Version 1.28.9c zurückgekehrt. Leider finde ich weder die Zwischenversionen 1.28.9d … 1.28.9h irgendwo, um die mal probieren zu können, noch sehe ich irgendwo ein komplettes Change-Log, so dass ich leider nicht abschätzen kann, auf welche anderen Fixes oder Features ich so leider verzichten muss. Im entsprechenden Beitrag steht leider nur "The following hotfix solves several issues, and expecially the export function for P3Dv4!".

 

2. Update der Microsoft Visual C++ Redistributables (wie in diesem Beitrag empfohlen) - sowohl x86 als auch x64 sind auf dem Stand 2017 (14.11.25325).

 

3. Löschen der temporären Dateien aus "C:\Users\Public\Documents\PFPX Data\Temp\", wie von Judith in diesem Thema empfohlen.

 

4. Löschen des kompletten Registry-Schlüssels "HKEY_CURRENT_USER\Software\FlightSimSoft.com" mit allen Unterschlüsseln, wie von Judith im gleichen Beitrag empfohlen. Hat natürlich dazu geführt, dass ich heute etliche Male meinen Lizenzschlüssel neu eingeben musste, mit entsprechender Mahnung, ich hätte PFPX in den letzten 180 Tagen auf mehr als drei Geräten installiert, was überhaupt nicht stimmt.

 

5. Umbenennen der PFPX.exe, wie im gleichen Thema weiter oben von Gerard beschrieben - hätte mich auch gewundert, wenn das hilft und 4. dagegen nicht, da es letztlich nur bewirkt, dass in der Registry nicht mehr auf "HKEY_CURRENT_USER\Software\FlightSimSoft.com\PFPX", sondern auf "HKEY_CURRENT_USER\Software\FlightSimSoft.com\<neuer Name>" zugegriffen (bzw. letztgenannter Schlüssel neu erzeugt) wird, kommt also de facto einem Löschen des Registry-Schlüssels gleich.

 

Nicht zielführend sind leider die Tipps von Rudi im dritten Beitrag dieses Themas - PFPX läuft bei mir sowieso Full Screen, und gerade im Routen-Editor (da brauche ich die höheren Zoom-Stufen halt am häufigsten) kann man das Kartenfenster weder undocken noch automatisch in den Hintergrund setzen lassen. Also habe ich das erst gar nicht weiter probiert.

 

Des weiteren ist mir dieses Thema ebenfalls bekannt, ich konnte ihm aber keine hilfreichen Tipps entnehmen.

 

Irgendwelche Lösungsvorschläge (außer, dass ich erst mal bei der 1.28.9c bleibe)?

 

Danke & Grüße

 

Jörg

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jörg,

 

ich habe aber exakt das gleiche Problem —> 

Und auch noch keine Lösung gefunden. 

 

Grüße, Markus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt bekannte Probleme mit 1.28.9i und ATI Grafikkarten. Die derzeit einzige Lösung dafür ist auf 1.28.9c zu bleiben.

 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now