Papierflieger

Neuer Saitek Pro Flight Yoke funktioniert nicht !

Recommended Posts

Hallo !

 

Gestern ( 27.01.2018 ) wurde mein neuer " Logitech Saitek Pro Flight Yoke " geliefert und seitdem kämpfe ich mit dem Gerät, um es in Betrieb nehmen zu können.

Folgendes habe ich seitdem gemacht:

 

* Die alte Programmiersoftware gelöscht

* Neuste Softwareversionen heruntergeladen und installiert

 

Dabei fiel mir schon auf, das die Programminstallation vom Programm selbst nicht beendet wurde

 

Mein Rechner arbeitet mit " Windows 10 Pro " / 64 - bit in der aktuellsten Version.

 

Ich habe gestern Abend versucht, die in " X - Plane 11 " / aktuelle Version , enthaltene " Boeing 737 " sowie den " Airbus A 330 neo " ( Freeware ) zu steuern, aber das scheitert bereits auf dem Vorfeld, da sich trotz aller Versuche kein Höhen - / Seitenruder bewegen lässt....

Ich habe meine Geräte sogar mal umgetauscht, weil nichts funktionierte.....habe aber weiterhin trotz Neuware die gleichen Probleme.

Das ist echt ärgerlich..:beatcomputer_s:...

 

Hoffentlich kennt jemand das Problem und weiß, wie ich das lösen kann, denn ich fliege sehr gerne.

Eventuell muß ich mir Hardware eines anderen Herstellers kaufen....so geht das leider nicht weiter, wenn sich nun keine Lösung findet.

 

Fliegende Grüße,

 

Papierflieger

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Papierflieger,

 

ich habe den Yoke hier leider nicht zur Verfügung.

Aber für X-Plane 11 (und 10) werden oft keine Windows Treiber oder Programmiersoftware für den Yoke gebraucht.

Die würde ich einfach einmal alle vollständig deinstallieren.

 

Und dann den Yoke nur an die USB Schnittstelle anschließen und ihn dann mit dem X-Plane 11 Menü konfigurieren.

Das muss auf jeden Fall gemacht werden.

Beschrieben ist das im Handbuch Seite 23 und 46.

http://www.x-plane.com/wp-content/uploads/2017/04/Manual_XPlane11_de_web.pdf

 

Gruß Heinz

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Heinz !

 

Dankeschön für die schnelle Antwort.

Leider ist das schon das zweite Steuerhorn, was nicht funktioniert.

Mit " X - Plane 10 " und auch mit " X -  Plane 11 " funktionierte es zunächst wunderbar, aber dann scheint ein Windows - Update dafür gesorgt zu haben, das die Steuerung nicht mehr funktionierte.

Selbst die neusten Treiber funktionierten nicht.

Ich lese das nun und probiere nochmals.....wenn dann nichts geht, schaue ich mich nach einem anderen Produkt um.

Übrigens hatte ich auch vier " Saitek Instrument Panels "....auch die funktionierten plötzlich bei mir nicht mehr.

Sie waren aber in Ordnung.....habe sie dann alle verkauft, obwohl ich das richtig gut fand, wenn man solche Instrumente hat.

 

Gruß,

Frank ( Papierflieger )

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute habe ich den ganzen Vormittag damit verbracht, meinen " Saitek Pro Flight Yoke " einzurichten....ohne Erfolg.

X - Plane erkennt immer nur die " Saitek Rudder Pedals "....sonst nichts.

Auch ein neues Profil brachte keine Lösung....meine Boeing 737 ließ sich nicht steuern.

Nun habe ich " X - Plane 11 " komplett gelöscht und werde die Software heute wieder komplett installieren.

Das ist kein Problem, denn X - Plane 11.10 war mit zwei zusätzlichen Airbus - Flugzeugen auf einer gesonderten SSD.

Mal sehen, was die Neuinstallation bringt.....

Wenn das nicht hilft, weiß ich auch nicht weiter.....

 

Gruß,

 

Papierflieger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie zuvor geschrieben, habe ich die Software komplett neu installiert und danach erstmal versucht, den " Saitek pro Flight Yoke " in Betrieb zu nehmen.

Das hat leider nicht funktioniert, denn es wurden wieder ...wie zuvor...die " Rudder Pedals " erkannt....die anderen Geräte nicht.

Anschließend habe ich X - Plane auf Version 11.10 aktualisiert und einen erneuten Versuch unternommen....leider ebenfalls erfolglos.

Ich glaube, es liegt nicht an " X - Plane 11 ", sondern am Gerät.

Dieses werde ich umtauschen....

 

Gruß,

 

Papierflieger

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du auch im Auswahlmenü nachgeschaut? X-Plane listet einfach alle Steuergeräte auf, die per USB eingesteckt sind. (und in der Regel dank Plug-and-Play auch ohne, dass du diese überhaupt installieren musst)

So sieht das bei mir aus, wenn ich einfach zusätzlich zu meinem aktuell genutzten Komodo Flight Stick die Saitek Geräte ein stöpsel:

1.thumb.jpg.ce65b3a660a4f93e9c23e7477496b670.jpg

Es werden also nicht nur die Pedale, sondern auch der Throttle, der Yoke und der Stik erkannt. Soweit ich weiß, kannst du beliebig viele Steuergeräte parallel betreiben.

Natürlich musst du den neuen Geräten dann auch erst einmal Funktionen zuweisen...

2.thumb.jpg.895c548d6774c05f14bd0c345178abbd.jpg3.thumb.jpg.370032bf2e2be2b7d015f579510fe596.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ubbi !

 

Ja...dankeschön für den Hinweis.

 

Ich glaube, ich habe den Grund gefunden, denn die ältere Generation des " Logitech Saitek Pro Flight Yoke " ist NICHT kompatibel mit der neusten Version von " Windows 10 Pro " ( 64 - bit ).

Dafür gibt es eine neue Version des " Pro Flight Yoke ", jedoch sieht die Verpackung außen etwas anders aus und es steht auf dem Karton, daß das Gerät " Windows 10 " tauglich ist.

 

Die ganzen Sonderangebote sind bislang jedoch die alten Version, die der Handel natürlich loswerden will....

 

Gruß,

Papierflieger

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now