maps2xplane

member
  • Content count

    111
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

93 Excellent

1 Follower

About maps2xplane

  • Rank
    Mesh Developer

Contact Methods

  • Website URL
    https://www.maps2xplane.com/

Recent Profile Visitors

1450 profile views
  1. maps2xplane

    Antarctica4XPlane

    Heute habe ich ganz besondere Neuigkeiten: Antarctica4XPlane gewinnt zunehmend auch Interessenten abseits der Flugsimulation: Was sich aktuell tut, habe in einem aktuellen Artikel auf meiner Webseite zusammengefasst und ergänzend auch eine allgemeine Infoseite zu Antarctica4XPlane erstellt. Ein erweitertes Publikum und insbesondere Kontakte in Technik und Wissenschaft sind deswegen besonders interessant, weil wir dadurch Zugriff auf Datensätze zur Verbesserung von Antarctica4XPlane erhalten könnten, die uns bisher verwehrt blieben. Also, erwähnt Antarctica4XPlane auch gegenüber Leuten abseits der FluSi-Gemeinde ;-)
  2. maps2xplane

    How to install Svalbar for xplane 11 correctly?

    I'm probably late for this inquiry, but the following may be helpful also for others: The content of the unzipped AS_AIRPORT-SVALBARD_XPLANE11 goes directly into the root directory of the XP11 installation. Overwrite existing files and merge existing folders. You should end up with this folder structure: X-Plane 11 |--- Custom Scenery |--- ... |--- Aerosoft - Svalbard - ENAS |--- Aerosoft - Svalbard - ENBA |--- Aerosoft - Svalbard - ENPY |--- Aerosoft - Svalbard - ENSA |--- Aerosoft - Svalbard - ENSB |--- Aerosoft - Svalbard - MESH |--- ... |--- JSGME.exe |--- MODS |--- ... |--- Aerosoft - Svalbard - ENAS - Winter Mod |--- Aerosoft - Svalbard - ENBA - Winter Mod |--- Aerosoft - Svalbard - ENPY - Winter Mod |--- Aerosoft - Svalbard - ENSA - Winter Mod |--- Aerosoft - Svalbard - ENSB - Winter Mod |--- Aerosoft - Svalbard - MESH - Winter Mod |--- ... |--- Resources |--- map data |--- water |--- ... |--- +70+010 |--- +70+020 |--- +70+030 |--- +80+010 |--- +80+020 |--- +80+030 |--- ... JSGME is used to switch between the summer and winter season. Point the JSGME application to the MODS directory. More details can be found in the manual: AS_AIRPORT-SVALBARD_XPLANE11/Custom Scenery/Aerosoft - Svalbard - ENSB/Manual/Manual_Svalbard_de-en.pdf. BTW: JSGME can also be used with Wine under macOS. In addition Svalbard4XPlane is with v1.03 now fully compatible with TerraMAXX. @Marten can say more about that, if needed. Last but not least, I'd like to point out the lasted Svalbard snapshots I made, so you can see how the landscape should look like, when everything is correctly installed. Enjoy #Svalbard4XPlane and always happy landings!
  3. maps2xplane

    Subantarktische Inseln

    Tolle Neuigkeiten: Die Mesh-Entwicklungen sind abgeschlossen und die Heard und die McDonaldinseln sind nun verfügbar: Weitere Snapshots sowie der Download-Link sind in der Ankündigung auf meiner Webseite zu finden. Viel Spass!
  4. maps2xplane

    Antarctica4XPlane

    Aufregende Zeiten für die Fans von #Antarctica4XPlane: Nebst dem Update existierender Add-ons, siehe vorheriges Posting, hat Paolo letzte Woche weitere, neue Add-ons für den antarktischen Kontinent veröffentlicht. Hier zwei ausgewählte Schnappschüsse: >>> Villa Las Estrellas und der Teniente R. Marsh Airport auf der Fildes-Halbinsel (King George Island) >>> Orcadas-Station, eine argentinische Forschungsstation auf Laurie Island (Südliche Orkneyinseln) Weitere Schnappschüsse und die Download-Links im neuesten Posting auf meiner Webseite. Wenn euch die Add-ons gefallen, hinterlasst ein kurzes Feedback auf den Download-Seiten. Danke und viel Spass!
  5. maps2xplane

    Antarctica4XPlane

    Gute Neuigkeiten: Paolo hat sämtliche seiner Antarctica4XPlane Szenerien aktualisiert: Neben aktualisierten Inhalten gibt es auch neue Inhalte. Die sieben Szenerie-Pakete bieten insgesamt nun 20 Destinationen zum erkunden an. Hier zwei ausgewählte Schnappschüsse: >>> Komplett überarbeitete Rothera Research Station, mit neuen, authentischeren Gebäuden. >>> Eine von vielen neuen, kleinen, aber feinen Destinationen: Skiway am Browning Pass. Weitere Bilder, sowie Informationen und der Download-Link sind im aktuellen News-Eintrag auf meiner Webseite zu finden. Viel Spass, und vergesst nicht, Paolo freut sich über euer Feedback (Kommentare, Reviews und Likes) zu seinen Freeware-Add-ons.
  6. maps2xplane

    Subantarktische Inseln

    Das angekündigte Update der Prinz-Edward-Inseln ist nun verfügbar: Details im aktuellen Posting auf meiner Webseite. Ich freue mich auf euer Feedback.
  7. maps2xplane

    Svalbard4XPlane - Spitzbergen Mesh für X-Plane

    Gute Neuigkeiten: #Svalbard4XPlane ist mit der aktuellen Version 1.03 nun kompatibel mit TerraMAXX. D.h. die im Szenerie-Paket bereits enthaltenen Sommer- und Wintertexturen können nun (optional) mit/von TerraMAXX gewechselt werden. Das Update ist für alle bestehenden Kunden, als auch für Neukunden hier im Aerosoft-Shop erhältlich.
  8. maps2xplane

    Svalbard4XPlane - Spitzbergen Mesh für X-Plane

    In den vergangenen Wochen machte ich einen Winter-Rundflug über #Svalbard4XPlane. Hier zwei Schnappschüsse: >>> Svalbard Airport, Longyear (ENSB) >>> Ny-Ålesund Airport (ENAS) Weitere Bilder meiner Tour sind im aktuellen Posting auf meiner Webseite zu finden :-)
  9. maps2xplane

    Bjornoya (ENBJ)

    The terrain of Bear Island is included in #Svalbard4XPlane, but not ENBJ. It's a heliport, right? Have you further information about it? Pictures?
  10. maps2xplane

    Antarctica4XPlane

    Wisst ihr, was mich beim Fliegen über #Antarctica4XPlane am meisten stört? Es ist der virtuelle Horizont, der einem so nahe ist, dass man das Gefühl hat, die Erde wäre eine kleine, flache Scheibe. Um es kurz zu machen, ich arbeite an einer Lösung, welche euere Polar-Flugerlebnisse bedeutend verändern wird: X-Plane bietet standardmässig bereits die technischen Voraussetzungen dafür, allerdings wird dieses Potential für die Antarktis schlichtweg nicht ausgenutzt, eben weil die Antarktis von der X-Plane-Standardlandschaft nicht abgedeckt wird. Was für die Antarktis in fehlt, sind die "Earth Orbit Textures" in welche die niedrig aufgelöste Mesh kodiert wird, die ausserhalb des Areals abgebildet wird, in der die X-Plane Mesh zur Abbildung kommt. D.s. aktuell 4*3 Kacheln, was am Equator in Ordnung ist, aber nicht an den Polen, wo die 1x1 Grad Kacheln immer dünner werden - was mit etwas Mathematik leicht nachzuvollziehen ist. Ich werde euch nur auf Nachfrage langweilen ;-) und lieber ein weiteres Bild teilen: Weitere Informationen zur aktuellen Entwicklung sind auf meiner Webseite zu lesen.
  11. maps2xplane

    Subantarktische Inseln

    Dann wird dich auch das anstehende Mesh-Update für die Prinz-Edward-Inseln freuen ;-) Das Update bringt ein besseres Höhenmodell und vor allem abwechslungsreichere Texturen.
  12. maps2xplane

    Subantarktische Inseln

    Korrekt, die Heard und McDonaldinseln stehen im Fokus meiner aktuellen Mesh-Entwicklungen: Australisches Aussengebiet und einer der abgelegensten Orte auf unserem Planeten. Auf den Bilder sehr dominant: Der Vulkan Mawson Peak oder auch "Big Ben" genannt. Er ist übrigens der höchste Berg Australiens, höher noch als Mount Kosciuszko auf dem australischen Festland.
  13. maps2xplane

    Subantarktische Inseln

    Weitere subantarktische Abenteuer warten! Hier zwei Schnappschüsse meiner neuesten Mesh-Kreation für X-Plane: Weitere Informationen folgen. Folgt diesem Thread um auf dem Laufenden zu bleiben, und genießt in der Zwischenzeit meine bereits veröffentlichten arktischen und antarktischen Landschaften.
  14. maps2xplane

    Svalbard4XPlane - Spitzbergen Mesh für X-Plane

    Nachdem ich in früheren Postings bereits die drei Airports von Ny-Ålesund, Svea und Longyear gezeigt habe, hier Schnappschüsse der beiden Heliports, die ebenfalls im Szenerie-Paket Svalbard4XPlane enthalten sind: >>> Barentsburg Heliport (ENBA) >>> Pyramiden Heliport (ENPY) Svalbard4XPlane ist im Aerosoft Shop erhältlich.
  15. maps2xplane

    Antarctica4XPlane

    Neben der Antarctica4XPlane Aktualisierung von Teil 1 (Antarktische Halbinsel und Südliche Orkneyinseln) ist nun auch ein Update für Teil 2 (Viktorialand und nördliche Teile des Transantarktischen Gebirges) verfügbar. Es bringt verbesserte Höhenmodelle für u.a. die Antarktischen Trockentäler und die Ross Insel inklusive Mt. Erebus, dem südlichsten aktiven Vulkan auf unserem Planeten: Hier die Details und weitere Impressionen.