Thomas_99

member
  • Content count

    107
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

4 Neutral

About Thomas_99

  • Rank
    Flight Student - Solo

Recent Profile Visitors

456 profile views
  1. xplane11 2ten Pc anschließen

    Hi ! Ich hab das auch mal probiert, bis jetzt mit mäßigem Erfolg..... 3 Bildschirme mit X-Plane selbst konfiguriert -> heftige Framerate-Einbrüche. 3 Bildschirme mit NVidia Sourround -> Framerate gut, halt die Verzerrungen an der Seite. Akzeptabel. 2 PC's, einer mit 2 Bildschirmen, einer mit einem (alles Sichten nach aussen) -> nicht Synchron, 2. PC eiert hinterher. Und das trotz Gigabit. ich bin bei Sourround geblieben.... Gruß Thomas
  2. Entscheidungshilfe

    Hi ! den FF A320 hab ich selber nicht, der soll aber von der Systemtiefe her wohl das beste sein, was man kaufen kann. Vom Jar A320 würde ich Dir momentan abraten, dann lieber den Jar A330, der hat nämlich gerade ein neues FMC bekommen und der gefällt mir momentan recht gut, auch wenn nicht alles bin zum letzen simuliert wird... Gruß Thomas
  3. Weltaufbau am Horizont

    Hi ! Naja, je nachdem was man treibt sind das schon erhebliche Datenmengen, die nachgeladen werden müssen. Z.B. bei der Verwendung von Fototapeten der Auflösung ZL17 reden wir schon von ca. 7GB je Kachel, wenn da 4 nachgeladen werden müssen sind wir bei knapp 30GB die geladen werden. Da ist das fast klar (bei schnellen Jets und ungünstiger Route) dass die letzte Kachel noch nicht geladen ist. Abhilfe schaffen da 2 Dinge: eine SSD, damit die Datenrate ordentlich steigt, und eventuell die Verwendung von Fototapeten mit kleinerer Auflösung (ZL16 oder ZL15). Damit reduziert man die Datenmenge drastisch (je ZL ca. 4-fache Menge) und somit auch die Ladezeit. Ich hatte mir Deutschland auch mal mit ZL17 erzeugt, aber die Ladezeiten sind lang, die GraKa swappt, also nicht zufriedenstellend. Jetzt hab ich ZL15 genommen und alles läuft VIEL besser zusammen. Gruß Thomas
  4. Weltaufbau am Horizont

    Hi ! Das sieht eher danach aus, als würden die Kacheln nicht schnell genug nachgeladen. Irgendwann macht es "plopp" und alles ist für eine gewisse Zeit ok, und dann kommt das wieder, richtig ? Dagegen hilft (gut aber nicht perfekt) eine SSD für X-Plane. Ich sehe das trotz SSD auch manchmal, meisstens wenn ich 2x, 4x, 8x speed over ground benutze. Gruß Thomas
  5. simHeaven X-EUROPE

    Hi ! Manchmal sind Straßen ganz schön bewaldet.... wo kommt das eigentlich her und kann man was dagegen tun ?? Gruß Thomas
  6. simHeaven X-EUROPE

    Hi ! Sehe ich auch so. Gruß Thomas
  7. simHeaven X-EUROPE

    Hi ! bei mir stürzt es jetzt wieder ab, mit der neuesten library.txt und auch mit den älteren versionen... Edit: nach einem Rechnerneustart ist alles ok, momentan läuft es wieder... gruß Thomas
  8. simHeaven X-EUROPE

    Hi ! ich glaub da nicht an ein "Gedächtnis". Das sieht eher nach einem klassischen "stack overflow" aus. irgendwas schreibt im Speicher herum, und falls da gerade wichtige Daten von Xplane liegen knallts, nach einem Neustart des Rechners ist die Speicherorganisation etwas anders und man erwischt gerade nichts und es läuft.... ich würde mal fast behaupten da ist ein Bug in XP selbst..... gruss Thomas
  9. simHeaven X-EUROPE

    Hi ! Ich verwende die neue library.txt, gestern lief damit gar nichts, heute läuft es... Gruss Thomas
  10. simHeaven X-EUROPE

    Hi ! bei mir ist es momentan so, das es zufällig mal funktioniert und zufällig mal nicht. Gestern z.B. nur abstürze, ich konnte den Flusi nicht starten. Rechner aus gemacht, heute morgen eingeschaltet, alles läuft.... Die libraty.txt hab ich ausgetauscht, keine Änderung... als Admin ausgeführt, keine Änderung.. Gruss Thomas
  11. Hi ! Aber nicht mehr mit der neuen A330 V3, die als Beta-Version inzwischen verfügbar ist Tja, mit der V3 funktioniert Deine Anleitung am Anfang aber nicht mehr, da das FMGC neu gemacht wurde und die Pull-Down Menüs nicht mehr existieren. Ist alles ins FMGC gewandert. Ich finde es übrigens besser als über das Menü ... Gruß Thomas
  12. Flight Factor A320 Ultimate

    Hi ! Tja, der ist einfach noch nicht fertig. Was Du da an Videos siehst sind alles Beta-Versionen die es mal limitiert zu kaufen gab. Also abwarten bis die entgültige Version vorliegt. Gerüchtehalber soll es ja nicht mehr so lange dauern... Gruß Thomas
  13. Autopilot Jardesign A 320-XPlane 11

    Hi Dieter, Zu Deinen Problemen: - normal läuft der AP ganz gut, aber es gibt eine Sache wo sich der AP gerne und oft abschaltet: Wind. Windböen führen gerne mal zum Overspeed und dann ist der AP sofort aus. - Auch das Problem mit den Luftstrassen ist bekannt. Einer der Gründe ist das der AIRAC Cycle nicht stimmt, also Du eine Route eingibst die mit AIRAC 16/04 berechnet ist, Du aber noch den AIRAC 14/01 installiert hast Prüf mal ob die Flugplangenerierung mit dem installieren AIRAC über einstimmt. Falls Du nicht online fliegst musst Du nicht den neuesten AIRAC installieren, aber die gleiche Version zur Berechnung und zum Flug verwenden. Gruß Thomas
  14. SkyMaxx Pro 4.6 Radius Wolkendarstellung

    Hi ! Das mit der Rechenleistung ist fast so wie mit den Wolken Du hast in Deiner CPU 4 Kerne, XPlane kann die aber nicht voll parallel ausnutzen, da vieles noch in einem Prozess läuft. Das führt dann meist dazu, das 1 Kern voll läuft, der 2. Kern so la la, und die anderen keine Belastung haben -> CPU unter 50%. Der Windows CPU Ressourcenmonitor gibt da Aufschluß welche Kerne laufen und welche nicht... Und natürlich wenn die GraKa so viel zeichnen muss das das länger dauert als die CPU Daten nachschieben kann muss die CPU warten und auch hier geht die CPU Auslastung runter. Bei Deinen Beispielbildern ist allerdings die CPU der limitierende Faktor.... Gruß Thomas
  15. SkyMaxx Pro 4.6 Radius Wolkendarstellung

    Hi ! Die Wolkengrenze, die Dir nicht gefällt hat nicht direkt was mit dem Script zu tun. Es ist eine Kombination aus Skymaxx mit dessen eigenen Einstellungen und der globalen Sichtweite von XPlane. Mal ein Beispiel: Blick von Friedrichshafen richtung Alpen: Skymaxx Pro 100000sqkm, Visibility 100000 Meter: Wolken bis zum Rand, Framerate: Bescheiden Skymaxx Pro 50000sqkm, Visibility 100000 Meter: Wolken sind eigentlich immer noch bis zum Rand..... Skymaxx Pro 20000sqkm, Visibility 100000 Meter: Hier sieht man schon die Wolken sind nicht bis zum Rand... Und jetzt anders herum: Skymaxx Pro 100000sqkm, Visibility 50000 Meter: und Skymaxx Pro 100000sqkm, Visibility 20000 Meter: Was sagt uns das jetzt: Skymaxx zeichnet Wolken bis maximal seiner eigenen Einstellung oder der maximalen Sichtweite, je nachdem was kleiner ist. Du hast Skymaxx auf MAX stehen, und mit dem LUA-Script die Sichtweite raufgesetzt. Ergebnis ist maximale Rechenleistung von CPU und GraKa und magere 14 FPS. Und das wird noch schlimmer wenn Skymaxx mal richtig schlechtes Wetter darstellen soll gepaart mit einem großen Airport. Dann bist Du bei Frameraten von 1. Und was auch klar ist: Skymaxx zeichnet den Überganz von sichtbaren Wolken zu Nebel an der Sichtbarkeitsgrenze nicht sehr schön. Das könnte man noch verbessern... Und jetzt ist auch klar warum das bei CptNik nicht geklappt hat, Skymaxx war nicht auf Maximal eingestellt. Aber Du wolltest ja wissen welches System deine Einstellungen heute schafft.... Tja, wir brauchen ca. Faktor 30 bei der Rechenleistung..... also keins und es macht auch gar keinen Sinn den Prozessor oder Graka zu tauschen und +20% zu bekommen..... Gruß Thomas