abraxsis

dauernde Absturz wegen zu wenig Arbeitsspeicher

Recommended Posts

Hallo liebe Experten,

FSX stürzt mir dauernd ab, wegen zu wenig Arbeitsspeicher - ich habe mir einen diesen PC , rein nur zum spielen geholt und ich denke das kann eigentlich nicht sein oder???

 

Ich habe eine Addons, wie Flughäfen und Airbus und PMG 737 von aerosoft installiert und REX aber sonst nichts gewöhnliches.... Vielleicht stimmt auch eine Einstellung mit dem PC nicht, hier istt mal eine Auflistung meines PC´s.

 

Vielleicht kann mir ja jemand von Euch helfen - ich krieg langsam die Krise!

 

Viele Grüße

Abraxsis

 

Betriebsystemname    Microsoft Windows 8.1
Version    6.3.9600 Build 9600
Weitere Betriebsystembeschreibung     Nicht verfügbar
Betriebsystemhersteller    Microsoft Corporation
Systemname    GAMER_PC
Systemhersteller    LENOVO
Systemmodell    10181
Systemtyp    x64-basierter PC
System-SKU    LENOVO_MT_1018
Prozessor    Intel(R) Core(TM) i7-4790 CPU @ 3.60GHz, 3601 MHz, 4 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en)
BIOS-Version/-Datum    LENOVO I1KT47AUS, 06.03.2015
SMBIOS-Version    2.8
Version des eingebetteten Controllers    255.255
BIOS-Modus    UEFI
Hauptplatinenhersteller    LENOVO
Hauptplatinenmodell    Nicht verfügbar
Hauptplatinenname    Hauptplatine
Plattformrolle    Desktop
Sicherer Startzustand    Ein
PCR7-Konfiguration    Bindung nicht möglich
Windows-Verzeichnis    C:\WINDOWS
Systemverzeichnis    C:\WINDOWS\system32
Startgerät    \Device\HarddiskVolume2
Gebietsschema    Deutschland
Hardwareabstraktionsebene    Version = "6.3.9600.17196"
Benutzername    Gamer_PC\GAMER
Zeitzone    Mitteleuropäische Zeit
Installierter physischer Speicher (RAM)    8,00 GB
Gesamter physischer Speicher    7,93 GB
Verfügbarer physischer Speicher    5,73 GB
Gesamter virtueller Speicher    15,9 GB
Verfügbarer virtueller Speicher    12,5 GB
Größe der Auslagerungsdatei    8,00 GB
Auslagerungsdatei    C:\pagefile.sys
Hyper-V - VM-Monitormoduserweiterungen    Ja
Hyper-V - SLAT-Erweiterungen (Second Level Address Translation)    Ja
Hyper-V - Virtualisierung in Firmware aktiviert    Ja
Hyper-V - Datenausführungsverhinderung    Ja

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dein FSX ist eine 32bit Anwendung und kann damit ohnehin nur maximal 4 GB Deiner 8 GB adressieren. Hinzu kommt allerdings noch, dass FSX realtiv alt ist, und auch an die maximal 4 GB nicht automatisch heran kommt, sondern nur an 3 GB! Mit dem letzten Service Pack für den FSX (SP2) hatte Microsoft einen Schalter eingebaut, mit dem Dein FSX dann an die "vollen" 4 GB heran kommt:

Darüber hinaus kommt es auch darauf an, wie Du Deinen FSX konfiguriert hast. Wenn Du in der Konfiguration alle Regler nach rechts gezogen hast, wirst Du sehr leicht in Performance und Speicher Probleme laufen. Da jeder Rechner anders ist, gibt es keine "Die optimale FSX Konfiguration". Da musst Du selber tester, indem Du einzelne Regler zurück nach links schiebst und dann das Ergebnis im Simulator testest.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten, Tom A320 sagte:

Dein FSX ist eine 32bit Anwendung und kann damit ohnehin nur maximal 4 GB Deiner 8 GB adressieren. Hinzu kommt allerdings noch, dass FSX realtiv alt ist, und auch an die maximal 4 GB nicht automatisch heran kommt, sondern nur an 3 GB! Mit dem letzten Service Pack für den FSX (SP2) hatte Microsoft einen Schalter eingebaut, mit dem Dein FSX dann an die "vollen" 4 GB heran kommt:

Darüber hinaus kommt es auch darauf an, wie Du Deinen FSX konfiguriert hast. Wenn Du in der Konfiguration alle Regler nach rechts gezogen hast, wirst Du sehr leicht in Performance und Speicher Probleme laufen. Da jeder Rechner anders ist, gibt es keine "Die optimale FSX Konfiguration". Da musst Du selber tester, indem Du einzelne Regler zurück nach links schiebst und dann das Ergebnis im Simulator testest.

 

Vielen Dank Tom, das der FSx eigentlich "uralt" wusste ich schon...den Eintrag HIGMEMFIX=1 habe ich bereits gemacht.....

 

Ich überlege ehrlich, ob ich mir einen anderen Flugsimulator zulegen soll? Ich weiss aber nicht welchen....xplane oder......ich glaube

Prepar3D

darf man nur kaufen, wenn man schüler ist....

 

boah da blickt ja keiner mehr durch!

 

Danke trotzdem

Share this post


Link to post
Share on other sites
Just now, abraxsis said:

darf man nur kaufen, wenn man schüler ist...

 

Den darfst Du auch kaufen, wenn Du kein Schüler bist. Nur ist er dann teurer ;) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten, Tom A320 sagte:

 

Den darfst Du auch kaufen, wenn Du kein Schüler bist. Nur ist er dann teurer ;) 

jo..199USD , ansonsten 59USD.....aber ich weiss nicht, wer besser ist...der oder xplane????

 

mit welchem fliegst DU?

 

Danke im vorraus...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin in Prepar3D unterwegs. Vom XP11 habe ich mir die Beta mal angesehen, aber mehr noch nicht. Da kann ich also nichts zu sagen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten, Tom A320 sagte:

Ich bin in Prepar3D unterwegs. Vom XP11 habe ich mir die Beta mal angesehen, aber mehr noch nicht. Da kann ich also nichts zu sagen.

 

noch eine letzte Frage....macht der Prepar3D wirklich einen Unterschied zum "alten FSX"?

 

Danke Dir vielmals.....für Deine Hilfe und Infos!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Definitiev! Bessere Grafik und ein um Längen besseres Speichermanagement. Ich habe es seit P3Dv3 nicht mehr geschafft, eine OOM (Out of Memory) Fehlermeldung zu provozieren.

 

Ich habe da vor einiger Zeit mal was zu verfasst:

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du kannst dir einfach die Academic Licence für 59,99 kaufen und musst keine 199,99 Dollar zahlen.

 

Gleiches habe ich auch gemacht.

  • Downvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 7.3.2017 at 21:46, Alaex sagte:

Du kannst dir einfach die Academic Licence für 59,99 kaufen und musst keine 199,99 Dollar zahlen.

 

Gleiches habe ich auch gemacht.

hhhhmmmm ich hab bissl schiss vor microsoft....wenn die das rauskriegen? muss man da kein studentausweiss nachweisen? ich ich kann nicht sooooooo gut englisch, hab ein bischen panik vor der installation und einrichtung...

 

danke dir vielmals alaex

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieso denn von Microsoft? Die haben damit doch gar nichts am Hut.

Academic License ist meines Wissens von Lockheed so ausgelegt, dass jeder der sich der Materie des Fliegens annähern will eh ein "Schüler" ist, der noch einiges dazu zu lernen hat und daher ruhig die Academic License bestellen darf.
Wie gesagt, ich hab mir die auch geholt und ich denke der Großteil hier auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden , Alaex sagte:

Wieso denn von Microsoft? Die haben damit doch gar nichts am Hut.

Academic License ist meines Wissens von Lockheed so ausgelegt, dass jeder der sich der Materie des Fliegens annähern will eh ein "Schüler" ist, der noch einiges dazu zu lernen hat und daher ruhig die Academic License bestellen darf.
Wie gesagt, ich hab mir die auch geholt und ich denke der Großteil hier auch.

hhhmmm klingt logisch!

 

Danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Profis,

ich bekomme immer mehr Probleme mit FSX (Frame oder Grafik zittert, dauernd Abstürze, unscharfe Umgebung oder Cockpit....Streifen, ect. ich weiss nicht was noch..). Ich habe die Einstellung auf minimal gesetzt, aber es bleibt. Ich habe Directx11 installiert. Ich habe nun andere USER kontaktiert, die ich schon länger kenne und die meinen, es liegt an meiner Grafikkarte. Ich bin dann zum Saturn gegangen, wo ich den PC gekauft habe (PC Leistungen siehe oben) und habe die gefragt.

Ich habe eine Nvidea Geforce GTX 750 Ti und dann bekam ich zur Antwort, die Grafikkarte sein für "normale Anwendungen" OK, aber für Games, besonders für FSX oder P3D oder Xplane, viel zu schwach!?!?!?

Mal Eure Einschätzung, ist das so oder habe ich sonst irgendwo noch ein Haken im PC und wenn das so ist, welche Grafikkarte könnt Ihr empfehlen, die noch bezahlbar ist.....also bis max 400-500€ würde ich schon ausgeben. Empfohlen wurde mir Geforce GTX irgendeine mit mindestens 6 oder 8GB..:?????

Danke für Eure Einschätzung und Tipps!

 

Grüße

 

Abraxsis

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jap, die 750 Ti ist tatsächlich nicht gerade stark von der Leistung her.

Wenn du wirklich viel investieren willst und kannst, dann nimm eine GTX 1070.
Ich selber habe eine GTX 1060 OC drin und bin bisher sehr zufrieden. (leider leistungsschwächer als die 1070 aber der Mehrwert an ein paar % Leistung waren mir über 100 Euro Aufpreis nicht wert)

Share this post


Link to post
Share on other sites

entschuldige bitte meine Ignoranz, aber bevor Du Dir eine neue Grafikkarte nur für den FSX kaufst. Bist Du Dir denn sicher, dass Du  Dein System nicht "kaputt gespielt" hast ?

Ich an Deiner Stelle würde mich nach den neuesten NVIDIA Treiber umsehen, falls mit dem NVIDIA Inspector Einstellungsversuche unternommen worden, diese wieder resetten.

Die FSX.cfg umbenennen, nach dem nächsten FSX Start/Beenden den HIMEM Fix eintragen und die FSX Shader Folder löschen.

Wenn das  alles nichts bringt, das System komplett neu aufsetzen. FSX installieren (außerhalb c:\Programme (x86)), FSX starten den Standardflug mit dem Strike starten, beenden.

SP1 drauf obiger Flug wieder starten, SP2 oder Accel drauf, Flug wieder starten. Nun solltest Du hohe fps in der Anzeige beobachten können.

Wenn nicht, dann hast Du sicherlich ein Problem

Andernfalls Stück für Stück die Addons hinzufügen und jedesmal testen.

 

Ich meine nur, falls es doch nicht an der jetzigen GPU liegt, so wirfst Du ein paar hunderter für FSX nothing dem Fenster hinaus. Eine komplette Neuinstallation incl. Betriebssystem kostet nichts, außer ein wenig Zeit.

Geld verbrennen kann man dann immer noch ;-)

 

JM2C

-Uwe

 

PS.:

Solltest Du mit P3D spekulieren, dann würde ich auf eine besserer GPU setzen.

Im Falle von X-Plane ist die Empfehlung von Saturn sogar so gut wie ein muss. Auch den RAM mindestens verdoppeln (>= 16GB).

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank nochmals Alaex und Uwe,

 

@Uwe ich habe Deine Tipps durchgeführt, aber es hat sich nichts wesentlich verbessert. Die Grafikkarte scheint wirklich nicht sehr gut bzw ausreichend für Simulationen zu sein!

Wenn ich sehe in Videos, welches Grafik andere erzielen , muss ich zu dem Schluss kommen, die Grafikkarte ist dafür zu schwach.

Ich habe mir jetzt folgende Karte bestellt:

ASUS GeForce GTX 1070 ROG Strix OC 8GB Gaming (90YV09N0-M0NA00) 8 GB, GTX 1070, NVIDIA, Grafikkarte und neues Netzteil Auslastung 700Watt

Ich hoffe, die reicht jetzt aus. Lt. Beschreibung und lt. Bewertungen anderer USER sollte diese sehr gut sein!

 

Danke nochmals

 

Abraxsis

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann Uwe nur recht geben. Die von dir angepeilte Grafikkarte wird deine Probleme grundsätzlich nicht lösen. Mein Rechner ist mittlerweile 5 Jahre alt, ich verwende eine GTX 660 und hab keine solchen Probleme wie du.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo mopperle,

was soll sonst diesen Zustand verursachen????? Die Tipps von Uwe habe ich beherzigt, aber es hat nichts genützt! Da ich eh auf den P3D umsteigen will, müsste ich eh eine bessere Grafikkarte haben!

 

Grüße

 

abraxsis

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe auch eine 660er Graka und 8Gb Ram und habe keine Probleme mit p3d. Lediglich mit den neuesten Flughäfen von Orbx gehen die frames in den Keller. Hoffen wir mal das das mit der neuesten Version von P3D besser wird.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now