Flattermann

Trusted Sektion leeren, wozu

Recommended Posts

Flattermann    1

Hallo in die Runde!

Ich habe eine Anfängerfrage. Unter Tools gibt es im Flugkontrollzentrum ein Menu "TRUSTED Sektion leeren (für FSX/FSX-SE)"

Kann mir jemand erklären, wozu dies gebraucht wird und auf welche Weise man ein neues Modul dort unterbringt?

Bei manchen immer wieder gebrauchten Zusatzprogrammen kommt immer die Frage nach der Zulassungsgenehmigung. Freilich

möchte ich Änderungen durch dieses Programm zulassen, sonst würde ich es ja nicht verwenden.

Die entsprechende EXE in diese Sektion einfügen wird wohl nichts bringen, da ja noch ein Longstring dazu nötig ist.

Ich habe leider keine Informationen im Internet oder beim FSX dazu gefunden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
mopperle    2410

wie du schon richtig erkannt hast fügt der FSX nach jeder Sicherheitsabfrage einen entsprechenden Eintrag in diese Sektion ein. Leider handhabt der FSX das äußerst unintelligent, denn mit jedem Update eines Produktes und damit einer neuen Version einer dll oder exe fügt er einen neuen Eintrag für die gleiche Datei hinzu ohne den alten Eintrag zu löschen. Die Section wird damit immer größer. Durch meiner Tests mit dem Airbus hatte ich irgendwann weit über 100 Einträge, weil es zeitweise jeden Tag z.B. eine neue fmgs.dll gab für die ein neuer Eintrag erzeugt wurde.

Diese vielen Eintrage haben jetzt nicht unbedingt eine negative Auswirkung auf die Leistung des FSX, aber die fsx.cfg wird immer größer und unübersichtlicher.

Das leeren dieser section verursacht kein Problem, da der FSX beim Neustart dann wieder für alle dlls und exe die Sicherheitsabfrage macht und einen entsprechende Eintrag anlegt. Abhingig davon wieviele Addons du hast die eine solche Abfrage provozieren kann es dann schon sein, dass du zigmal auf Ja klicken musst. Dafür ist die fsx.cfg aber wieder eingermaßen sauber. 

Die Notwendigkeit Einträge manuell zu machen besteht nicht und das sollte man auch tunlichst lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flattermann    1
vor 23 Minuten, mopperle sagte:

wie du schon richtig erkannt hast fügt der FSX nach jeder Sicherheitsabfrage einen entsprechenden Eintrag in diese Sektion ein.

Danke für die Antwort, das verstehe ich schon eher.

Vielleicht müsste ich aber auch irgendwie anders vorgehen, weil mein Problem nicht mit dem FSX sondern mit Win10 zusammenhängt. Unter Win7 hatte ich das nämlich nie.

Ich verwende gerne den Tracker von Julius Treml. Damit kann ich AI-Flieger und AI-Boote auf Google Earth sichtbar machen. Das Programm ist (programmtechnisch) uralt.Jedes Mal, wenn ich dieses anfordere, kommt die öde Sicherheitsanfrage, ob ich denn Änderungen durch dieses Programm akzeptiere. Na freilich!! Hat das überhaupt mit Trusted zu tun? Irgendeinen Eintrag zu diesem Programm kann ich in der FSX.exe nämlich nicht entdecken.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Flattermann    1

Hallo Otto und Freunde,

   ich kann mir die Antwort inzwischen selber geben. Die Frage ist nicht FSX-spezifisch, sondern hängt mit der Einstellung in der "Benutzerkonteneinstellung" zusammen. Je schwächer dort eingestellt wird, desto eher wird auf diese Frage verzichtet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.