Wingman 2

member
  • Content Count

    30
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About Wingman 2

  • Rank
    Flight Student - Groundwork

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Marius Danke Dir fuer den Hinweis! Gruss Franz
  2. Hallo Wolfgang Ja, ich werde auf dem neuen PC direkt auf P3Dv4 umsteigen (Academic License). Mit den ORBX-Sachen, ueber die ich noch einiges lernen muss, werde ich mich dann spaeter beschaeftigen. Zuerst muss der neue Sim einwandfrei laufen. Auf P3Dv4, werde ich dann halt doch das eine oder andere "nur" P3Dv3 kompatible Addon nicht mehr gebrauchen, resp. wieder installieren koennen? Oder sehe ich das falsch? Gruss Franz
  3. Super! Vielen Dank fuer die Antwort!
  4. Hallo miteinander Ich werde naechstens ein neuer, leistungsfaehigerer PC kaufen und gleichzeitig auch von Winndows 7 auf Win.10 umstellen. Auf meinem alten PC bin ich noch mit dem FSX unterwegs und habe dort einige Add-ons (Flugzeuge, usw.), am laufen. Diese Add-ons sind alle auch Win 10 und P3D kompatibel. (Eventuell wechsle ich danach auch auf P3D). Die Installation dieser Addons erfolgte, wie allerseits bekannt, mittels Registrierungsschluessel online. Nun zu meiner Frage: Kann ich diese Add-ons danach auf meinem neuen PC ein zweites mal wieder installieren? Registrierungsschluessel, Downloads usw. sind alle vorhanden. Bedanke mich zum voraus fuer Antworten!! Gruss Franz
  5. Hallo Herr Kok Vielen Dank fuer Ihre "ausfuehrliche" Antwort. Das stattdessen Box-Produkte "noch", per Sofort (Online-Ueberweisung), verfuegbar sind habe ich selber schon vorher in den "VERSAND UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN", gelesen. Im Grunde genommen wird der Kunde von Aerosoft jetzt gezwungen seine PIN und TAN-Daten an Bankfremde Seiten weiterzugeben (Sofortueberweisung). In diesbetreffenden Foren wird diese Zahlungsart unter vielem Anderen als sehr bedenklich eingestuft. Viele Banken verweigern diese Zahlungsart. Der Kunde traegt die ganze Verantwortung. Wenn mit seinen "freigegebenen" Daten etwas schief geht, ist er dann halt selber schuld. Hauptsache ist dass Aerosoft nun problemloser und noch schneller ans Geld kommt! Eben:-( "kundenfreundlich")! Gruss F.K.
  6. Hallo miteinander Wollte mir heute bei Aerosoft ein weiteres Flugzeug kaufen (Download-Produkt). Dies ist fuer mich nun nicht mehr moeglich, da Aerosoft die Zahlungsart (Vorkasse), fuer Digitale bzw. Download Produkte nicht mehr anbietet!? Ich besitze keine Kreditkarte und habe es sehr geschaetzt, dass man bei Aerosoft auch per Vorkasse (Digitale und Physikalische Produkte), bezahlen konnte. Bewaehrtes muss nun offenbar leider auch bei Aerosoft unbedingt geaendert werden, um dem langjaehrigen guten Kunden die Konkurenz schmackhaft zu machen!?? Aenderungen sollten in erster Linie fuer den Kunden gemacht werden! Hier ist dies nicht der Fall. War bis jetzt sehr zufrieden mit Aerosoft! Gruss Franz
  7. Hallo Uwe Vielen Dank fuer Deine Bemuehung. Mit Deinem Vorschlag hat es nun (auch), geklappt. Komischerweise funktioniert jetzt aber auch wieder die Abspeicherung der installierten Texturen im Notepad-Editor, wenn ich dies mittels des Flusi Fix mache. Nun habe ich aber ein ganz anderes Problem. Die Neuen Texturen werden nun wie ueblich im Verzeichnis des FSX angezeigt. Wenn ich eine dieser neuen Texturen zur Ansicht oeffne, erscheint das Flugzeug unvollstaendig durch schwarze Balken, die den Rumpf ueber die ganze Laenge abdecken. Das betrifft aber nur all die neu installierten Texturen. Die schon im Programm enthaltenen Texturen funktionieren nach wie vor. Koennte eventuell auch an beschaedigten Texturen liegen? Gruss Franz
  8. Hallo Uwe, Im Notepad- Editor oben links steht nicht "aircraft cfg". Ich kann dort lediglich auf "speichern" und oder auf "speichern unter...", klicken. Wenn ich das mache, oeffnet sich in beiden Faellen,"Eigene Dokumente", wo ich einen Dateinamen eingeben sollte. Ich habe diesbezueglich schon vieles versucht. Zb. den Namen des Flugzeuges, Texturnamen usw. eingegeben. In der Rueckmeldung heisst es dann immer wieder, dass dies alles (auch die aircraft-cfg), vorhanden sei. Ein Abspeichern der neuen Texturdatei ist im Notepad-Editor somit nicht moeglich und sie loescht sich dann deswegen automatisch wieder.
  9. Hallo allerseits Ich moechte einige Zusatztexturen fuer den HS 748 Propliner installieren. Ich habe dies bisher immer mit dem "Flusi Fix" gemacht. Nun meldet mir der Flusi Fix, dass die Datei der zu installierenden Texturdatei fuer den Flusi Fix-Editor zu gross sei, mit der Frage; soll sie im Windows - Editor (Notepad), geoeffnet werden? Im Notepad - Editor kann ich diese Datei mit der naechst fortlaufenden Zahl unter die bestehenden Texturdateien Platzieren, jedoch aber nicht in der Aircraft - cfg des Flusi Fix abspeichern , da diese sich ja im Windows Notepad - Editor befinden. Vielen Dank zum voraus, wenn mir hier jemand weiterhelfen Koennte! Gruss Franz
  10. Wingman 2

    Triebwerkviews bei DC 8 Jetliner

    Ich habe es nun geschafft, die Treibwerke bei diesem Flugzeug sichtbar zu machen. Allerdings auf einem umstaendlichen Weg. Wie ich schon erwaehnte, kann ich bei der angeklickten Fluegelsicht, mit der Tastatur nicht nach vorne oder nach hinten verschieben, so dass ich die Treibwerke sichtbar machen kann. Bei allen anderen anklickbaren Sichten dieses Flugzeuges funktioniert dies jedoch. Wenn ich Zb. nun die Tail oder die Fahrgestellsicht dieses Flugzeuges anklicke, kann ich nun von dort aus alle funktionierende Achsen benutzen um diese Sicht zu errreichen. Wie gesagt, es ist en bisschen umstaendlich, aber es funktioniert. Wiso dies bei der anklickbaren Fluegelsicht nicht funktioniert ist mir unverstaendlich. Gruss Franz
  11. Hallo allerseits Habe mir bei Aerosoft den Justflight-DC8 Jetliner gepostet. Eine sehr gelungene Umsetzung dieses bekannten Flugzeuges der 60er und 70er Jahren. Ich bin sehr zufrieden damit. Ein Problem bekomme ich bei diesem Modell jedoch, auch nach vielem probieren nicht in den Griff. Bei dieser DC 8 kann man, wie ebenfalls bei den meisten anderen Modellen, die Sicht, auf den Fluegel anklicken (Sicht von der Kabine aus). Dies funktioniert bestens und der sehr gut dtailierte Fluegel wird angezeigt (Sicht auf den mittleren Fluegel). Nun moechte ich die Sicht auf die Triebwerke einstellen (Taste BACKSPACE oder ENTER + CTRL, vor oder nach hinten). Aus mir unerklaerlichen Gruenden bewegt sich hier der Fluegel, in diesem Falle nicht nach hinten, um die Triebwerke sichtbar zu machen? Dies funktioniert bei diesem Flugzeug nur in der Viertuellen Cockpit-Einstellung? Ich habe viel probiert und bis heute keine Loesung des Problems gefunden. Waehre super wenn mir jemand hier im Forum helfen koennte! Zum voraus vielen Dank fuer eine Hilfreiche Antwort! Gruss Franz
  12. Wingman 2

    iFly Treibwerksichten

    Hallo Alaex Hast recht. Habe aufgrund meiner Anforderungen offenbar die falsche 737 gepostet. Die PMDG 737 NGX ist zwar ein wenig teurer. Aber aufgrund der vielen positiven Beurteilungen, die ich zu spaet angeschaut habe (mein Fehler), ist sie den Kauf wert. Gruss Franz
  13. Wingman 2

    iFly Treibwerksichten

    Da sich zu diesem Thema niemand meldet, muss ich davon aus gehen, dass es die Treibwerksichten bei der iFly 737 nicht gibt. Ich bin sehr enteuscht betr. dieses Produktes aus dem Hause FLIGHT 1! Nur die Haupttuere ist mit dem ueblichen (shift E, 1 2 3......), zu oeffnen. Man muss sich das diesbetreffende Tool separat runterladen und es dann mit einigem Aufwand und mit gut Glueck selber installieren. Die Sichten auf die Fluegel sind sehr unscharf. Die animierten Uebergaenge der Beplankungskanten sowie die Abgrenzungen zwischen Klappen und Fluegel sind sehr unscharf verschwommen und billig dargestellt. Bei fast allen Freewareflugzeuge sind solche Sachen bei Weitem besser, professioneller und realistischer dargestellt! Zudem ist die iFly 737 ein sehr grosser Framerate-Fresser. (Zb. Die Airbusse von Aerosoft laufen auf meinem System um einiges besser)! Fuer den geforderten Kaufpreis von 50 EUR, sollte sich der Hersteller (FLIGHT1), schon fast schaemen!
  14. Hallo liebe Flusianer Habe mir die iFly 737NG zugelegt und musste feststellen, dass ich bei diesem Flugzeug, von der Kabine aus keine Triebwerksichten habe. (ZB. bei Aerosoft Airbus ist dies innerhalb der Kamerasichten einstellbar). Ich habe auf You Tube gesehen, dass dies auch bei der iFly 737 moeglich ist. Die 737 hat sehr interessante, sehenswerte Triebwerksformen! Wie kann ich diese Sichten (Triebwerksichten), auch bei der iFly 737 aktivieren? Fuer eure Antworten bedanke ich mich zum voraus! Gruss Franz
  15. Wingman 2

    Problem mit Installation REX 4

    Rex4 mit Free download-Manager geladen und mit 7-Zip entpackt. Hat alles geklappt und das Programm funktioniert einwandfrei! Vielen Dank fuer Eure Hilfe!!! Gruss Franz