Henning1

Gebrauchsanleitung (Tutorial) für die JARDesign A 330 in Deutsch für den X-Plane 11 Cold and Dark bis Ready for Takeoff, sowie Gebrauchsanweisung SimBrief

Recommended Posts

Hallo Henning!

Ich habe zwar noch keinen Airbus ausprobiert, liebäugle aber immer mal wieder damit. Es hat mir auch so großen Spaß gemacht, Dein Tutorial durchzulesen und ich bin mir sicher, dass es vielen Flusianern eine große Hilfe ist!

Vielen Dank und nette Grüße!

Jörg

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Henning,

 

ich habe zwar erst einige Seiten gelesen, muss aber den Hut ziehen. Das ist eine sehr detaillierte und hilfreiche Beschreibung, die ich mir auch für den JD A32ONEO wünschen würde.

 

Danke und viele Grüße

Horst

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Henning,

 

... herzlichen Dank für das beste Tutorial in deutsch seit langem innerhalb der Community,was auch für jeden Anfänger mit dem Airbus perfekt geeignet ist.

Da ich seit einigen Wochen intensiv mit der Fligth Factor A 320 beschäftigt bin ,hatte ich diesbezüglich grosse Schwierigkeiten (bisheriger Boeing-Nutzer)  das FMGC des Airbus zu programmieren.Dank Deines ausgezeichneten Tutorials ist dies nun kein Problem mehr und die Airbus Flüge machen sehr viel Freude.:grouprespect_s:

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

An Alle, die mir so liebe Zeilen schicken.

 

Vielen herzlichen Dank und viel Spaß bei unserem schönen Hobby.

 

Henning

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe noch einen kleinen Fehler im Text der Zip-Datei entdeckt. Auf Seite 13 unter dem Bild steht: "Jetzt tragen wir Daten...". Diese vier Worte bitte streichen und mit "Jetzt machen wir Folgendes:" ersetzen. Das war's. Viel Spaß noch.

 

Henning

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Tutorial bezieht sich auf die JARDesign A 330, Vers. JD330 V2.2R3.

Am 2.2.2018 hat JAR ein Update veröffentlicht (JD330_V3). Es ist zwar eine Beta Version, aber immerhin hat sich einiges verändert. Wer es haben möchte, kann diese Version kostenlos bei http://jardesign.org/a330/download/install/JD330_v3.zip tun. Ebenso muss man sich das auf diese neue Version angepasste Ground Handling herunterladen. Der Link hierzu: http://jardesign.org/gndserv/download/GHD.zip

Wie geht es? Die alte Maschine wird in X-Plane 11 im Unterverzeichnis Aircraft gelöscht, ebenso im Verzeichnis Resources, Plugins, den Ordner Ground Handling löschen.Also bitte nicht die neue Maschine über die alte installieren, das geht schief. Dann nie neue Maschine wieder unter Aircraft und das neue Ground Handling unter Resources, Plugins installieren.

Dann X-Plane 11 starten, A 330 auswählen und irgendwo an einem Flughafen deponieren. Man wird wieder nach seiner Registrationsnummer gefragt. Hier gilt die alte, die man beim Erwerb der A 330 bekommen hat. Eingeben, neu starten und die neu Beta ist drin. Was sich alles geändert hat, steht auf der Download-Seite.

Bei mit im Tutorial kann man das FMGC noch nicht aufklappen, das geht jetzt. Die App AirFMC funktioniert mit dem neuen FMGC nicht mehr. Im FMGC ist nun die Taste MCDU Menu wirksam und mit Funktionen belegt, die selbsterklärend sind und nun von hier aus zu bedienen sind. Im X-Plane ist unter Plugins der Ordner A 330 entfernt und dessen Funktionen werden nun vom FMGC übernommen. Weiter ist mir aufgefallen, dass sich jetzt im Stand auch HDG Kurse eingeben lassen.

Soweit das Wichtigste. Wenn mir noch was Gravierendes einfällt, werde ich es wissen lassen.

 

Liebe Grüße

Henning

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe gerade, die Links gehen nicht. Sie stimmen aber. Also nicht draufklicken, sondern kopieren und im Browser eingeben und schon kann man runterladen.

 

Liebe Grüße

Henning

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Wow Henning ..... Ganz tolle Arbeit!

Werde gleich in einem anderen Forum darüber berichten.

Habe selbst den A330 und A350 FF

 

Gruss

Bernhard

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt Neues zu berichten. Das Update auf JD330_V3 habe ich wieder gelöscht. Es funktioniert bei mir nicht. Jedesmal wenn ich die Flughöhe und die Außentemperatur in dieser Höhe (wie verlangt) in das FMGC eingeben möchte, verabschiedet sich X-Plane 11 mit einer Fehlermeldung. Ich habe es 2 x probiert, das langt mir. Bin wieder zurück auf die Version JD330 V2.2R3. Die funktioniert wenigstens so einigermassen, wie halt die A 330 von JAR ist. So richtig ausgereift sind die Flieger m.E. nicht, aber die Ansagen des Co, der alles, was man macht, bestätigt, sind schön gemacht. JAR muss in jedem Fall weiterentwickeln, aber die Beta Spielchen mache ich nicht mehr. Vielleicht erreichen sie mal wenigstens den Standard der IXEG 737 oder der Flight Factor Boeing's, die ja wirklich schon recht ordentlich sind.

 

Liebe Grüße an alle Flusianer,

Henning

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich muss sagen, wenn man alles beachtet, was JAR zum Flug dieses Airbusses vorgesehen hat und die entsprechenden Einstellungen zum richtigen Zeitpunkt vornimmt und die Checklisten abhakt, fliegt sich der Vogel gar nicht schlecht. Wenn man, wie ich, Boeings gewohnt ist, muss man sich umstellen können, da hier doch Vieles anders ist. 

Bei meinem Probeflug von Toulouse nach Zürich verhielt sich die Maschine einwandfrei und alles funktionierte so, wie es sein soll.

Nur ein Ausrutscher. Nach einem Wegpunkt mit anschließender Kurve flog die Maschine seelenruhig geradeaus weiter, was mit einem „Direct To“ zum nächsten Wegpunkt sofort von ihr bereinigt wurde. 

Summa summarum ein toller Vogel mit angenehmem Bordfunk.

 

Henning

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
vor 9 Stunden , Henning1 sagte:

Nur ein Ausrutscher. Nach einem Wegpunkt mit anschließender Kurve flog die Maschine seelenruhig geradeaus weiter, was mit einem „Direct To“ zum nächsten Wegpunkt sofort von ihr bereinigt wurde. 

Hallo Henning

 

Oh ..... das ist mir auch schon passiert, aber ich wusste nicht, was zu tun ist.

Könntest du dies etwas ausführlicher beschreiben? Dank im voraus!

 

Noch etwas zu deiner Gebrauchsanweisung:

1. Auf Seite 9 stellst du die Temperaturen für Kabine und Cockpit ein, aber einschalten tust du die PACKs vorher nicht ;-) (dafür später vor dem Start wieder abschalten, was ja auch richtig ist).

2. Bin mir nicht ganz sicher, aber das ALIGN IRS kann man doch schon auf Seite 17/18 machen, wenn Start-und Ziel-Flughafen eingegeben sind. Oder nicht? Würde etwas Zeit sparen, da der Vorgang bis zu 7 min dauert.

 

Ist keine Kritik - nur eine Bemerkung.

Natürlich könnte man noch mehr in die Tiefe gehen (zBsp. Feuer-Alarm test u.a.) - aber alles hat mal sein Ende!

 

Gruss

Bernhard

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lieber Bernhard,

 

also der Reihe nach.

 

Wenn der Bus die Route verlässt, gibt es mehrere Möglichkeiten, dies zu korrigieren. Ich mache es so: Man klickt im FMGC auf die DIR-Taste (Direct). Dann öffnet sich ein Menü und schlägt dir einige Waypoints, die vor dir liegen, vor. Du wählst einen deiner Wahl aus, klickst unten rechts auf das orange INSERT und das war's schon. Wenn du zurück zum Flugplan gehst, siehst du, dass dein gewählter Waypoint an erster Stelle steht und der Vogel ändert seinen Kurs und fliegt ihn an und folgt dann weiter der programmierten Route.

 

Zu den Temperaturen im Cockpit. Die Packs sind schon eingeschaltet, das brauchst du nicht mehr zu machen. Sie sind ohne Beschriftung, wie du siehst. Klickst du sie an, kommt in weißer Schrift OFF. Daran siehst du, dass sie schon an waren.

 

Das Alignen der ADIRS kann man machen, wann man will. Es ist zu raten, dies möglichst bald zu tun, da sie ja einige Zeit für ihre Arbeit brauchen. In dem Moment, wo du Strom hast um sie bedienen zu können, mach es einfach. Stell aber sicher, dass sich die Maschine in dieser Zeit nicht bewegt.

 

Freilich erlaubt die Maschine noch weiter in die Tiefe zu gehen, wie du sehr richtig schreibst (Feueralarm), Prüfung von Oxygen usw.). Das habe ich bewußt weggelassen, da unser gemeinsames Ziel im Simulator ja der Flug von A - Z ist und keine Flugschule der Lufthansa ersetzen soll. Wir wissen ja alle, dass es ein Unterschied zwischen dem Job eines Berufspiloten und uns geben muss!

 

Ich hoffe, dir gedient zu haben, und wünsche dir weiterhin viel Spaß mit der JARDesign A 330.

 

Liebe Grüße

 

Henning

 

  • Upvote 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Hallo Henning,

 

danke dir für die ausführliche Antwort und Hilfestellung bei meinem Problem!

Auch dir natürlich weiterhin viel Spass mit XP11.

 

Gruss aus Thailand

Bernhard

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, also wenn ich z.B EHAM - LGAV bei Simbrief eingebe funktioniert das mit dem A 330 , auch z.B. Salzburg - Athen ! Nur wenn ich einen deutschen Abflughafen eingebe funktioniert das nicht !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Taximan,

ich bin nun mal spaßeshalber meiner eigenen Gebrauchsanweisung Schritt für Schritt gefolgt, um zu sehen, ob irgendwo der Wurm drin ist. Ich habe die Maschine nach München gestellt und dann mit Simbrief einen Flugplan von EDDM nach EDDH erstellt und nachdem die Anfangs Procedures im Flieger ausgeführt wurden, diesen Flugplan (es ist eine Text Datei) als Company Route in den Bordcomputer, genau wie beschrieben, eingegeben (in diesem Fall nur EDDMEDDH eingeben). Keine Probleme!

Haben Sie den Flugplan, den Simbrief erstellt hat, in das richtige Verzeichnis beim Jahr A 330 kopiert? Und haben Sie auch in Simbrief den richtigen generierten Flugplan genommen? (Es steht dort zur Zeit sowas wie Flugpläne für JarDesign Airbusse drin). Haben Sie beim Erstellen des Flugplans auch den richtigen Flieger ausgewählt?

Wenn dem so ist, wie Sie sagen, machen Sie irgendwas falsch. Am Jar A 330 liegt es nicht, an Simbrief auch nicht und meine Gebrauchsanweisung ist auch in Ordnung.

Liebe Grüße,

Henning

 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now