Heinz Flichtbeil

X-Plane 11: Wichtige Infos unsererseits

130 posts in this topic

vor 14 Stunden , XP-Flieger sagte:

wird auch noch eine zeitgemäße BD-Version kommen oder bleiben wir im letzten Jahrzehnt stecken?

 

Ben Supnik hat vor wenigen Tag erst (in seinem Blog in einem Kommentar) eine Blu Ray-Version ausgeschlossen. Aerosoft hat keinen Einfluss darauf, in welchen Formen Laminar X-Plane bereitstellt; wir pressen auch nur die DVD-Images, die wir von Laminar bekommen.

 

Als persönliche nicht-offizielle Bemerkung dazu von mir: Wie so oft bei X-Plane wird sich das nur ändern, wenn da genügend Druck von Nutzerseite entsteht und da wirklicher Bedarf angezeigt wird (so wie es z.B. in der XP11-Beta bei der zunächst fehlenden Szenerie nördlich 60° war, die nun glücklicherweise doch noch enthalten ist).

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Heinz und Mario.

 

Danke euch für eure Erklärungen.

Verwirrend ist, das X-Plane 11 ohne CD problemlos mit Internetverbindung startet. Da ich meistens beim Fliegen das Internet abschalte, startete ich nun ohne Internetverbindung und erhielt den Inhalt gem. Screenshot. Da in diesem Falle mit nachgelegter CD mein X-Plane 10 starten kann, habe ich auch bei diesem Status noch die CD von 11 eingelegt. Nach dem Hinweis "sie verlassen jetzt die DEMO ......................." und Hochlauf von X-Plane 11 hatte ich aber leider nur Wasser um meine bisherige Szenerie. Auf die Idee, den Flugplatz nochmals gem. Mario zu wechseln, bin ich nicht gekommen.

 

Fazit: Ohne Internetanschluss erst CD einlegen und dann X-Plane 11 starten!

 

Gruß Dieter

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden , Heinz Dieter sagte:

Fazit: Ohne Internetanschluss erst CD einlegen und dann X-Plane 11 starten!

 

Genau!

0

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden , Heinz Flichtbeil sagte:

Kopierschutz ist wie bei der X-Plane 10 Box die DVD 1. Die muss ab und zu im Laufwerk sein.

Ist aber weiterhin nur eine Abfrage so wie ich Mario verstanden habe. D.h. ich könnte eine ISO erstellen um die DVD zu schonen und sie nicht immer zwischen PC und Notebook hin- und herschleppen müssen?

 

vor 15 Stunden , Heinz Flichtbeil sagte:

Die DVD 8 von X-Plane 10 (wenn darüber gekauft) sollte man zurückbekommen.

ich frage nochmal nach.

Wäre klasse wenn du da nochmal nachhakst, denn auf der Seite zum CD-Upgrade steht nur folgendes:

"Gegen Einsendung der Original DVD 8 von X-Plane 10 haben Sie Anspruch auf das Voll-Update."

Beim Mega Airport Paris X wird auf die Rücksendung explizit hingewiesen:

"Gegen Einsendung der Original-CD von France 2 haben Sie Anspruch auf das Voll-Update. Ihre Original-CD der France 2 erhalten Sie mit der Lieferung des Mega Airport Paris Charles de Gaulle zurück."

 

Wie läuft das mit dem Upgrade denn genau ab?

 

P.S.: mit dem Trick meinte ich, dass auf den DVDs wohl noch nicht die finale Version ist. Ist jetzt nicht so tragisch für die alten XPler, die das Updateprozedere kennen.

 

vor 14 Stunden , Heinz Flichtbeil sagte:

Auch wüsste ich nicht, dass die XP 10 Box einen Key dabei hatte. Möglicherweise meinst Du den Key für die zusätzlichen Addons die bei XP 10 noch einen Key benötigten.

Genauso war es bei meiner (v10.10) auch. Der beiliegende Key war für Frankfurt Hahn.

 

vor 14 Stunden , Mario Donick sagte:

 

Ben Supnik hat vor wenigen Tag erst (in seinem Blog in einem Kommentar) eine Blu Ray-Version ausgeschlossen. Aerosoft hat keinen Einfluss darauf, in welchen Formen Laminar X-Plane bereitstellt; wir pressen auch nur die DVD-Images, die wir von Laminar bekommen.

 

Als persönliche nicht-offizielle Bemerkung dazu von mir: Wie so oft bei X-Plane wird sich das nur ändern, wenn da genügend Druck von Nutzerseite entsteht und da wirklicher Bedarf angezeigt wird (so wie es z.B. in der XP11-Beta bei der zunächst fehlenden Szenerie nördlich 60° war, die nun glücklicherweise doch noch enthalten ist).

Wo kann man da deiner Meinung nach am Besten Druck aufbauen?

 

vor 11 Stunden , Heinz Dieter sagte:

Danke euch für eure Erklärungen.

Verwirrend ist, das X-Plane 11 ohne CD problemlos mit Internetverbindung startet. Da ich meistens beim Fliegen das Internet abschalte, startete ich nun ohne Internetverbindung und erhielt den Inhalt gem. Screenshot. Da in diesem Falle mit nachgelegter CD mein X-Plane 10 starten kann, habe ich auch bei diesem Status noch die CD von 11 eingelegt. Nach dem Hinweis "sie verlassen jetzt die DEMO ......................." und Hochlauf von X-Plane 11 hatte ich aber leider nur Wasser um meine bisherige Szenerie. Auf die Idee, den Flugplatz nochmals gem. Mario zu wechseln, bin ich nicht gekommen.

 

Fazit: Ohne Internetanschluss erst CD einlegen und dann X-Plane 11 starten!

Perfekt! Das scheint von LR sehr missverständlich gemacht worden zu sein. Wenn man mit der Box installiert hat oder XP einmal mit der DVD1 gestartet hat, dann sollte er in Zukunft auch nach der DVD und nicht nach dem Internet verlangen.

Wäre vielleicht ein kleiner Verbesserungsvorschlag für LR, dass sie da mehr zwischen Box und Download unterscheiden oder in der von Heinz Dieter geposteten Meldung sowohl auf die Möglichkeit mit dem Internet/Key als auch auf die DVD1 hinweisen.

0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wäre der richtige Hinweis von X-Plane 10 auch für X-Plane 11, denn würde erst gar keine Diskussion aufkommen:

 

Freischaltung.thumb.jpg.f8f9d107f6315ea678574156b02fa423.jpg

1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now