Eisbaerli

V1, VR und V2 Berechnung auf der Perf Seite

Recommended Posts

Hallo,

Hab zu oben stehendem Thema mal eine Frage: Ist das real, dass wenn ich auf der Perf Seite meine Flaps Konfiguration (meistens 2) eingebe, die V1, VR und V2 erst dann korrekt berechnet wird, wenn scho alle Gäste an Bord sind, das Gepäck und Cargo beladen ist und der benötigte Fuel getankt wurde? Ich dachte die Werte ergeben sich aus dem, was ich in der Init 2 Page eingebe? 

LG aus ETSI 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen,

 

Real ist es in so fern dass man die Werte real erst berechnen kann, wenn das Loadsheet an Board ist und das bekommt man nunmal erst nach dem Boarding. Hast du vielleicht mal ein Screenshot mit der Situation die du meinst?

 

Jonas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

das ist natürlich ein Argument. Daran hatte ich nicht gedacht. Das erklärt es natürlich. 

Vielen Dank.

Brauchst Du trotzdem ein Screenshot?

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die V-Speeds ergeben sich aus der gesamtmasse des Flugzeuges, der Klappen Wahl und der trimmung. Die Wahl der klappen Stellung ergibt sich aus dem Gewicht des Flugzeuges und der Länge der Runway, sowie Wind Verhältnis.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, ich greife das Thema einfach noch mal auf, weil es mir auch etwas Kopfzerbrechen bereitet. Das Add-on zum A320/321 habe ich mir erst kürzlich geholt und nun schon mehrere Tage das Step-by-Step Handbuch und Foren gewälzt und das Bild wird nun schon wesentlich klarer. Nun bin ich schon mehrmals mit Copilot von LOWI (Innsbruck) nach LFMN (Nizza) geflogen und folgendes bei mir beobachtet: Die V-Werte sind permanent zu hoch angesetzt (Ich übernehme immer die vorgeschlagenen Werte in der Mitte der MCDU-Anzeige auf die rechten gelben Kästchen). Im empfohlenen Loadsheet des A320 erreiche ich vielleicht gerade mal 200m vor Ende der Startbahn Rotationsgeschwindigkeit, könnte aber schon locker nach der V1 Ansage abheben. Noch schlimmer, wenn ich den A320 voll belade (150 Pax und 3200kg Cargo). In diesem Fall komme ich gar nicht vor Ende der Rollbahn auf Vr, hebe aber locker schon bei V1 ab. Die Klappen stehen dabei immer auf 2/0.8 (Was bedeutet die 0.8? Trimmung?). Das blöde daran: Die nächste CL startet erst wenn vorher Vr angesagt wurde oder ich 10.000ft erreiche.

Sollte man die vorgeschlagenen Werte herabsetzen und wenn ja, nach welchen Kriterien?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die V Werte die der Bus berechnet stimmen nicht ganz, weil sie das Wetter nicht berücksichtigen. Der Zustand der Rwy spielt zum Beispiel noch eine grosse Rolle (trocken, nass, verschneit, vereist). Davon weiss der Aerosoft Airbus natürlich nichts. 

 

Es gibt einen externen Performance Rechner, zu dem ich den Link zur Zeit leider nicht habe. 

 

Google einfach mal nach Airbus Performance Calculator. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now