Salzburger

Members
  • Content count

    36
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Salzburger

  • Rank
    Flight Student - Groundwork

Recent Profile Visitors

276 profile views
  1. Also ich starte Ivap immer ganz klassisch mit START/Programme/IVAO/IvAp v2 - External (natürlich als Admin.)
  2. @Jonas Scholz Hallo Jonas, danke für deine Antwort! Ich denke, ich habe das Problem bereits gelöst. Normalerweise habe ich den IvAp (IVAO Client) immer vom "Add-ons" Reiter im P3d gestartet. Hab dann mal probiert, wie auch in verschiedenen Internetforen empfohlen, IvAp extern und als Admin. zu starte. Siehe da, alle funktioniert wie es sollte. Habe zwar noch keinen Langstreckenflug gemacht, aber ich bin mal guter dinge...
  3. @Christian Wopp Naja, der Support sagt leider bis jetzt nichts dazu.... Ich habe zwar ein Ticket gelöst, aber leider bis jetzt noch keine Antwort darauf bekommen
  4. Hallo, ich fliege mit P3d v3.4 und nutze dabei alle meine 2 PC´s im Wechsel (Wohnzimmer bzw. Arbeitszimmer). Ich habe damals, als ich mir PFPX gekauft habe, dieses auf beiden PC´s installiert und ohne Probleme genutzt. Ich habe halt dann mal einen PC formatiert ohne PFPX zu deinstallieren und neu aufgesetzt. Danach natürlich PFPX wieder neu installiert.... Tja, als ich jetzt PFPX wieder auf meinem 2 PC nutzen wollte, kam die Meldung dass schon eine weitere Lizenz von PFPX auf einem PC installiert ist. Ich kann dann zwar meinen Lizenz Schlüssel neu eingeben und PFPX funktioniert dann auch. Nur wenn ich dann wieder auf meinem anderen (Haupt)PC fliegen will, dann habe ich auf diesem das Problem... Meine Frage, wie kann ich PFPX wieder auf allen beiden PC mit meiner Lizenz nutzen? Ich denke einfach, das die damalige Formatierung ohne vorherigem deinstallieren des Programmes schuld ist!? Dadurch hat das System bei der Anmeldung geglaubt es wurde schon auf 2 PC freigeschalten und man versuche es auf einen dritten PC auszuführen. So ähnlich läuft es nämlich mit der Lizenz von P3d. P3d kann ich mit einer Lizenz auf 2 PC registrieren. Wenn ich aber einen der Computer ohne vorheriger Deinstallation von P3d formatiere und P3d erneut installiere, ist eine erneute Registrierung nicht möglich. Da muss man dann LM eine E-Mail senden, dann wird einem die Lizenz wieder freigeschaltet und P3d lässt sich dann wieder auf beiden Computern nutzen. So stelle ich mir das hier auch in etwa vor? Vielen dank für eure Hilfe, Markus
  5. Hallo allerseits! Ich habe folgendes Problem was mir wieder mal den spaß an der Fliegerei verdirbt: Wenn ich mit der PMDG B-772 eine längere strecke fliege (zb. OMDB-LOWW), verabschiedet sich nach ca. 2 bis 3 stunden flugzeit der P3d v.3.3 mit der Meldung "P3d funktioniert nicht mehr". Selbiges Problem habe ich mit dem A320 von Aerosoft. Alles funktioniert einwandfrei, aber nach einiger flugzeit friert der Bildschirm ein und es kommt wieder die Meldung "P3d funktioniert nicht mehr". Komischerweise macht der A321 vom selbigem Aerosoftpacket überhaupt keine Probleme. Genauso verhält es sich mit der PMDG B-737, die fliegt auch ohne abstürze vom P3d und macht keine Probleme. Hätte da bitte jemand eine Lösung parat bzw. hatte vielleicht jemand das selbige Problem und es gelöst? Anbei sende ich euch ein paar screenshots von der ereignisanzeige, und hoffe dass ihr da etwas herauslesen könnt!? Leider bin ich bei diesen tiefergründigen computerdingen nicht gerade der hellste..... Vielen dank im voraus, Markus
  6. Danke für deine wirklich umfassende und sehr verständliche Erklärung! Ich werde mich beim nächsten Flug mal wirklich intensiv damit beschäftigen und ein wenig rumprobieren. Ganz nach dem Motto "learning by doing"! Mfg, markus
  7. Super, DANKE Frank! Bei Airbus versteht man also VIA unter eine transition! Naja, klingt eh irgendwie logisch.... Arr. über die STAR "NAPSA..." und VIA "NAPS26" auf die Rwy 26L. Aber warum da dann der eintrag TRANS auf LSK2R existiert bzw. überhaupt vorhanden ist, ist mir ein rätse? Naja, die entwickler werden sich schon was gedacht haben dabei
  8. Hallo! Ich wurde vor kurzem bei IVAO, beim Anflug auf München vom ATC angewiesen die Transition NAPSA26 abzufliegen. Tja, nur leider wo finde ich diese Transition? Ich kann ja bei der Arrivalpage auswählen zwischen APPR..(Landebahn), STAR und VIA(?).... Aber den Eintrag Transition wie zb. bei einer Boeing kann ich nicht finden? Es gibt zwar unter der gewählten STAR (rechts oben unter LSK2R) den Eintrag TRANS. Dort lässt sich aber nichts eintragen!? Ich nehme mal stark an dass da der Fehler eher bei mir liegt und da natürlich irgendwo in der CDU die Transitions vergraben sind. Es würde mich freuen wen mir da jemand auf die Sprünge helfen könnte
  9. So, ich habe heute den Patch runtergeladen und genau nach Anweisung installiert. Aber leider scheint er bei mir nicht zu funktionieren!? Wie schauts da bei euch aus?
  10. Hallo allerseits, ich habe leider das selbe Problem! Ich nutze EDDB unter P3d 3.3. Also ich habe eine, wenn auch sehr umständliche Lösung. Ich lade mich mit meinem Flugzeug auf irgend ein Gate am EDDB. Problem wie gehabt - keine Gebäude des neuen Flughafenteiles.... Jetzt lade ich mich auf irgend einen anderen Addon-Flughafen, dann wieder zurück nach Berlin. Jetzt sollten alle Gebäude richtig dargestellt werden. Ich habe das selber mal in einem anderem Forum gelesen, leider finde ich den Beitrag nicht mehr. Diesen Fehler dürften echt sehr viele Nutzer haben. Naja, aber so eine umständliche Prozedur kann nun wirklich nicht die endgültige Lösung sein!? Es würde mich freuen wenn hier jemand eine bessere und vor allem sinnvollere Lösung hätte Mfg, Markus
  11. @data63 Nur kurz zur Info: Ich habe mir gerade durch das deaktivieren der Prepare3D.cfg Datei, automatisch eine neue erzeugen lassen und so das Problem lösen können. Jetzt funktioniert das nachladen die Textur wieder einwandfrei und ich habe wieder eine ordentliche Landschaft unterm Rumpf ...
  12. Danke für deine Hilfe! Naja, aber bis jetzt hatte ich in der Hinsicht aber überhaupt keine Probleme. Bis vor einigen Tagen ging das ja alles noch. Bei anderen, langsameren Flugzeugen lädt er ja auch nicht nach. Die F35 habe ich nur kurz zum testen benutzt. Ich habe einen i7 6700K, mit 16 GB Ram und einer GTX 1070, da sollte eigentlich das nachladen kein Problem sein?
  13. Hallo! Seit heute habe ich ein Problem in meinem P3d v.3.3 mit meinen Texturen, wo ich mir leider nicht mehr selber zu helfen weiß ! Wenn ich auf einem Airport starte ist noch alles ok. Sobald ich aber das Gebiet um den Flughafen verlasse, wird alles extrem unscharf! Bäume fehlen, Flüsse werden kantig usw. - ganz so als ob die Textur einfach nicht (nach)geladen wird? Ich habe dann probehalber mal auf pause gestellt und einen Screenshot der katastrophalen Textur gemacht. Ich habe dann in den Optionen ein wenig rumgestellt.... Als ich das Optionenmenü wieder verlassen habe, hat sich die Textur um meinen Flieger, der noch immer im Pause Modus in der Luft stand, wieder geladen (Screenshot habe ich unten angeführt). Als ich die Pause taste wieder drückte und weiterflog, lud die Textur aber wieder nicht nach... Was könnte das Problem sein? Bis vor kurzem funktionierte doch alles einwandfrei!? Ich verwende von ORBX, FTX Global BASE, FTX Global Vector und FTX Global openLC Europe Es würde mich wirklich sehr freuen, wenn mir jemand helfen könnte, dass ich endlich wieder über eine normale Landschaft fliegen kann Markus
  14. Super, herzlichen dank für deine Antwort! Ich werde es ausprobieren....
  15. Hallo! Ich habe unter anderem den Flughafen Salzburg LOWS von Digital Design in Verwendung. Bei diesem wird ja bekanntlich die Befeuerung der Runway durch SODE gesteuert bzw. betrieben. Dies funktionierte bis gestern auch problemlos. Da habe ich mir nämlich den Flughafen NICE COTE D'AZUR - LFMN von Justsim zugelegt und installiert. Dieser verwendet ebenfalls SODE für die Befeuerung - nur halt eine neuere Version! Nach der Installation von LFMN, hatte ich zwar mit dieser neueren Version von SODE eine Problemlose Befeuerung in Nizza, aber in Salzburg war es auf einmal Finster !? Ich habe dann beide Airports deinstalliert und wieder neu installiert. Nur diesmal habe ich die "neue" Version von SODE, die mit LFMN mitgeliefert wurde, nicht mit installiert. Sondern nur die "alte" vom Salzburger Airport..... Nun ist es genau umgekehrt, jetzt habe ich in Salzburg eine Befeuerung und in Nizza ist es Finster!? Kann mir da bitte jemand bei dem Problem helfen? Zur Info: Als ich die neue SODE Version mit LFMN installiert habe, konnte ich zwar die Befeuerung in Salzburg durch das manuellen öffnen/starten von der "alten" SODE im Explorer aktivieren... - aber dauernd manuell starten kann ja auch nicht die Lösung sein? SODE ist in der exe.xml vom Salzburg Airport eingetragen, das sollte eigentlich funktionieren (siehe angefügtes Bild)? Vielen Dank im voraus, Markus