Papierflieger

member
  • Content count

    135
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

7 Neutral

About Papierflieger

  • Rank
    Flight Student - Solo
  • Birthday 05/09/1962

Recent Profile Visitors

1621 profile views
  1. Papierflieger

    Arbeitsspeicher ersetzen?

    Hallo allerseits ! Grundsätzlich läßt sich feststellen, das alles gut abgestimmt sein muß, um mehr Leistung rauszuholen. Es bringt nichts, wenn man einen Flaschenhals verbaut hat. Ich selbst habe letztes Jahr viel Geld für eine Runderneuerung investiert, denn einzelne Elemente auszutauschen machte keinen Sinn. Man dreht sich dann im Kreis..... Allerdings habe ich auch die Arbeitsspeicher von 16 GB - DDR3 ( 1800 Mhz ) auf 32 GB - DDR 4 ( 3233 Mhz ) geändert und das brachte schon einen großen Schritt im Zusammenspiel mit einer M.2 - SSD ( 1 TB ) und einem " Intel Core I7 - 7700 K " Wenn ein System alt wird, wird es auch langsamer.....beginnt irgendwann " zu lahmen "....was ganz normal ist und deshalb sollte man nach ein paar Jahren mal wieder neue Technik ins Haus schleppen. Gruß, Papierflieger P.S.: Trotzdem habe ich alte und neue Technik kombiniert, denn das durchsichtige Gehäuse wie auf den Bildern im Anhang zu sehen ist alt.
  2. Papierflieger

    Arbeitsspeicher ersetzen?

    Hi Homerun1978 ! Lasse die erstmal drin....wozu nun tauschen ? Es sei denn, du möchtest sie gegen 16 GB - 3400 tauschen....das bringt ein wenig Geschwindigkeit, dürfte aber nicht so ganz preiswert werden. Deutlich teurer wird es, wenn du über 16 GB gehst....vorallem wenn die Speicher " gematched " sein sollen. Derzeit kommen neue Mainboards ( 399ger ), neue CPU`s , neue Grafikkarten ( GDDR6 - Speicher )....und das alles werden noch schnellere Renner. Eigentlich kommt man garnicht nach.....gerade gekauft --> schon alt ! Deshalb werde ich meine durchsichtige " Kiste " so lassen wie sie ist und wenn sie dann unter Altersschwäche leidet, fange ich mit einem neuen Rechner an. Gruß, Papierflieger P.S.: Die neuen 399 -ger Mainboards haben auch schon mehr Anschlüsse für die M.2 - SSD`s.....die richtig schnell sind........
  3. Papierflieger

    Arbeitsspeicher ersetzen?

    Hallo Homerun1978 ! Das kann man so nicht beantworten, denn das kommt zum Einen darauf an, was dein Mainbord an Leistung zur Verfügung stellt, denn es kann nur begrenzt Arbeitsspeicher verwalten. Die Bregrenzung liegt sowohl in der Speichergröße als auch in der Geschwindigkeit. Aufrüsten macht zwar immer Sinn, jedoch muß man dabei die technisch gesetzten Grenzen beachten. Die 16 GB sind im Normalfall ausreichend....aktuelle , neue Rechner werden meist mit 8 GB verkauft. Es kann auch am System liegen, das irgendetwas bremst und auch ein Programm kann bremsen....z.B. durch den Installer selbst, der in einem Programm enthalten ist. Von deinen Daten her ist die Leistung ausreichend, aber welches Problem stört dich ??? Ich selbst habe einen ähnlichen Rechner gebaut....mit " Core I7 - 7700 K , ASUS Maximus IX / Z 270 , Grafik R9 - 390 / 8GB GDDR5, 32 GB - 3200 DDR4...+ 1 TB M.2 - SSD + Samsung 250 GB SSD ( 2. Laufwerk ) " Nun stellt sich die Frage, was stört...z.B. HDD ??? Gruß, Papierflieger P.S.: Und selbst mein Rechner ist schon wieder überholt, denn es gibt wieder mal neue Komponenten........
  4. Papierflieger

    " X - Life "...ATC doppelt ???...und weitere Probleme

    Guten Abend, Heinz ! Das kann tatsächlich sein....danke für den Tipp. Ich werde das mal probieren... Ich wünsche ein schönes Wochenende samt gutem Flugwetter. Gruß, Frank ( Papierflieger )
  5. Papierflieger

    X-EUROPE OSM Verbesserungen

    Bislang habe ich noch keine " optischen Verbesserungen " eingefügt, denn ich kämpfe noch mit anderen Dingen wie z.B. " X - Life ", weil das einfach nicht richtig funktioniert. Aber das ist eine andere Baustelle...... Ich finde es schön, die Sehenswürdigkeiten der Welt erblicken zu können.....besonders die Burgen im Rheintal...unser Weltkulturerbe. Wie oft war ich schon dort....am Liebsten schon morgens bei Sonnenaufgang. Jede Burg dort erzählt eine Geschichte...wie die der Brüder, die sich bekämpften...der eine bewohnte " Burg Katz ", der andere Bruder " Burg Maus ". Nein...wir sind jetzt nicht bei " Tom & Jerry "...... Die Burgen liegen genau gegenüber am gleichen Rheinufer und die Geschichte der Brüder könnte aus " Tom & Jerry " stammen. Es ist eine alte Sage, die aber der Wahrheit entspricht.....geblieben sind nur die beiden Burgen.... Gruß, Papierflieger
  6. Papierflieger

    X-EUROPE OSM Verbesserungen

    Hallo PilotBalu ! Aber du mußt doch mal eine Pause einlegen....denn frische Kraft bringt neue Ideen. Nicht umsonst heißt es oftmals ----> " schöpferische Pause " ! Und außerdem kann kaum jemand anderes solche Verschönerungen einbringen....... Also ---> Gruß, Papierflieger
  7. Papierflieger

    Landung vorbereiten....

    Kein Problem...jeder hat eben andere Ziele....wir müssen uns ja schließlich ergänzen. Klar kann ein langer Flug zu Langeweile führen, aber das kann den echten Piloten auch passieren......nur haben die eben mehr Routine und wissen, die Zeit zu überbrücken. Ich nehme für die kurzen Strecken momentan den " Airbus A 321 "....welcher mir auch ganz gut gefällt. Gruß, Papierflieger
  8. Papierflieger

    Landung vorbereiten....

    Guten Abend ! Stimmt im gewissen Sinne schon, was ihr da schreibt, aber dennoch kann die Flugstrecke für mich selten lang genug sein. Die Idee von einer Weltumrundung hatte ich noch zu " X - Plane 10 " - Zeiten, habe dieses aber abbrechen müssen, weil mein alter Rechner nicht mehr so wollte wie ich. Deshalb gab es eine Zwangspause und die Passagiere hatten einen langen Urlaub in Hongkong ( Chek Lap Kok / VHHH ).....und gleichzeitig erschien " X - Plane 11 " im Vorverkauf. Nun gilt es, die zwangsweise Gestrandeten von dort abzuholen, was aber auf dem Direktweg etwas lang gewesen wäre......nämlich 11,5 Stunden Flugzeit ---> sagt der Flugzeitplaner ---> https://flugzeit-rechner.de/ Also habe ich nun meinen Airbus A 330 auf den Weg geschickt....in Etappen natürlich....und bin gestern Abend in Paris ( - Orly / LFPO ) gelandet. Und von " LFPO " geht es nach Kuweit ( OKBK ) .....der nächsten Zwischenstation. Zuletzt dann von OKBK nach VHHH.....wobei ich natürlich einige Passagiere dabei habe, weil sich das lohnen muß. Die Rückreise in die Heimat nach EDDL ( Düsseldorf International ) habe ich noch nicht geplant, könnte vielleicht ein Direktflug werden, wenn ich die Zeit habe. Heute habe ich aber einen 1,1 Stunden - Flug von EDDL nach LSGG ( Genf ) unternommen, um die Speedbrakes kennen zu lernen....und siehe da.....es geht viel besser dank eurer Tipps. Nochmals einen herzlichen Dank dafür . Und was mein Vorredner da in dem Beitrag erwähnt hat, nämlich vor der Landebahn das Flugzeug zu zerlegen.....habe ich auch schon geschafft, aber die Landungen werden immer besser...... Zuletzt waren da so ein paar Strommasten im Weg....... Happy Landings wünscht, Papierflieger P.S.: Die Boeing 737 - 800 würde mir auch gefallen...in TUI - Variante --> " HariBair "....die mit der " Haribo " - Werbung ......
  9. Papierflieger

    Landung vorbereiten....

    Dankeschön für eure Antworten....ich denke, ich brauche noch einige Flugstunden......Landungen sind für mich sowieso noch ein Grauen, auch weil mich der Wind schonmal unsanft zur Seite geschoben hat. Der " Airbus A 350 XWB " ist mein Lieblingsflieger...genauer A 350 - 1000....und den kaufe ich mir auch von " Herpa " im Maßstab 1 : 500....ist gerade frisch auf dem Tisch....öhm...Markt. Da liegt es auf der Hand, den auch virtuell zu fliegen..... Mein A 330 ist Freeware, aber trotzdem gut zu fliegen.....so maches liegt eben doch am Piloten....ich zum Beispiel habe die " Speed Brakes " noch nie genutzt....das muß sich ab sofort ändern und deshalb geht mein nächster Flug von Paris nach Kuweit. Von Kuweit aus muß ich nach Hongkong....meine Fluggäste abholen, die schon lange warten müssen, da ich erstmal einen fehlerfreien Rechner brauchte..... Allen " Happy Landings ", Papierflieger P.S.: Ich möchte mir einen Airport in 1:500 bauen, aber das ist garnicht so einfach, weil das Zubehör rar ist.....und " Herpa " keine brauchbaren Beschreibungen dazu hat.
  10. Papierflieger

    Landung vorbereiten....

    Hallo Allerseits ! Dankeschön für eure wertvollen Tipps.....ich denke, meine geringe Flugerfahrung sorgt für diese Problematik. Ich reagiere meist erst, wenn die Ansage vom Tower kommt....was eigentlich normal ist. Nur wird es dann hektisch, denn kaum bin ich dabei,alles passend einzustellen, kommen schon die nächsten Anweisungen....im Sekundentakt... Zum Beispiel habe ich gerade erst die 7000 Fuß eingestellt, werden bereits 5000 oder gar 3000 verlangt...... Sooo schnell kann ich aber garnicht sinken....selbst wenn ich wollte....meine A 330 steigt zwar schnell...sinkt aber nur " mit Nachdruck ". Das kann auch an meinem Steuerhorn liegen, dem Flight Sim Yoke " von " CH Produkts "....das Ding habe ich gebraucht gekauft und wirkt sehr " plump " Nun habe ich überlegt, mal ein Modell zu kaufen, wahrscheinlich den " Airbus 350 XWB "....ob sich damit auch einiges ändert ???....z.B. in der Flugphysik ???? Gruß, Papierflieger
  11. Papierflieger

    Landung vorbereiten....

    Hallo Flieger ! Ich habe immer wieder Probleme, wenn es ( mit meinem " Airbus A 330 " abwärts gehen soll, denn meistens ist man sehr schnell und bekommt dazu noch kurz hintereinander von der Flugsicherung die neue Flughöhe " durchgefunkt ". Das geht so...von 12.000 --> 11.000 ---> 7000 ----> 5000 ---> 3000..... Aber leider so schnell, das man garnicht nachkommt, weil die Abstände dieser Ansagen viel zu kurz sind. Um so schnell zu sinken, müßte man die Düsen abschalten....was natürlich nicht geht und bei " Tempo 450 " kann ich wohl kaum die Landeklappen ausfahren.....sonst muß man ohne diese Bllechteile, weil diese abgerissen sind. Bleibt also nur noch der Gegenschub....aber selbst das geht nicht so schnell. Was also tun ? Wenn ich mal die echten Blechflieger beobachte, fangen diese schon mindestens 40 Kilometer vor dem Ziel mit dem Abbremsen an, um zu gleiten...... Das ist aber in " X - Plane 11 " noch nicht so gut abgestimmt. Theoretisch muß man also in Köln schon die Vorbereitungen treffen, um in Düsseldorf zu landen....mal einfach gesagt, denn das wäre ein gutes Maß. Wie macht ihr das ? Gruß, Papierflieger P.S.: Falls das in der falschen Rubrik gelandet ist, bitte zum richtigen Parkplatz schieben !
  12. Hallo Flieger ! Irgendwie habe ich nun alles doppelt...." ATC " von X - Plane 11 und von " X - Life Deluxe "....kann man eines davon abstellen ? Ich dachte, es genügt mit einem ATC zu arbeiten, zumal jedes System natürlich Eingaben verlangt, denn läßt man eines davon weg, bekommt man Fehlermeldungen von zweierlei Stimmen. Zudem gibt es ein Problem, daß " X - Plane 11.10 " fast abstürzt, wenn ich " X - Life Deluxe " einschalte.....der Rechner reagiert einige Sekunden nicht mehr und der Mauszeiger " kringelt sich ". Und weil das alles nicht genug ist, bekam ich heute abend von " EDDL " die Startfreigabe auf " L 05 R " und als ich gerade losrolle, überholt mich ein TUI - Flieger über den Kopf hinweg und landet " vor meiner Nase ". Deshalb mußte ich erstmal die Bremse ziehen..... Manchmal habe ich den Eindruck, daß " X - Life Deluxe " nicht mit " X - Plane harmoniert....es gibt zuviele Ungereimtheiten....so als wären es Programme, die nicht zueinander passen... Ist " X - Life Deluxe " eingeschaltet, darf man keine zwei Tastenbefehle hintereinander tätigen, denn darauf folgt der Absturz des gesamten Systems.....trotz ausreichender Hardware. An " X - Life Deluxe " gibt es einigen Verbesserungsbedarf......so macht das keinen Spaß...... Gruß, Papierflieger
  13. Papierflieger

    Anforderung an 4K TV-Monitor

    Hallo Floggie ! Ich würde den Rechner nicht an das TV - Gerät hängen, auch wenn das technisch machbar ist, weil Fernseher hauptsächlich auf TV - Bilder ausgelegt sind....also auch die Hardware. Beides sind ganz unterschiedliche Dinge und deshalb habe ich für meinen Rechner auch einen LG - Monitor ( 34 " ) damit es passt. Vorher hatte ich ein 23 " - Monitor, der zwar gut war, aber für ein schönes Fluggefühl doch zu klein. Klar möchte man gerne Platz sparen, aber es ist eben besser, TV und " Spiel " zu trennen. Gruß, Papierflieger
  14. Papierflieger

    X Plane Newbie

    Hallo Carrerars ! Schau mal in deine Grafikeinstellungen, denn dort gibt es eine Möglichkeit, die Schattendarstellungen zu verändern b.z.w. abzuschalten. Mit " X - Life " ( Vollversion ) hatte ich leider auch einige Probleme...das Programm brachte sogar den ganzen Rechner zum Erliegen...Bild fror ein.....oder es kam zu einem kompletten Absturz. Dieses Programm hat ein großes Optimierungspotenzial...... Die " GTX 1080 " kann es nicht sein, denn die ist doch rrecht leistungsstark. Ich verwende eine Grafikkarte der Mittelklasse ( R9 - 390 / 8 GB GDDR5 ) und das funzt gut. Die Grafikkarten der GTX - Serie werden nun günstiger, weil man bereits Nachfolger in der Schublade hat, die bald auf den Markt kommen....mit GDDR6 - Chips....kleiner und schneller... Trotzdem ist mein Favorit die " GTX 1080 ti "..... Gruß, Papierflieger
  15. Papierflieger

    Flugzeug-Dastellung springt von klein auf groß

    Freut mich, daß die Lösung des Problems gefunden wurde. So ein Computer samt Zubehör bringt doch vielerlei Überraschungen mit sich.....man ist eigentlich vor nichts sicher. Manchmal wundert man sich über das Eigenleben des eigenen Rechners..... Zum Glück gibt es aber immer mal Leute, die sowas schonmal erlebt haben und den anderen helfen können. Na denn ---> Happy Landings, wolfmoeck