FraPre

Members
  • Content count

    477
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

FraPre last won the day on October 14 2014

FraPre had the most liked content!

Community Reputation

92 Excellent

1 Follower

About FraPre

  • Rank
    Gliderpilot
  • Birthday 01/07/71

Contact Methods

  • ICQ
    0
  1. Wenn du den Tutoriaflug absolviert und verstanden hast, sollte das auch bei anderen Flügen klappen. Der Beginn des Sinkfluges ist normalerweise durch den TOD (Top of Descend) gekennzeichnet, welcher dir im Flugplan (F/PLN Page) und im ND (Navigations Display) angezeigt wird. Der Beginn leitet sich aus den eingegebenen Performance Daten und der ersten, zu beachtenden Beschränkung ab. Diese Beschränkungen sieht man dann auch wieder in den Airport Charts. Es gibt folgendes Buch, welches einen ganz guten Überblick vermittelt http://www.aerosoft.com/de/fsxp3d/buecherzeitschriften/1021/airbus-series-you-have-control-a318/a319/a320/a321-vol.-1
  2. Herzlich Willkommen im Forum, klar kann dir geholfen werden. Die Angaben bekommst du über die Airport Charts, teilweise aus der Kartenansicht des FS (FSX), bzw. aus der ATIS Meldung, Für die Charts gibt es mehrere Adressen, z.T. gebührenpflichtig, teilweise frei. Gebührenpflichtig sind die Programme von Aerosoft (Navdata) und die von Navigraph, frei sind die Karten auf der EADS Seite erhältlich (Registrierung nötig), bzw. für das Gebiet der USA auch die Charts der FAA Charts http://www.aerosoft.com/de/fsxp3d/flight-simulator-x/tools/1484/navdatapro-charts-one-month-access?c=16 https://www.navigraph.com/Charts.aspx#AirportCharts https://www.faa.gov/air_traffic/flight_info/aeronav/digital_products/ifr/#highAlt https://skyvector.com/airports http://www.ead.eurocontrol.int/publicuser/public/pu/login.jsp Du solltest darauf achten, dass die verwendeten Charts den gleichen Gültigkeitszeitraum aufweisen, wie das verwendete Flugzeug. Das kannst du über den AIRAC regeln, den du mit aktuellen FMS Daten auch auf den beiden gebührenpflichtigen Seiten bekommst. Den Stand deines Flugzeugs kannst du beim Airbus über die DATA Page der MCDU rausfinden. Du kannst, sofern du noch nicht so tief einsteigen möchtest , auch versuchen, über die Google Suche Charts zu finden. Das Suchwort Jeppesen gefolgt vom ICAO Code des Flughafens findet manchmal mehr oder weniger alte Chartsätze. Hier mal gefundene Charts für Dresden, Ibiza und Palma de Mallorca http://vau.aero/navdb/chart/EDDC.pdf http://www.pentekesti.com/sites/default/files/charts/LEPA-1625.pdf http://www.ukvirtual.co.uk/dl/charts/leib.pdf Das aktuelle Wetter am Airport bekommst du über Abfrage der ATIS Meldung (Eingeben einer bestimmten Frequenz im COMM Panel, welche auch in den Charts steht, bzw. über das FS Funkmenü). Gruß Frank
  3. This "between constraint" is part of the programmed procedure constraints. An manual entry is not possible or required, i means. The programmed format is xxxxx-yyyyy
  4. Video With push the LSK IMM EXIT the airbus will fly direct to the holding fix for exit the holding and continue the lateral way. Depending on the location of your airplane in the holding rotate more or less favorable in the direction holding fix for leave. If the route then again unfavorable, he turns again more or less unfavorable. With ATC Clearance to leave the holding an follow the normal routing I would first press IMM EXIT on the inbound. With ATC clearance to fly directly to a certain point, you can use the DCT Page and DCT to.
  5. Hi, normal the constraints are programmed as part of the database. You can find same constraints on the SID, STAR and Approach waypoints and must crosscheck with the charts. You can enter an constraint and the FMGS will integrated this as part of the section and note. ATC may instruct an waypoint to overfly at a certain height. You now have the opportunity zo enter this constraint and fly managed or you fly with V/S and regulates the vertical speed. I means, the procedure with enter an new constraint is relatively rare. Maybe for an longer-term planning of a constraint. +FL220 means overfly this waypoint at or above FL220 , -FL220 means overfly this waypoint at or below FL220. Without +/- means AT . The UTC CSTR is real for enter the UTC Takeoff time to calculate other times (predictions) before Takeoff. With Takoff the time is adjusted automatically. This field is actually only on the VERT REV AT Destination Page present. The input format is xxyy UTC Time. The input does not seem to be working as the Aerosoft Airbus.
  6. Also einen AIRAC von 2018 möchte ich hier und heute sehen Aktuell ist AIRAC 1706. Du solltest darauf achten, dass dein Flugzeug, dein Flugplanungstool (z.B. PFPX) und auch der FS den gleichen AIRAC / Datenstand verwenden, sonst wird es immer wieder auch zu Konflikten kommen. Ich nutze selber die Daten von Navigraph, speicher mir somit auch die Airport Charts und die Enroute Charts der von mir genutzten Airports für den genutzten AIRAC ab. Das ist leider mühseelig (via PDF Creator), aber die Charts verschwinden irgendwann und können nicht mehr aufgerufen werden, wenn man z.B. nur einmalig kauft. Da ich offline fliege, muss ich nicht immer die aktuellsten Charts haben, Onlineflieger sehen das natürlich anders.
  7. Die ILS Frequenz samt Kurs gibst du auf dem Center Pedestal ein. VNAV beachtet alle vorgegebenen Restriktionen und sollte diese auch einhalten, aber nicht alle Werte auf der LEGS Page hinter den Waypoints sind auch Restriktionen (also Limits/Vorgben). Das FMS berechnet dort auch Vorhersagen, die dann nicht bindend sind.
  8. But the new version of ENBR - AES does not recognize the airport.
  9. Sorry, ich meinte oben die IDENT Page (sehe gerade, dass ich INIT Page geschrieben habe)
  10. o.k. thanks.
  11. I can confirm the problem of Hans. After deinstallation V101 and install the new version 103 i become this message (picture). The airport is installed and logged but AES does not recognize the airport. I´ve remove the new version and install the old version 101 - without problems.
  12. Hallo, was die Punkte nach der hoffentlich erfolgreichen Landung angeht, diese sind genau für das Gegenteil gedacht und bilden den veröffentlichten Missed Approach ab. Wenn du nur Discontinuitys hast, ist es doch leicht, diese zu löschen. Anders, wenn dein FMS Waypoints oder Luftstraßen nicht kennt. Dann passen in der Regel die AIRAC´s des Planungstools und des Flugzeugs nicht zusammen. Deine SID und STAR, welche du bei den genannten Quellen downloadest, können ebenfalls veraltet sein, bzw. passen nicht zum Endpunkt des Streckenfluges. Den AIRAC deines Flugzeugs kannst du leicht auf der INIT Page einsehen. Wenn du uns verrätst, welches Planungstool du im Internet meinst, kann man auch da ggf. konkreter werden.
  13. Ich frage nur mal, weil es bei der PMDG anders läuft, was die Fehlersimulation angeht. Gibt es hier bei diesem Hersteller noch eine weitere Möglichkeit, Fehler konkret zu setzen, wie eben bei der PMDG. Bei dieser habe ich versuchsweise auch ein Fuel Leak aktiviert und hatte es bis zum TOC auch deutlich sichtbar.
  14. I means, the finally version is not very different from the beta version. You have the beta version? I fly normally with two monitors in fullscreen (outsourcing panels). With chart cloud and moving map i must the second monitor use separately, so no full screen and no outsourcing panels. As a separate program on a laptop beside my seat, i find the chart cloud very helpful and in very few aircraft, there is a moving map present, only the charts.
  15. Hallo, wieder die Frage nach einem Bild im entsprechenden Moment, denn wenn es um den ILS Approach geht, sollte da, während dieser aktiv ist, gar kein HDG & ALT angezeigt werden. Also wo genau passiert das, welche Modi werden angezeigt? Hast du womöglich den Go Arround eingeleitet?