Susing

X-plane 11 , GTX 1060 geht doch!

Recommended Posts

Liebe X-Plane 11-Simmer, lasst Euch nicht einreden, dass man für "X-plane 11" einen Super-PC braucht mit einer GTX 1070 /1080 und einem >600.-€ CPU. 
Mit einer GTX 1060 (6 Gb VRAM), einem 16 Gb RAM und einem "AMD3 Phenom II X4 955 Black-Edition", den ich auf 3,6 Ghz  hochgetaktet habe (*), erreiche ich auf dem Flughafen Zürich mit "Ground-Traffic" ,  "X-Life Traffic" und relativ hohen Einstellungen (s.u.) immer so um die 24-29 FPS bei Verwendung der Standard-C172.  Da ruckelt so gut wie nichts. Die CPU-Temp liegt bei  max. 62 Grad! Als Kühler verwende ich einen "XILENCE M403", d.h. mit einem Wasser-Kühler könnte ich noch höher takten und dadurch die FPS nochmals erhöhen, das habe ich durch Versuche herausgefunden. Ich will aber meinen CPU schonen und gebe mich mit den erreichten Werten zufrieden.
(*)  Bei Verwendung des "Phenom II X4 955 BE" sollte man in den BIOS-Einstellungen die DRAM-Frequenz auf 1333 Mhz begrenzen, weil es sonst evtl. zu "BSOD" kommen kann. O.a. Phenom ist da manchmal zickig . Einfach ausprobieren!
Ohne "X-Life Traffic" hat man übrigens 4 FPS mehr!  Wie es sich mit "World-Traffic" verhält, habe ich noch nicht ausprobiert.
 

Hier meine Einstellungen:
Vis. Effekte:        max
Qualität der Texturen:    max
Schattendarstellung:    nicht aktiviert, weil es 5 FPS schluckt.
Kanten-Glättung:    4 x SSAA
Anz. dargest. Obj.:    Hohe
Reflexion:        Keine
Wetter:            Cirrus / 15 sm = realistisch
Der VRAM  erreicht auf dem Flughafen Zürich Werte so um die 4,7 Gb, d.h. ich habe sogar noch Reserven, wenn auch nicht überragend.
Wer von  Euch kein armer Rentner ist oder wer einen reichen Papa hat :D, dem sei sein XXL-Computer natürlich gegönnt, ich will nur nicht, dass der Eindruck entsteht, dass  die Systemanforderungen für "X-Plane 11" unbezahlbar sind.
Wünsche Euch allen viel Spaß mit dem super-realistischen X-Plane 11.
Noch etwas:  Als Fotoscenery verwende ich "Ortho4XP" und zwar mit ZL 16 als Standard bzw. ZL 17 für Flughäfen. 

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nabend @Susing

 

danke für deine Info. 

 

Frage: Hast du XP11 auf einer normalen- oder SSD Festplatte installiert?

 

LG Ernst

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo @Susing

 

habe mal mit meinem System deine Situation nachgestellt und komme ebenfalls auf 25-27 FPS

- LSZH RW 28, default C-172 laufender Motor

 

Mein System:

- ASUS P5QL Pro  -  Intel Q9550 auf 3,5GHz  -  16GB Ram  -  GTX-1060 6GB   (bin ja schließlich auch ein armer Rentner) ;)

 

Mein X-Plane:

- X-Plane 11.11.r2 auf SSD   -  Ortho2XP ZL16   -  HD Mesh V4 Overlay 

- Forest_Europe_simHeaven   -  VFR_Arials_World_simHeaven   -  VFR_Landmarks_World_simHeaven   -  X-Life Traffic  

 

Meine Einstellungen:

Vis. Effekte:   hoch(HDR)    
- Qualität der Texturen:    max
- Schattendarstellung:   aus
- Kanten-Glättung:    4 x SSAA
- Anz. dargest. Obj.:    Hohe
- Reflexion:        Keine
- Wetter:            Cirrus / 15 sm

 

Meine Plugins:

image.thumb.png.2921cc6592e37ba933251f21a1be8469.png

 

 

Mein Fazit:

ich bin der Meinung, dass man mit einem betagten System wie meines, auch sehr viel Spaß und Freude an X-Plane 11 haben kann.

Da ich meistens im Norden Deutschlands und im Sauerland unterwegs bin komme ich so ziemlich immer auf 30FPS und das mit der C-172 Rep. + GNT750.

Selbst bei einem Flug von LOWI nach LOWS mit der JF-Piper PA28 Arrow III + GNT-750 komme ich immer auf  25-28FPS

und das alles ohne Ruckler (außer natürlich beim Nachladen von Fotokacheln).

Mir persönlich macht X-Plane 11 sehr viel Freude :)

 

Ich finde Deine Idee sehr gut hier mal eine Lanze für all die User zu brechen, welche sich nicht einen High-End PC leisten wollen oder können.

 

Gruß

Ludger

 

 

 

 

 

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Flieger !

 

Ein Glück, das " X - Plane 11 " auch auf älteren Rechnern läuft, denn die " armen Rentner ".....wie ich auch....möchten doch auch fliegen können, wenn auch nur virtuell.

 

Immerhin ist es ein schönes Hobby, auch wenn es zeitaufwendig ist, wenn man Langstreckenflüge absolviert.

 

Einen Hochleistungsrechner hat natürlich nicht jeder, wobei der Begriff " Hochleistungsrechner " doch sehr dehnbar ist......

 

Ich bleibe bei meinem Durchschnitt und das funktioniert sehr gut.....

 

Erst, wenn das aktuelle Gerät mal nicht mehr möchte, wird über eine Verbesserung nachgedacht.

 

Ich wünsche allen viel Spaß bei der Eroberung der Lüfte...:glider_s:..

 

Papierflieger

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now