Hüpper

member
  • Content count

    661
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

63 Excellent

About Hüpper

  • Rank
    Privat Pilot - SEP

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Guten Tag, P3Dv4.3 ich habe einen Eintrag in der "exe.xml", der auf "D:\SpieleSSD\Prepar3D v4\Ecosystem\Aerosoft\Flight Recorder\AS-FlightRecorder.dll" verweist. Meines Wissens sollten in der "exe.xml" nur Verweise auf "*.exe" eingetragen werden. Nun meine Fragen: Ist der Eintrag so richtig ? Sollte ich den Eintrag in die "dll.xml" umbuchen ? oder sollte der Eintrag Anstelle der "AS-FlightRecorder.dll"" auf "AS-FlightRecorderManager.exe" geändert werden? Ich habe den Flight Recorder noch nie wissentlich genutzt, bin aber vom SimStarterNG auf einen möglichen Konflikt hingewiesen worden. Danke für eure Hilfe -Uwe
  2. Hi Fabian, dann wünsche ich Dir viel Freude mit Deinem Neuerwerb. Solltest Du dann eine Frage über TARGET haben, dann kann ich möglicherweise helfen. Ahoj -Uwe
  3. Hi Fabian, da kann ein Lötkolben sicherlich helfen. Ahoj -Uwe
  4. Hi Fabian, drei Jahre sind eigentlich noch kein Alter. Hast Du es mit einem anderen Programm probiert ? Freeware in der Basisversion sind DCS und RoF. "Rise of Flight" steht für alte Flugzeuge, und damit meine ich so richtig alte Maschinen. DCS ist ab 2. Weltkrieg bis heute. Eines von beiden Spielen solltest Du zum Joystick testen probieren. Auch die Demo von X-Plane 11 stände zur Verfügung. Hast Du eventuell noch weitere Eingabegeräte angestöpselt, die sich gegenseitig stören können ? Spezialmaus ? Irgend ein neumodischer Kram ? Ich selber habe den TM HOTAS WARTHOG und bin von dem Teil überzeugt. Schwer wie ein noch unberührter Kasten Bier, schwer kaputt zu kriegen. Ich habe nach vielen Jahren mechanische Verschleißteile für 45€ ersetzt, und ja TM liefert Ersatzteile im Gegensatz zu anderen Joystick Herstellern. Nur das Teil hat seinen Preis. Um die 350€ sind es immer noch. Von Saitek hatte ich den X52 und X52pro. Falls Du Dich dafür entscheidest, so würde ich die "pro" Version nehmen. Der ist qualitativ etwas besser und die Zentrierfeder einiges strammer. Nur Saitek (auch der neue Eigentümer) liefert m.W. keine Ersatzteile. Ich hatte da auch mal einen FFB von Logitech. Mit dem Teil war ich überhaupt nicht glücklich. Den Stick durfte ich überhaupt nicht loslassen, ansonsten schaukelte er planlos um den Zentrierpunkt. An Deiner Stell würde ich aber zuerst alle möglichen Störquellen am PC ausschalten, bevor ich mich für den Kauf eines neuen Eingabegerätes entscheide. Ahoj -Uwe
  5. Hi Fabian, Deine beschriebene Problembeschreibung kenne ich von meinem HOTAS mit der TARGET Software, bzw. wenn man den FSX mal wechselweise mit und ohne TARGET betreibt. Mein Tipp geht jetzt Richtung die "Standard.xml" löschen. Vorher eventuell diese XML sichern (falls das Problem hie nicht lag, wieder zurück sichern) Der Stick in sich arbeitet korrekt ? Prüfen, eventuell mit einem anderen Programm. FSX beenden. gehe mit dem Explorer zu (Windows 10 - hier P3D - für FSX das Ziel auf Microsoft\FSX\ anpassen - eventuell den Explorer unter Ansicht "versteckte Dateien/Ordner anzeigen (oder so ähnlich) anpassen) C:\Users\your name\AppData\Roaming\Lockheed Martin\Prepar3D v4\Controls Standard.xml löschen falls vorhanden, Standard.xmlx auch löschen FSX starten und die Joystick Konfiguration erneut vornehmen Bei mir wird durch die TARGET Software ein virtueller Joystick erstellt, der eine eigene Kennung besitzt und sich in der Standard.xml verewigt. Im Mischbetrieb mit/ohne Target wird diese XML etwas verhunzt; mit dem Throttle geht nicht mehr Erfolg. Eventuell hilft mein Tipp, ansonsten muss ich passen Ahoj -Uwe
  6. Hi Fabian, dem Stick liegt doch m.W. die Software T.A.R.G.E.T bei. Hast Du mit diesem Programm gespielt ? Ahoj -Uwe
  7. Hüpper

    Robin DR400 Patch

    Hi Stephan, in der hiesigen "Support&Updates" Abteilung solltest Du fündig werden. Ahoj -Uwe PS. es gibt im ganz großen Simulator keine einzige DR400, die von sich aus geradeaus fliegt. Und das simulierte Torque entspricht schon recht gut der Realität.
  8. Hi Claus, falls Du es bei ORBX nicht gefunden hast, hier der Link zu dem orbx-ftx-definitive-guide.pdf https://www.orbxsystems.com/forum/applications/core/interface/file/attachment.php?id=34397 Dummerweise muss man im Forum angemeldet sein, bzw. es sollte im download vom FTX-Central mit dabei sein. In dem guide steht alles drinnen, was man über ORBX wissen sollte. Deine obigen Fragen werden ab Seite 16 behandelt. Ahoj -Uwe
  9. Hi Claus, das sind alles unterschiedliche Produkte und können zusammen eingesetzt werden. Das FS Global sind Höhendaten (Mesh), die anderen sind Bodendaten (was für ein Wort ;-) Im ORBX Forum findest Du in irgend einem Beitrag vom Moderator eine Darstellung, die die einzelnen Produkte vorstellt und zu einem großen ganzen zusammen fügt (Layer). Ich habe alle von Dir genannten Produkte+mehrOrbx bei mir installiert. Ahoj -Uwe
  10. Hüpper

    X-Plane 11 Installationshinweise

    Hallo Christoph, da ist die Frage "Virenscanner aktiv ?" Hole Dir den aktuellen Installer vom Netz https://www.x-plane.com/desktop/try-it/ die enthaltene "X-Plane 11 Installer.exe" in das X-Plane 11 Verzeichnis kopieren (überschreiben) und starten. "Update X-Plane" auswählen (eventuell muss man dem Installer noch das vorhandene X-Plane Verzeichnis mitteilen) Den Hacken von "Auch auf Beta Versionen überprüfen" lasse mal weg. Der Installer überprüft die komplette Installation auf fehlerhafte/fehlende/veraltete Dateien und fügt die aktuellen hinzu. Des weiteren kannst Du vorher noch die "Szenerie hinzufügen / entfernen" auswählen. In Deinem Fall muss die ganze Welt bereits installiert sein. Vom Bauchgefühl tippe ich auf aktiven Virenscanner, der die Installation in sich abwürgt. Viel Erfolg -Uwe
  11. Hüpper

    X-Plane 11 Installationshinweise

    Hallo Chris, ist das ein Windows System auf dem Du X-Plane installieren möchtest ? Unter Windows werden normalerweise Ordner mit einem Backslash "\" getrennt, wobei der Slash "/" nicht per se ungültig ist. Bei Dir sind es "/" (siehe Dein Bild), was auch auf Linux schließen könnte (oder MAC ? ) Sollte es doch Windows sein, so würde ich einen vorhandenes Anti-Virus-Programm für die Installation abschalten und eventuell später das X-Plane Verzeichnis vom Wächter ausschließen. Und die alte Installation löschen, danach neu starten. Andererseits gab es das Thema mit dem erstellen des Font doch schon einmal, soweit ich mich erinnere. Grafikkartentreiber auf Stand heute ? Auch mal im Forum nach diesem Thema suchen, da war was. Zielordner am besten nicht den vorgeschlagenen Desktop nehmen. Eher aus der Root einen Basis-Ordner erstellen, bspw. C:\X-Plane 11 Für ein/einige Linux Derivat(e) gab es doch in der Anfangszeit Probleme mit den Pfadnamen auf den CDs ? Für MAC kenne ich mich noch weniger aus Ahoj -Uwe PS. vielleicht mal Deine benutzte Hardware/Software hier bekannt geben.
  12. oh, sorry, da habe ich mich etwas vergaloppiert. Was ich habe, das nennt sich nur "Rex Sky Force 3D". Entweder ist das ein anderes Produkt, oder ich war gedanklich AS for Pr3Dv4 zu nahe. Ich nutze diese in der von mir oben genannte Kombination. Sorry nochmals, war keine Absicht -Uwe
  13. Hi Claus, "Rex Sky Force 3D" ist für P3Dv4.x und somit nicht für den FSX tauglich. Man kann hierbei auch Kombinationen AS forP3Dv4 + ASCA + Envdir (oder PTA) + Rex Sky Force 3D nutzen, wobei man hier etwas in den Einstellungen aufpassen sollte. Aber wie oben schon erwähnt, nur für P3D in den 64bit Versionen - und nicht für 32bit FSX/P3D. Ahoj -Uwe
  14. Hüpper

    Antonov AN-2 - nichts geht

    Hallo Markus, als damaliger TE kann ich Dir nur sagen, dass ich mit der Umstellung von v4.1 auf v4.2 bei gleichzeitiger Neuinstallation das Problem mit der AN-2 in den Griff bekam. Die Ursache von "nichts geht" habe ich nicht gefunden, sollte der Flieger doch mit P3Dv4.1 laufen. Mal sehen, was v4.3 an Überraschungen bringt..... Ahoj -Uwe
  15. Hi Stephan, einen direkten Tipp habe ich nicht, aber hast Du schon einmal den preferences Ordner im abgeschalteten XP geleert ? (vorher sichern) Danach XP wieder neu starten. Solch braunen Nebel habe ich noch nie gesehen Irgendwelche Addons installiert ? Ahoj -Uwe