Sign in to follow this  
OE-LGH

Dash 8 Start&Feather

Recommended Posts

Hallo liebe Community, ich habe eine Frage. Wieso werden die Treibstoffhebel der Dash 8 Familie nach der Landung immer erst auf Start&Feather gestellt und erst nach einigen Sekunden auf Cutoff? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Video-Kurs von Airline2Sim (welcher übrigens sehr gut ist ;) )wurde erklärt, dass durch das "Querstellen" der Propellerblätter die Zeit verkürzt wird, welche die Propeller brauchen, um stehen zu bleiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles klar, und wie lange bleiben die Propeller dann in diesem Modus?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden , OE-LGH sagte:

Alles klar, und wie lange bleiben die Propeller dann in diesem Modus?

 

30 Sekunden, dann auf Fuel OFF. Bei feather werden die props senkrecht in den Wind gestellt. Gleiches geschieht auch automatisch, sollte beim Start ein Triebwerk ausfallen bzw. für 3 Sekunden unter 25% Torque fallen. Dient einfach der Minimierung des dadurch entstehenden Luftwiderstandes. Man kann den Prop natürlich auch manuell mit den Condition Levers in der Luft feathern oder das alternate feather system benutzen.  Die Propeller in der Dash und generell in Turboprops werden durch ein Ölpumpensytem in der Reduction Gearbox in ihrem Winkel vertellt um verschiedene Drehzahlren bzw. Torques zu generieren. Aus diesem Grund haben Turboprops nochmal zwei Hebel mehr als Jets. Natürlich gibt es auch da Ausnahmen wie bei der Socata TBM, wo alles über einen Hebel via FADEC geschieht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this