Hüpper

Members
  • Content count

    557
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

42 Excellent

About Hüpper

  • Rank
    Privat Pilot - SEP
  1. eine Alternative zu mklink wäre, den Dokumentenordner in sich auf Windows Ebene zu verschieben. Dazu den Explorer auf Dokumente anvisieren, Eigenschaften wählen und danach auf Pfad verschieben (oder so ähnlich) gehen. So habe ich es gemacht. Der Haken hierbei ist, wenn man schon Programme/Einstellungen installiert hat, die sich nicht an Windows Standard API halten, dann zeigen die Pfade zum Dokumentenordner in's Nirwana hinterher. Hier müsste man gegebenenfalls mit der Hand nachjustieren. Schwierigkeiten sind auch mit der MS Cloud, falls aktiviert, zu erwarten. Ahoj -Uwe
  2. Hallo Peter, der Piepser sollte natürlich vor den ersten (natürlichen) Warnungen des Flugzeuges ertönen. Wenn ihr diese Warnung im Anflug hört, so seit ihr definitiv zu langsam. Kurz vor dem Aufsetzen, im sogenannten Ausschweben (neudeutsch: flaren), kann es vorkommen. Aber bitte nicht im dritten Stockwerk, sondern wenn das Fahrwerk sich wenige Zentimeter über der Bahn befindet. Ja, ich habe das Licht der Welt auf einen Flugplatz erblickt. Zwar ohne Nabelschnur, aber mit Kordel um die Fußfessel und im Boden befestigten Pflock am anderen Ende. 1 Meter Aktionsradius wurde mir am Anfang zugestanden. Nach ca. 40 Jahren habe ich das Hobby aus Zeitgründen aufgegeben. Falls Du Wert auf eine "physikalische" Begleitung legst, so kann ich Dir von A2ASimulations die Piper Cub ans Herz legen. Heidi heißt das Mädel und kann von "Cool" bis "extrem Nervös" eingestellt werden. (Accu Sim zum Modell wird benötigt) Film unter: https://a2asimulations.com/store/index.php?main_page=product_info&cPath=1&products_id=36&zenid=8cd4412b92b2e6267c2d2d0373046f5e Einmal Trudeln und ihr seid Freunde fürs Leben, oder auch nicht. Ahoj -Uwe PS. A2A ist der Uhrenladen unter den Flugzeugen.
  3. Hi Peter, yep, da liegst Du richtig mit dem Ahoj. Habe ich damals von meinen (Urlaubs)Kunstflugtraining aus dem von Dir genannten Eck nach Deutschland geschmuggelt Allerdings mit den "erweiterten" Karten kann ich Dir leider nicht weiterhelfen. Viel Grüße an die Küste aus dem Licherland, im Herzen der Natur :-) Ahoj -Uwe
  4. Hallo Peter, das Pitot-/Staurohr wird während der Vorflugkontrolle auf mögliche Fremdkörper im Rohr kontrolliert. Des weiteren kann dieses Rohr auch die statische Druckabnahme beinhalten, da müssen die Bohrungen dann auch frei sein. Was im Flusi sein könnte, das wäre die Kontrolle, ob die Schutzhaube vom Rohr entfernt wurde. Eventuell gibt es mehrere Ansichten von der Katana, oder über die F11 Außenansicht ? Auswirkung im Flug, keine Fahrtmesseranzeige oder zu niedrige bzw. träge/ruckartige Zeigerbewegung, je nach Verstopfung. Bei gestörter statischer Druckabnahme: Variometer, Höhenmesser, Fahrtmesser zeigen keine bis falsche Werte an. Die Stallwarnung befindet sich etwa an der Nasenleiste der Fläche. Man muss sie sich als breiterer Kippschalter ohne Rasterung vorstellen. Während der Kontrolle muss sich das Schalterblech freigängig bewegen lassen, sowie im Druck nach oben (mit Haupt-/Batterieschalter auf an) im Cockpit einen Summer/Warnhorn ertönen lassen. (Im Normalbetrieb wird das Blech durch den Fahrtwind (Schwer-/Federkraft im Stand) nach unten gehalten. Sollte der Anstellwinkel den kritischen Wert übersteigen, so wird durch die nun etwas ungünstige Strömung das Blech nach oben gedrückt und es bimmelt im Cockpit. Im Flusi kann ich mir den Check ebenso nur durch Anklicken mit Power on als Piepton vorstellen. Im Flug einfach das Gas rausnehmen, Geschwindigkeit abbauen und kurz bevor die Strömung abreißt (eventuell schon mit einem Schütteln des Rumpfes) muss der Piepser kommen. (falls simuliert) Eventuell kann man die beiden blauen Markierung ignorieren und die Katana funktioniert auch dann einwandfrei, denn eine reale Simulation der Vorflugkontrolle ist nicht drinnen. Zum Glück, denn Monika wäre sicherlich das drainen in den heimischen Wohnzimmerteppich auf Dauer schwer zu vermitteln; vermute ich einfach mal so. Ahoj -Uwe
  5. Hallo Peter, ich bin selber erst seit kurzem auf dieses Kartenprogramm aufmerksam geworden, und zwar im ORBX Forum bin ich darauf gestoßen. Viel Freude wünsche ich Dir damit Ahoj -Uwe PS. Ahoj hat mit dem Seemannsgruß Ahoi nur das Ahoj gemein
  6. Hallo Peter, schaue mal hier im Forum nach dem 9. und. 10 Mai 2011. Der ein Thread bestätigt den unisichtbaren Gast neben sich, und er andere hat eine Lösung für die hohe Bildschirmauflösung. (eventuell den TE mal PM schicken) Wegen Pitot und Stallgeber, wie schon erwähnt bin ich nicht mehr im FSX unterwegs. Jetzt mit P3D (aktuell v4), und für diese Plattform funktioniert die Katana sicherlich nicht mehr. Wenn das anklicken nichts bewirkt, so würde ich die Funktionalität der beiden Geber im Flug ausprobieren. Im großen Simulator ist diese Sicht-/Gehörprüfung vor dem Anlassen wichtig, und möglicherweise hier im kleinen Simulator ein Tipp, falls jemand eine Flugausbildung auf der Katana im großen plant. ;-) Du musst schon darauf gefasst sein, mit der Katana im FSX eine Diva vor Augen zu haben. Sie macht Spaß, fordert allerdings nach Aufmerksamkeit. Ahoj -Uwe
  7. Hallo Monika, ich habe zwar die Katana, allerdings schon sehr lange nicht mehr geladen, bzw. ich habe keinen FSX mehr auf Platte. Zu Deinem Screenshot, mir erscheint hier eine etwas exotische Bildschirmeinstellung am PC. Kannst Du den FSX mal mit geringerer Auflösung (z.B. 1980*1050) starten ? Das Flugzeug wird stark verzerrt dargestellt, möglicherweise kommen da ein paar der Probleme wie Punkt 1,3.1, 3.2 zur Wirkung ? Zu 2, ich weiß, blöde Frage, Batterieschalter ist an ? und selbige ist geladen ? Zu 3.2, das sind sicherlich das Pitot und die Stallwarnung. Soweit ich noch weiß, müssen diese nur angeklickt werden ? Kann mich aber auch irren. Zu dem Begleiter. Ich meine, dieser ist nur als Gewicht anwesend. Aber zu allem, siehe mein erster Satz weit oben. Ahoj -Uwe
  8. Hallo Peter, FSMap als reine Karte (ohne Gauge) FSUIPC5.1 installieren Dummy FSX.EXE im P3D Verzeichnis Scenery.cfg ins P3D Verzeichnis kopieren FSMap im Modus Benutzereinstellung installieren Haken raus bei FSUIPC und SimConnect FSMap aufrufen, Datenbank erstellen die Scenery.cfg kann danach gelöscht werden FSMap starten, dann P3Dv4, moving map mit dmr ICAO Kartenmaterial sollte funktionieren Die FSMapDevice.gau mit der dazugehörigen DLL wird man sicherlich nicht zum laufen bringen, da 32Bit Programme keine 64Bittigen ist und ein "Verbindungsschnittstelle" zu beiden Welten von Seite LM schließe ich einfach mal aus. (ich probiere es mit der Gauge nicht aus, habe FSMap auch wieder deinstalliert) FlightSim Commander 9 und Plan-G habe ich nur mit FSUIPC5.1 zum werkeln überreden können. Little Navmap funktioniert zusammen mit dem SimConnect aus dem P3Dv4 redist Ordner. Ich würde (und habe) die beiden zuletzt genannten Kartenprogramme nehmen, sowie den FSC9 in Augenschein nehmen (PFPX wäre, im Vergleich zu FSC, für VFR noch mehr Overkill). Dann gebe es noch Kartenprogramme für Android, bzw. andere Applikationen, die eher zu IFR-Flüge passen. Ahoj -Uwe
  9. Hallo, ich nochmal muss mich Holger mit meiner SUKHOI-SU-26 anschließen, RegNr ist vergeben, allerdings alter Installer nur für FSX im Download. Danke Nochmals -Uwe
  10. vielen Dank, habe nun die Registration erfolgreich bestanden. Ahoj -Uwe
  11. Hallo Aerosoft, es gibt ja nun dankenswerter Weise neue Releases der Alabeo Flotte. Neu ist ebenso die Eingabe einer Registrierungsnummer während dem Setup.. Für meine kleine Flotte wurde für die GEE-BEE und für die PAWNEE noch keine Nummer im Kundenkonto hinterlegt. Für die WACO und D17-STAGGERWING konnte ich die Registrierung im Konto abfragen, nur für die beiden obigen nicht. Könnte diese Zuweisung der RegNr. bitte jemand vornehmen. Vielen Dank schon mal, Ahoj -Uwe PS. Soweit ich sehen konnte, fehlen diese Flugzeuge noch in der KompaListe für P3Dv4 (oder ich habe es übersehen)
  12. Hi Peter, iwie habe ich schon mal geantwortet, ist aber nicht hier gelandet (vielleicht habe ich den verkehrten Knopf gedrückt ?) FSMap ist doch von FSUIPC abhängig!? Hast Du auf FSUIPC für P3Dv4 umgestellt? Plan-G wäre ein Alternative, ist aber von s.o. abhängig Google Earth -> da solltest Du mal für FSX/P3D googlen > Ich nehme einmal an, dass es zahlreiche VFR-Flieger gibt. Wie machen die das denn ? Zumeist old school: mit Karte, Bleistift, Winddreieck malen, Glücksrad (Aristo Aviat), Kompass, Stoppuhr, Benzin im Blut, viel Glück,... So wie im richtigen Leben Ahoj -Uwe
  13. Ein super Vorweihnachtsgeschenk. Danke Dir vielmals Carsten ! Ahoj -Uwe
  14. Hallo Patrick, eine Systemüberprüfung kann man als Admin mit sfc /scannow auslösen. Neben den von Otto erwähnten MSVC Runtimes auch das .NET 3.51 (aus Programme & Features) re-installieren. Das fällt mir so als erstes ein -Uwe
  15. Frage von Dir: Könnt ihr mir die ENB mod empfehlen? Antwort von Otto: Daher meine Meinung: lass die Finger von. Nachfrage von Dir: Und was ist deine Meinung zur ENB-Mod? Frage nun von mir: was genau hast Du an Otto's Antwort nicht so genau verstanden ?