Bernhard Brandl

member
  • Content count

    11
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About Bernhard Brandl

  • Rank
    Flight Student - Groundwork
  • Birthday 01/28/1967

Recent Profile Visitors

91 profile views
  1. Bernhard Brandl

    Dash 8 400 FJS Cockpitelemente lassen sich nicht bedienen

    Habe im X-Plane Forum nun doch die passenden Antworten gefunden. Der FMC funktioniert unter X-Plane 11 nicht. Man muss den von X-Plane nehmen, indem man sich eine Tastenkombi anlegt mit der man dann den Popup-FMC von X-Plane nimmt. Die stockende Animation hing mit einer fehlerhaften Installation von X-Plane zusammen, die mir das Fliegen in der letzten Zeit vergellt hat. Nach der Neuinstallation funktiniert alles nach Plan bzw. habe ich jetzt die Roundabouts für die Dash 8.
  2. Bernhard Brandl

    FF A 320 diverse Probleme

    Hallo Homerun1978 Vollkommen richtig. Ich habe heute einen Testflug gemacht und alles hat wunderbar funktioniert. Ich weiß, dass der Airbus auf sehr heftige Flugmanöver reagiert, respektive sein normales Verhalten aufgibt und man dann manuell wieder in den normalen Flugbetrieb wechseln muss. In diesem Fall war es aber eindeutig die fehlerhafte Installation von X-Plane. Es hat zwar während der ersten Insatllation scheinbar keine Probleme gegeben. Es haben aber einige Dinge nicht funktioniert, wie ich in einigen anderen Beiträgen ebenfalls geschrieben habe (Update funktionierte nicht, F-Schlepp war nicht möglich, und ich hatte diverse Probleme während des Fluges). Bei dem Updateproblem erhielt ich immer die Meldung, dass ich nicht die Zugriffsrechte auf das Verzeichnis habe, obwohl ich die in verschiedenen Ebenen (Betriebsystem, Terminal) umgestellt hatte. Da ich nirgends Hinweise zu diesen Problemen fand, habe ich einfach X-Plane deinstalliert und neu installiert. Nach dieser Maßnahme hat alles einwandfrei beim ersten Mal geklappt. Ich hatte in letzter Zeit nur wenig Möglichkeit, die Funktionen einzeln zu überprüfen. Jetzt kann ich aber mit Sicherheit sagen, dass alles ordnungsgemäß funktioniert. Auch im Landeanflug sind nun alle Parameter gut steuerbar und ich habe auch heute eine Bilderbuchlandung in LOWS gehabt. Auch die Departure in LOWW ist schön weich und sauber gelungen. Auch die Anzeigen sind nach der Rückstellung der Thrustlever erwartungsgemäß. LG Bernhard
  3. Bernhard Brandl

    FF A 320 diverse Probleme

    zu Punkt 3) Habe das FCOM konsultiert und die Bestätigung erhalten, dass meine Annahme richtig war. Das System müsste auf die Verstellung der Schubregler reagieren und die Anzeige im PFD ändern. Habe mittlerweile auch den Airbus von Jardesign erstanden und getestet. dort funktionniert alles bestens. Ich habe jedoch auch X-Plane neu installiert, da es bei mehreren Funktionen zu Fehlern gekommen ist. Nach der Neuinstallation hat das Update funktioniert und die anderen Fehler sind ebenfalls verschwunden. Bin nur leider noch nicht dazu gekommen auch den Flight Factor Airbus zu testen.
  4. Bernhard Brandl

    Update auf X-Plane 11.20

    ich habe nach längerem Suchen die Lösung gefunden. Bei der Installation habe ich zwar keine Fehlermeldung erhalten, es dürften sich aber trotzdem einige Fehler angesammelt haben, da viele Funktionen nicht richtig gelaufen sind. Ich habe eine Sicherungskopie meiner Payware angelegt und X-Plane 11 vollkommen deinstalliert und nochmals installiert. Diesmal hat es geklappt ich habe nun die letzte Version X-Plane11.25 (Update lief problemlos) und meine Segelflüge gelingen nun ebenfalls perfekt. Jetzt ist es ein Vergnügen.
  5. Bernhard Brandl

    FF A 320 diverse Probleme

    Danke, dieser Haken ist gesetzt. Da Dort ein Wert von 10000 Betriebsstunden gesetzt war hab ich diesen Punkt ignoriert.
  6. Bernhard Brandl

    Update auf X-Plane 11.20

    Ich habe seit einiger Zeit in X-Plane 11.10 (Box version) erstanden. Beim Start werden ich gefragt ob ich das Update installieren will. Wenn ich das tue, dann startet der Installer aber er bricht nach der Überprüfung der Dateien mit einer Fehlermeldung ab. Die Fehlermeldung sagt ich habe nicht die geeigneten Zugriffsrechte. Ich betreibe das Programm auf einem Mac Book Pro mit dem neuesten Betriebssystem 10.13.5. Ich habe den Programmordner wie beschrieben auf dem Desktop installiert und die Zugriffsrechte auf lesen, schreiben und ausführen gestellt, dennoch kommt immer der gleiche Fehler. Ich habe wie beschrieben mit dem Support Kontakt aufgenommen. Die haben auch meinen Installer Log kontrolliert. Leider habe ich seit geraumer Zeit leider keine Rückmeldung bekommen. In einem anderen Forum habe ich gelesen, dass es mit dem neuen Dateisystem von Apple (APFS) Probleme gibt. Da dieses System nun schon einige Zeit existiert wollte ich nachfragen ob hier jemand schon von einem Lösungsansatz gehört hat oder es irgend welche Lösungen gibt? In einem Beitrag im Support habe ich ein Python-Script gefunden, welches ich herunter geladen habe. Dieses sollte angeblich die Zugriffrechte umstellen. Es ist jedoch leider in der ursprünglichen Form nicht gelaufen. Nachdem ich den Pfad umgestellt habe ist es dann zwar gelaufen aber es hat sich an der Situation nichts geändert. - Habe ja schon auf der grafischen Benutzoberfläche und zusätzlich auch im Terminal die entsprechenden Rechte eingestellt. Ein weiteres Problem habe ich mit dem Seglerschlepp. Ich kann zwar alle Einstellungen machen aber egal auf welchen Flugplatz, ich bekomme die Schleppmaschine, die ein Bildschirmfenster vorher angekündigt wird, nicht zu Gesicht. Auch das Einfahren der Störklappen (als lösen der Bremse bezeichnet) startet den Vorgang nicht. Das selbe Ergebnis ist übrigens mit der Winde zu beobachten. Es will einfach nicht gelingen. Mache ich auch hier etwas falsch? (habe schon verzweifelt verschiedenen Videos zu diesem Thema konsumiert ;-)) PS: Die gespannte Leine ist gut zu sehen
  7. Bernhard Brandl

    FF A 320 diverse Probleme

    Danke für die schnelle Antwort. Habe alle Einstellungen bezüglich der Ausfälle überprüft, aber alle Systeme sollten immer funktionieren. Bin sicherheitshalber alle Einstellungen durchgegangen.
  8. Bernhard Brandl

    FF A 320 diverse Probleme

    Mittlerweile habe ich bei Flight Factor ein Ticket eingereicht. Dabei erhielt ich folgende Antworten: zu 1) habe ich leider keine Antwort erhalten. Ich gehe davon aus, dass es einfach ein Fehler des Simulators war und ich einfach Pech hatte. zu 2) man muss die visuellen Effekte bei den Einstellungen auf HDR stellen erst dann funktionieren die Lichter. Ist nur komisch, denn bei den X-Plane Flugzeugen funktioniert das Licht auch bei niedrigeren Einstellungen - zumindest erscheint es bei mir so. zu 3) erhielt ich den Hinweis nochmals das FCOM zu konsultieren und mich dort schlau zu machen. Ich habe das getan und wenn ich es richtig interpretiert habe muss ich nach der Rückname des Schubs die Aututhrusteinstellung deaktivieren und aktivieren, damit das System die veränderte Schubreglereinstellung akzeptiert. Das werde ich auf jeden Fall noch ausführlich testen und das Ergebnis hier posten.
  9. Ich habe mir die Dash 8 400 von FJS gekauft und bin die beiliegende Anleitung durchgegangen. Dabei musste ich feststellen, dass viele Elemente sich nicht bedienen lassen. Die Animation wird wenn überhaupt verzögert dargestellt (betrifft vor allem den FMC - ging letztes Mal gar nicht an - schwarzes Display ohne jegliche Anzeige, die gesamte Motorregelung). Am Overheadpanel funktioniert alles ganz normal. Die APU startet ganz normal. Im Unteren Bereich ist das aber völlig anders. Ich bekomme den entsprechenden Mauszeiger, aber wenn ich das Element schalten will, tut sich meist rein gar nichts. Außerdem blockiert dann auch teilweise die Ansicht. wenn ich warte kann ich wieder mit den Sichten ganz normal arbeiten. Weiß jemand was das sein könnte bzw, wie ich es beheben kann? X-Plane 11.10, Mac OSX High Sierra,
  10. Ich habe mir den FF A-320 Ultimate gekauft. Mittlerweile habe ich einigen Flüge durchgeführt und bin auf einige Probleme gestoßen: 1) Beim Stehen am Gate bei den Vorbereitungen ist ein Reifen geplatzt ohne, dass sich das Flugzeug bewegt hatte. War blöd, da ich vorher bei Vatsim einen Flugplan aufgegeben habe und den Sim neu starten musste. 2) Bei Nachtflügen ist es wirklich dunkel. Ich kann zwar die Schalter für die Außenlichter betätigen, jedoch sind die NAV/Logolights nicht erkennbar - auch nicht wenn man den Sichtabstand wechselt. Die Positionslichter an den Tragflächen und das APU-Schlusslicht sind deutlich erkennbar, nur sind sie nicht in der Lage die Situation zu erhellen. Auch mit den Taxilichtern und den Landescheinwerfern ist es schlecht bestellt. 3) Nach dem Take-Off (TOGA) und dem Einfahren des Fahrwerks und der Landeklappen, reduziere ich den Schub auf Climb. Das funktioniert in der Animation tadellos jedoch das PFD zeigt TOGA und der Speed wird immer höher. Ich muss dann mit den Schubreglern auf Idle und dann wieder auf Climb um letztlich mit Autothrust die richtige unterstützung zu erhalten. Manchmal braucht es auch 2 Versuche um den gewünschten effekt zu erreichen. Meine Ausstattung : Mac OSX High Sierra, Saitek Rudder Pedals, Thrustmaster Joystick, X-Plane 11.10
  11. Bernhard Brandl

    Update

    Ich möchte mich hier anschließen. ich habe zwar nich Windows aber auch auf meinem Betriebssystem tritt beim Update ein Fehler auf. Wie in der Fehlermeldung beschrieben habe ich dann den Support kontaktiert. Habe sämtliche Installerlogs und Freigaben kontrolliert. Der Support von X-Plane 11 hat mit mir zwar eine zeitlang geschrieben und versprochen, dass er sich um das problem kümmert aber bis heute habe ich keinen Lösungsansatz bekommen. Ich habe dann ein Python Script auf der Website gefunden, dass jedoch nicht gestartet werden konnte. Ich habe dann das Script nach Konsultation mehrer Unterlagen verändert, damm ist es gelaufen - hat aber ebenfalls nichts gebracht - da ich ja schon alle Rechte über den Finder und das Terminal auf lesen, schreiben und ausführen gestellt habe. Neben diesen Problemen habe ich die die wunderlichsten Dinge erlebt (Reifenplatzer bei dem FF Airbus Ultimate A320 am Parkplatz mit Parkbremse gesetzt ohne jegliche Bewegung des Fliegers, beim Seglerschlepp sehe ich eine gespannte Leine aber kein Schleppflugzeug und wenn man die Bremse löst - eigentlich die Störklappen einfährt - tut sich rein gar nichts - übrigens beim Windenschlepp das gleiche - lediglich die Leine kann getrennt werden. Vielleicht reicht die Leistung meines Rechners nicht - die Mindestanforderungen sind jedoch erfüllt 16GB Hauptspeicher, Grafikkarte mit 2 GB Speicher i7 Prozessor mit 2,6 GHz Vielleicht kann mir hier jemand helfen.