ubbi

member
  • Content count

    799
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

125 Excellent

About ubbi

  • Rank
    Privat Pilot - SEP

Contact Methods

  • ICQ
    0
  • Skype
    philip_ubben

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. ubbi

    Boeing 737-800 abhanden gekommen!

    Du brauchst nicht warten! Lass einfach den Installer aus dem X-Plane Hauptverzeichnis nach einem Update suchen!
  2. ubbi

    MFG Crosswind Pedale

    Für Helis insbesondere sollen auch die VKB Pedale fantastisch sein! https://flightsimcontrols.com/product/vkb-sim-t-rudder-pedals-mk-iv/ Leider sind diese in Europa momentan schwer zu bekommen...
  3. ubbi

    XP11 UHD Mesh Scenery V4 Installation

    Hallo Veitl, Ortho4XP kann die Texturen weiterverwenden, alles andere musst du jedoch völlig neu machen. Wenn du mehrere Kacheln in einem einzigen Szenerieordner hast weiß ich nicht, in wieweit Ortho4XP diese Kacheln einzeln verbessern kann. Wahrscheinlich funktioniert meine unten beschriebene Technik aber auch dann... Hast du jedoch für jede Kachel einen eigenen Ordner im "Custom Scenery"-Ordner, kannst du auf jeden Fall folgendermaßen deine schon vorhandene Szenerie mit einem besseren Mesh auszustatten: Ortho4XP starten den Haken bei "Custom build_dir" setzen und den Ordner der schon vorhandenen Szenerie-Kachel auswählen, die du verbessern möchtest bei Latitude und Longitude wieder die richtigen Zahlen für exakt diese Szenerie eintragen unten auf "Read tile Cfg" klicken. Nun wird alles exakt so eingestellt, wie du es bei der ersten Erstellung dieser Kachel eingerichtet hattest. jetzt den Hacken bei "Custom DEM file" setzen und das extra heruntergeladene *.hgt Höhenmodell für diese Kachel auswählen den "Curv_tol" Wert auf z.B. 0.4 setzen (für ca. 30 Millionen Dreiecke pro Kachel) nun alle Schritte von Ortho4XP erneut berechnen lassen: Step 1: neue OSM Daten Step 2: das neue Mesh wird berechnet (wird nun deutlich länger dauern als normal) Step 2.5: neues Mesh bedeuten auch möglicherweise leicht geänderte Wasserflächen, also neue Masken erstellen lassen Step 3: nun wird Ortho4XP die Kachel komplett neu erstellen, dabei aber schon vorhandene Texturen wiederverwenden, weshalb der komplette Download- und Konvertierungsprozess übersprungen werden sollte und lediglich eine neue DSF erstellt wird. Alles Fertig! Da normaler Weise das Herunterladen und Konvertieren der Texturen am längsten dauert, sollte es vergleichsweise schnell gehen. Allerdings steigt die Dauer für das berechnen der DSF bei komplexerem Mesh deutlich an. Hier muss man also eventuell etwas länger warten... Gruß Philip
  4. ubbi

    XP11 UHD Mesh Scenery V4 Installation

    Link oben korrigiert...
  5. ubbi

    XP11 UHD Mesh Scenery V4 Installation

    Aaaalso, ortho4xp erzeugt eine völlig eigenständige Szenerie! Dort wo man mit ortho4xp Szenerien erzeugt hat, kann X-Plane kein anderes Mesh darstellen als das aus der Ortho4XP Szenerie. Wenn man also ein höher aufgelöstes Mesh in einer Ortho4XP Szenerie sehen möchte, muss man von Ortho4XP beim erstellen der Szenerie ein besseres Mesh erstellen lassen! Dazu geht man wie folgt vor: man besucht die Seite http://viewfinderpanoramas.org/dem1d.html und lädt für das gewünschte Gebiet die höchauflösenden Höhendaten herunter (schon der Link führt direkt zu den besonders hochauflösenden hgt- Dateien. Wenn das gewünschte Gebiet in diesen Daten nicht verfügbar ist, dann braucht man gar keine besonderen Höhendaten laden, da Ortho4XP grundsätzlich automatisch ein 3" DEM lädt, wenn man nicht manuell ein 1" DEM heruntergeladen hat. nun musst du in Ortho4XP den Haken bei "Custom DEM file" setzen und dort das exakt richtige von dir heruntergeladene hgt Höhenmodell für diese Kachel auswählen (die Koordinatenzahlen müssen identisch sein). um nun aber auch wirklich die feinen Details sehen zu können, musst du die Toleranz verringern, mit der Ortho4XP das Höhenmodell umrechnet. Die ist der Wert bei "Curv_tol". Je kleiner diese Zahl, um so feiner und detailgetreuer wird das Mesh. Hier habe ich mich mühsam an den maximal möglichen Wert herangetastet. Bei einem 1" DEM liegt dieser maximal zwischen 0.5 und 0.3. wird die Toleranz zu klein, hängt sich der Umwandlungsprozess auf, da dieser nur bis 4GB im Arbeitsspeicher arbeiten kann. In den Alpen habe ich mit dien guten hgt Höhenmodell und einem Curv_tol Wert von 0.4 um 30 Millionen Dreiecke pro Kachel im Mesh! Das ist unglaublich genau! Kleinste Hügel sind so fein zu sehen! mit den Overlays die du ansprichst hat das ganze überhaupt nichts zu tun! Ein Overlay sind lediglich die Teile einer Szenerie, die über dem Mesh dargestellt werden! (Straßen, Häuser, Stromleitungen usw.). Wenn du hier Zusatzszenerien aus dem World2XP Bereich nutzt (wie etwa das X-Europe2 von Simheaven) wird sowieso das Overlay aus jeder anderen Szenerie wieder ausgeblendet und nur die Straßen und Häuser aus dieser Szenerie genutzt. Du würdest in diesem Fall also lediglich deinen Rechner (Ladezeiten) ausbremsen, da er erst die schöne Ortho-Szenerie mit seinem Overlay lädt in anschließend das Ovleray auszublenden, da du eine andere Overlayszenerie nutzt. Daher habe ich noch nie mit Ortho4XP ein Overlay erstellt! Hier hatte ich mal ein Vergleichsvideo gemacht. Aber nicht verwirren lassen! Da man mit Ortho4XP gar kein UHD oder HD Mesh nutzen kann, hatte ich die Vegleichszenerien mit dem Program g2xpl erstellt! Lediglich das beste Mesh kommt dann direkt aus Ortho4XP wie oben beschrieben (und ist deutlich detailtreuer als ein UHD-Mesh). Philp
  6. ubbi

    XP11 UHD Mesh Scenery V4 Installation

    Aaaalso, ortho4xp erzeugt eine völlig eigenständige Szenerie! Dort wo man mit ortho4xp Szenerien erzeugt hat, kann X-Plane kein anderes Mesh darstellen als das aus der Ortho4XP Szenerie. Wenn man also ein höher aufgelöstes Mesh in einer Ortho4XP Szenerie sehen möchte, muss man von Ortho4XP beim erstellen der Szenerie ein besseres Mesh erstellen lassen! Dazu geht man wie folgt vor: man besucht die Seite http://viewfinderpanoramas.org/dem1d.html und lädt für das gewünschte Gebiet die höchauflösenden Höhendaten herunter (schon der Link führt direkt zu den besonders hochauflösenden hgt- Dateien. Wenn das gewünschte Gebiet in diesen Daten nicht verfügbar ist, dann braucht man gar keine besonderen Höhendaten laden, da Ortho4XP grundsätzlich automatisch ein 3" DEM lädt, wenn man nicht manuell ein 1" DEM heruntergeladen hat. nun musst du in Ortho4XP den Haken bei "Custom DEM file" setzen und dort das exakt richtige von dir heruntergeladene hgt Höhenmodell für diese Kachel auswählen (die Koordinatenzahlen müssen identisch sein). um nun aber auch wirklich die feinen Details sehen zu können, musst du die Toleranz verringern, mit der Ortho4XP das Höhenmodell umrechnet. Die ist der Wert bei "Curv_tol". Je kleiner diese Zahl, um so feiner und detailgetreuer wird das Mesh. Hier habe ich mich mühsam an den maximal möglichen Wert herangetastet. Bei einem 1" DEM liegt dieser maximal zwischen 0.5 und 0.3. wird die Toleranz zu klein, hängt sich der Umwandlungsprozess auf, da dieser nur bis 4GB im Arbeitsspeicher arbeiten kann. In den Alpen habe ich mit dien guten hgt Höhenmodell und einem Curv_tol Wert von 0.4 um 30 Millionen Dreiecke pro Kachel im Mesh! Das ist unglaublich genau! Kleinste Hügel sind so fein zu sehen! mit den Overlays die du ansprichst hat das ganze überhaupt nichts zu tun! Ein Overlay sind lediglich die Teile einer Szenerie, die über dem Mesh dargestellt werden! (Straßen, Häuser, Stromleitungen usw.). Wenn du hier Zusatzszenerien aus dem World2XP Bereich nutzt (wie etwa das X-Europe2 von Simheaven) wird sowieso das Overlay aus jeder anderen Szenerie wieder ausgeblendet und nur die Straßen und Häuser aus dieser Szenerie genutzt. Du würdest in diesem Fall also lediglich deinen Rechner (Ladezeiten) ausbremsen, da er erst die schöne Ortho-Szenerie mit seinem Overlay lädt um anschließend das Ovleray auszublenden, da du eine andere Overlayszenerie nutzt. Daher habe ich noch nie mit Ortho4XP ein Overlay erstellt! Hier hatte ich mal ein Vergleichsvideo gemacht. Aber nicht verwirren lassen! Da man mit Ortho4XP gar kein UHD oder HD Mesh nutzen kann, hatte ich die Vegleichszenerien mit dem Program g2xpl erstellt! Lediglich das beste Mesh kommt dann direkt aus Ortho4XP wie oben beschrieben (und ist deutlich detailtreuer als ein UHD-Mesh) https://youtu.be/M_MbVKzduEQ
  7. ubbi

    Neue Höhendaten nach Update?

    Für mich sieht das aus, als ob hier eine Fotoszenerie auf Grundlage eines falschen Höhenmodells generiert wurde. Offenbar liegt die ganze Kachel exakt auf Meereshöhe (0 Meter) nur die Flugplätze werden jeweils in ihrer richtigen Höhe dargestellt. Ich würde hier im Ortho4XP Verzeichnis die Höhenmodelle löschen und anschließend diese Kachel noch einmal inklusive einer neuen Mesh-Berechnung neu generieren lassen.
  8. ubbi

    XP11 UHD Mesh Scenery V4 Installation

    Hallo, grundsätzlich ist keines der Mesh (HD oder UHD) sichtbar, wenn du mit ortho4xp Photoszenerien erzeugt hast! Ortho4XP erzeugt ein eigenes Mesh aus einem .hgt Höhenmodell. Es kann garnicht das HD oder UHD Mesh nutzen! Was du mit "Verknüpfung" meinst, sind die Gabäude und Straßen. Diese nimmt Ortho4XP aus einer anderen Szenerie (z.B. UHD-Mesh). Nachdem die Szenerie erzeugt ist, sind alle Informationen in dem neu erzeugten Mesh vereint. Es gibt dann keine Verknüpfung! Philip
  9. ubbi

    Global Airports

    Zudem besitzt X-Plane 11 einen Automatismus, welcher automatisch (auch ohne Exclusion-Zone) einen Global-Airport komplett ausblendet, wenn eine andere Szenerie mit dem gleichen ICAO Code geladen wird. Denn ansonsten hätte man nicht nur doppelte Gebäude, sondern auch verdoppelte Runways, Frequenzen usw. Solange also die Zusatzszenerien den richtigen Code haben, werden dort keine globalen Airports geladen. Das funktioniert super! Du solltest den Ordner ruhig drin lassen. Einige der Global-Airports sind mittlerweile sogar besser als manche andere Freeware!
  10. ubbi

    X plane 11 - AS350b3

    Ja, du musst die Flugmodellberechnungen pro Sekunde deutlich hoch schrauben. Auf ca. 4-6! Dann zittert er nicht mehr auf dem Boden.
  11. Wenn sie auch kaum auf Höhe zu bringen sind, hat es nichts mit der Bremse zu tun. Ich tippe auf den Verstellpropeller... diesen hat die Cessna nämlich nicht. Sowohl die Baron, als auch die KingAir haben einen "constant speed" Propeller. Weshalb sie auch drei Schieberegler pro Triebwerk haben. Der linke Hebel ist der eigentliche Schubhebel. Der mittlere steuert die gewollte Drehzahl. Ist dieser zurückgezogen, drehen sich die Propellerblätter in Segelstellung und erzeugen somit eigentlich keinen Vorwärtsschub mehr. Das ist zwar blind geraten, könnte aber das Problem sein.... Hast du eine Achse dem Propeller zugewiesen? Wenn ja, schieb diese mal ganz nach vorne.
  12. ubbi

    X-Aviation License Expired

    Laut dem X-Pilot Forum (X-Aviation) handelt es sich um einen neuen X-Plane 11.20 Bug seit dem RC2. Wenn du zurück auf die stabile Version 11.11 wechselst läuft es wieder. Offenbar sind durch einen Grafik Bug die Eingabefenster nicht sichtbar. Einige Nutzer berichteten, dass sie dennoch mit der Maus die zwei Clickspots für die Eingabe gefunden haben (der Mauszeiger wechselt das Aussehen) und so ihre Anmeldedaten "blind" eingeben konnten. Das kannst du zusätzlich probieren...
  13. ubbi

    Arbeitsspeicher ersetzen?

    Grundsätzlich könnte eine Erweiterung des RAM auf 32 GB Sinn machen. Eine Verbesserung der fps ist grundsätzlich nicht spürbar ob du 2133 Mhz oder 3200Mhz nutzt. Um die Leistungsunterschiede grundsätzlich zu testen kannst du ja testweise mal deinen aktuellen RAM auf 1600 Mhz runter takten. Ich wette, du wirst keinen Unterschied merken. Eventuell braucht X-Plane nun 1-2 Sekunden länger zu laden. Im Betrieb macht dies aber nur messbare und kaum beobachtbare Unterschiede...
  14. ubbi

    Landung vorbereiten....

    Nur zur Info...