• Posts

    • Hi Hans thanks for getting back to me.  Just to clarify if you mean by undock clicking the screen in the virtual cockpit to pop out the 2D equivalent then yes that is what I have been doing.  But these don’t appear as separate windows just as bigger versions in 2D you can move about the screen for easier reference at wider FOV settings.  Anyhow I did some more testing.  Tonight I made it from LOWI to LOWS but made a point not to use any pop-out panels and no CTD, everything worked perfectly.  Congrats on a fabulous aircraft.  However I will continue my testing and report back.
    • Hate to be “that guy”, but is here any news or updates on the new version? It’s been nearly 5 months since we last heard anything.
    • Geht mir auch so, habe einige aes creditpacks gekauft. Für mich ist die bessere Wahl GSX gewesen, die tun was ! Gleichzeitig bin ich das lästige Kaufen der Credits los.  
    • Bonsoir à tous,   J'ai acheté et installé MEGA AIRPORT ORLY. Et pas moyen de le faire fonctionner. L'installaton se déroule normalement. Le produit apparaît dans le dossier aerosoft de FSX, mais au lancement du jeu rien n'apparaît je me retrouve avec la version par défaut. J'ai acheté Blagnac également et celui ci fonctionne normalement. Merci pour votre aide.
    • Wenn man einen Flugplan in den X-plane 11 eigenen FMS laden will ohne aus Kostengründen die aktuellen NavData zu verwenden, gibt es eine einfache Möglichkeit. Man erstellt den Flugplan mit der Freeware  "XPFlightPlanner". Den damit erstellten Flugplan kann man in den FMS laden und abfliegen. Verwendung finden allerdings die Flusi-Frequenzen, die in der Default-NavData abgespeichert sind, was wichtig ist bei ILS-Anflügen. Zum Üben reicht das allemal. Die Flughöhenautomatic (VNAV) im Autopilot funktioniert damit nicht, aber darauf lässt sich locker verzichten.
      Ich habe mit der ZIBO-B737, die ich 2D-mäßig erstellt habe, einen Flug von Düsseldorf nach Palma erfolgreich absolviert mit einem ILS-Anflug auf die 24R als Krönung.