OPabst

Developer
  • Content count

    12010
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    72

OPabst last won the day on September 24

OPabst had the most liked content!

Community Reputation

1581 Excellent

About OPabst

  • Rank
    Developer

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.aerosoft-shop.com/products/aes/aes.html
  1. Hardly Any Jetways @ EGLL

    When jetway are not display, then there is another addon active and in the scenery library higher then Heathrow Prof, which has excludes for the area or another Afcad with delete jetways flag on. Please check this first and post jpg screenshots of the scenery library, where we can see, what addons above the default layers are activ.
  2. Ich glaube nicht, dass die statischen Fahrzeuge, die auf dem Taxiway stehen, von der Scenery sind. Das wird der vom Sim generierte Apron Vehicles sein. Schau mal unter Options -> Gerneral -> Traffic nach, ob der "Airport Vehicle density" Slider auf 0% steht, sonst ändere das. Das die AESlite Fahrzeuge da leider jetzt deinen Rollweg kreuzen, lässt sich leider nicht mehr steuern, da es ja nur eine Animation ist, die abläuft. Beim FS9/FSX war es ja eine via Vistamare Modelen möglich das Fahrzeug zu steuern und jedes einzelne in Game zu animieren. Dies Technik geht halt nicht mehr in P3D. Hier kannst Du nur via dem Konfigtool den Aprontraffic abschalten, wenn es dich stört.
  3. EDDH Pro Runwaybeleuchtung

    Um die Sode Frage vorweg zu nehmen: Der Installer von Sode wird das Programm schon in das richtige Installieren, wenn es eine 32bit Application ist. Da solltest Du dich an Entwickler wenden, da bist Du hier falsch. Zur Runwaybeleuchtung, die wir derzeit den meisten V4 Airports so nutzen: Es gibt im P3D V4 SDK nur eine beschränkte Möglichkeit, Runwaybeleuchtung zur erstellen. Das ist die Defaultbeleuchting des AFCAD's die man nur sehr eingeschränkt konfigurieren kann und in vielen Bereichen nicht dem Orginal entsprechen würde. Diese nutzt eine, nennen wir es Halo der vom Sim über die Entfernung in der Größe angepasst wird und damit auch in Anflug sichtbar beleibt. Diese Lampe sind aber hardcode immer deutlich zu hoch über der Bahn und können auch im Bereich der Anflugbefeuerung nicht an die örtlichen Gegebenheiten, also z.B. ansteigende Masten, angepasst werden. Für ein Default Airport ausreichend. Eine Alternative wie im alten FS9/FSX Code, solche "Lightdots" individuel zu platzieren, sieht der P3D SDK nicht mehr vor. Die Alternative, Lightpunkte als Effect zu nutzen, wäre zwar einzeln platzierbar, die Lichtpunkte sind aber nicht einseitig farblich definierbar, was bei unterschiedlichen Farben der Edge und Centerline (eine Seite weiß andere Rot oder Orange) doof ist, also nicht anwendbar. Ausserdem hat eine Runwaybeleuchtung tausende von Lampen, Effekte sind aber leider nicht wirklich Performance effizient. Würde man da tausende Effekte nutzen, kann man den Anflug vergessen. Also bleibt nur eine Alternative, einfach Poligone zu verwenden, auf die eine Texture gelegt ist, die den Lichtscheineffekt simuliert. Das hat aber einen Nachteil: Ein solcher kleine Lichtpunkt ist zwar aus der Nähe gut sichtbar und realistisch, würde aber schon aus einigen 100m Entfernung immer kleiner und im Anflug aus mehreren Kilometer nicht mehr sichtbar. Daher muss man hier einen Trick anwenden und über die MipMaps der Texture die Punkte auf den MIPs immer größer werden und somit aus der Entfernung sichtbar bleiben. Da MipMaps aber normalerweise dazu genutzt werden, die Texturenauflösung aus der Entfernung immer wieder zu halbieren um Rechenleistung zu sparen, hat dies den Nachteil, dass man nur einen winzigen Teil und somit Auflösung im größten MIP hat, um den Lichtpunkt darzustellen. Das schrängt die Möglichkeiten sehr ein, die Lichtpunkte schön auslaufend zu gestallten. Wir haben uns bemüht mit den derzeit eingeschränkten Mitteln ein Kompromiss zu finden, der eine orginalgetreue ausgestallten der Runwaybeleuchtung ermöglicht, die Perfomance und Ressourcen schont und aus Nähe wie Entfernung möglichst gut sichtbar ist. Das diese Polygonetechnik bei einem seitlichen Ansicht etwas suboptimal erscheint, läst sich kaum vermeiden.
  4. Dieser Punkt der Featureliste betrifft die geänderten, bzw ergänzten Taxiways im Bereich des Zugangs zur RW33, bzw den Übergang zum Südapron, der schon fertiggestellt ist und im Produkt entsprechend geändert enthalten ist.
  5. Update for GA Pro Hamburg Redux

    Yes, I also have seen the Installer in my Order of German Airports 3 X. But, the license Key is still that one of German Airport 3 X That only say, that Aerosoft gave Customers of the privious Product a free access to the content of the new Product German Airports 3 - 2012, but it is not a Licence Upgrade to the new Product. That must be discuss next week on Monday with the Productmanager and the Developers, please wait.
  6. Der Flughafen Hamburg befindet sich derzeit in einer Umbauphase, die schrittweise alle Bereiche und auch die Parkpositionen am Terminal nebest Jetways betreffen. Diese noch bis in 2018 andauerde Phase sind nicht in diesem Produkt derzeit berücksichtigt, bis sie abgeschlossen sind.
  7. EDHI Finkenwerder coming soon (?)

    Diese Option gibt es im Warenkorb des Onlineshop ja grundsätzlich bei jeder Bestellung. Die ist ja schon "angelegt"
  8. Mega Airport Barcelona

    Because we believe this topic has been answered we have closed it. If you have any more questions feel free to open a new topic.
  9. Mega Airport Barcelona

    Thanks for the nice feedback, will forward it to the Sim-wings developer.
  10. Ich habe eben nochmal mit dem Produktmanager telefoniert, wie sich das damals zur 2012er verhalten hat, mit den Boxupdates: Wie man der Upgrade-Seite https://www.aerosoft.com/de/cd-upgrade klar entnehmen kann, gab es damals zwei Upgradeangebote: Besitzer der ältern Box German Airports 3, die nur für den FS9 war bekamen die CD mit ausgetauscht für 29,99 € Besitzer der jüngeren Box German Airports 3 X, die für FS9 und FSX war und schon neuere Versionen enthielt (zumindest für einige der Airport des Bundle) mussten nur 9.99 € zahlen für den Austausch. Alle haben dafür aber eine neue Box mit neuer 2012er Seriennummer erhalten. Der Produktmanager konnte sich aber dunkel daran erinnern, dass es damals irgendwelche Ausnahmefälle gab (warum auch immer), wofür der Installer Kollege eine speziellen Installer der 2012 Versionen gebaute hatte. Da dieser Kollege aber nicht mehr im Office war, konnten wir die Details nicht klären, das kann erst am Montag erfolgen. User, die die orginale 2012er Box in den Händen haben und dafür die oben genannten Upgradepreise oder den Vollpreis bezahlt haben, verfügen auch über eine 2012er Seriennummer in der Box, die jetzt im Shop zum Upgrade berechtigt. Allen anderen kann ich nur empfehlen ein Support Ticket zu öffnen, über dass dann nächste Woche nach der Klärung die individuellen Details geklärt werden können.
  11. Wenn Du oder jemand anderes die CD dieses Produktes German Airports 3 - 2012 (klicke hier) besitzt, kann er seit heute Vormittag (vorher gab es im Shop Problem) beim Erwerben des Produktes German Airport Hamburg Professional die CD Seriennummer beim "Zur Kasse" In das Feld Gutschein-Code/Seriennummer eingeben und dann den Button rechts daneben drücken, dann sollte sich er Preis auf 4.99 incl MwSt ändern und der Kauf kann abgeschlossen werden. Gibt es eine Fehlermeldung oder ändert sich der Preis nicht, ist entweder - die Seriennummer falsch eingetippt, - nicht vom oben verlinkter Box oder - sie wird nicht korrekt im Shop erkannt. Nur im letzteren Fall liegt ein Fehler vor. Dann per eMail (nicht Forum) an support@aerosoft.com wenden, die Kollegen in Paderborn (nur die) können dann dies prüfen. Besitzer der Download Version des Produktes German Airports 3 - 2012 oder des Einzelairports German Airports 3 Hamburg - 2012 verwenden in dem Feld oben einfach die Seriennummer des Produktes aus der Shophistory. Besitzer der Vorgängerversionen "German Airports 3 für den FSX oder FS2004" besteht, wie man der Produktseite von German Airports 3 - 2012 unter Upgrade Service nebst Link entnehmen kann, ihre alte Box zunächst auf German Airports 3 - 2012 upzudaten, wie das für Downloadversionen der Alten heute noch funktioniert ist da nicht ersichtlich, da kann man Aerosoft aber gerne auch kontaktieren. PS: Um es gleich für die anderen in German Airport 3 - 2012 enthalten Airports klarzustellen: Bremen: Für German Airports Bremen Professional, dass sich noch in Arbeit befindet, wird es auch (nur) ein Updatepreis für die Vorgängerversion 2012 geben Tegel: Hier wird es von den German Airports Entwicklern keine Prof Version geben, da dieser Airport von Aerosoft PadLabs ja bereits als getrenntes Produkt existiert. Paderborn: Dieser Airport war auch für die 2012er Version schon von Aerosoft intern (jetzt PADLabs) entwickelt worden, ob es da eine Prof Version geben wird, kann ich nicht sagen Lübeck: War auch nicht vom GAP Team, da habe ich auch keine Info's zu ob es eine Prof Version geben wird.
  12. EDDH upgrade service?

    Da dieser Thread beantwortet wurde haben wir ihn geschlossen. Wenn Sie weitere Fragen haben können Sie jederzeit einen Neuen öffnen.
  13. EDDH upgrade service?

    Ergänzend zur den richtigen Aussagen von Tom folgendes: Die jetztige Prof Version hat nichts mit den uralten German Airports 3 oder 3 X irgendwo aus den 2000er zu tun ausser den gleichen Airport und Entwiclkler. Die German Airport 3 - 2012 war das Nachfolger Produkt, das jeder Kunde der Vorgänger Version German Airport 3(X) hatten die Upgrademöglichkeit zum vergünstigten Preis und haben diese wohl bis heute. Wer diesen Upgrade Schritt nicht unternommen hatte oder vornimmt, hat halt nicht die Version die im Upgrade Schritt German Airport 3(X) => German Airports 3 - 2012 => German Airports Hamburg Professional vorgesehen ist. Und man kann nicht erwarten, dass man für schlappe 4.19 € netto das erhalt, für das die via 2012 Version dem Upgradepfad folgenden Kunden deutlich mehr bezahlt haben. Dann musst Du halt erst auf 2012 upgraden, dann kannst auch Du den Upgradepreis nutzen.
  14. Update for GA Pro Hamburg

    Because we believe this topic has been answered we have closed it. If you have any more questions feel free to open a new topic.
  15. Because we believe this topic has been answered we have closed it. If you have any more questions feel free to open a new topic.