Vorschauen

Woran gearbeitet wird

94 topics in this forum

  1. Pinned topics
    • 11 replies
    • 1048 views
  2. Topics
    • 12 replies
    • 1386 views
    • 3 replies
    • 849 views
    • 5 replies
    • 1389 views
    • 72 replies
    • 11456 views
    • 0 replies
    • 584 views
    • 0 replies
    • 402 views
    • 9 replies
    • 1475 views
    • 0 replies
    • 363 views
    • 10 replies
    • 1063 views
    • 13 replies
    • 2421 views
    • 28 replies
    • 3404 views
  3. Skymaxx pro v4

    • 1 reply
    • 928 views
    • 0 replies
    • 772 views
  4. EDFE Frankfurt-Egelsbach

    • 13 replies
    • 2514 views
    • 11 replies
    • 1614 views
    • 9 replies
    • 2057 views
    • 0 replies
    • 977 views
  5. EDDF

    • 17 replies
    • 2561 views
    • 17 replies
    • 2697 views
    • 8 replies
    • 1440 views
    • 29 replies
    • 3385 views
  6. Szenerie EFHK

    • 11 replies
    • 1409 views
    • 3 replies
    • 1661 views
    • 1 reply
    • 889 views
  • Posts

    • Hallo Peter,   bitte lasse mich als Nichtschweizer ein paar Anmerkungen ihren Lauf geben.   Für den Umstieg auf P3D käme eigentlich nur die v4 in Betracht, denn die Vorgänger v1-v3 sind ja nun genau so wenig am Leben (EOL oder zumindest EOS), wie der FSX.   Damit kommt die Frage auf, werden meine Addons im P3D überhaupt laufen, wenn nicht, gibt es Upgrades und was kosten diese.  Der A320 EXT (ist dieser von Aerosoft ? ) gibt es nicht mehr, der Nachfolger A320 ist meines Wissen nur bis P3Dv3 tauglich und die v4 fähige Version wird m.W. nicht mehr in diesem Jahr veröffentlicht. Das gleich kann Dir mit anderen Addons ebenso passieren.   Nehmen wir an, das würde Dich nicht stören, so könntest Du durchaus mit anderen Tools in der v4 anfangen, bzw. den FSX parallel zum P3D betreiben. Zum P3Dv4 selber empfehle ich Dir die Mindestanforderungen auf der Herstellerseite mit der Deines Gamer-PCs abzustimmen. Besser sind natürlich die empfohlenen Werte des Herstellers, und höherwertigere sind auch nicht von schlechten Eltern!!. Ist diese Hürde geschafft, so kannst Du den P3D durchaus kaufen und 30 oder 60? Tage mit Geld zurück Garantie testen.    Im Flieger selber fühlst Du Dich bedienungstechnisch genau so daheim wie im FSX. Nur die Einstellungsseiten sind zum Teil etwas anders, aber keine große Umstellung. Was Dir als erstes auffallen wird, das ist die optische Qualität out of the box, die den FSX um Längen schlägt. Die Frames dürften im Vergleich zum FSX auch höher liegen, aber auch den P3D kann man zum Tode in den Einstellungen überfordern.   Sollten die Saiteks Problem bereiten, was ich mir nicht so recht vorstellen kann, so schaue Dir Spad.Next an. Da stecken die inoffiziellen, aber besseren Treiber zu Saitek gesehen drinnen. Zumindest nach meiner Erfahrung   Dann wünsche ich Dir viel Erfolg   Ahoj -Uwe        
    •   Back when it was developed we recreated the exact cockpit if the D-IVER. So what You see in the Twin Otter Extended cockpit is the exact same instruments than those found in the real world D-IVER. The only extra instrument we placed was the GPS.   A secondary attitude indicator is, as far as I know, not required for IFR flights, but You have both the Cpt. and the FO instruments.
    • Hi Guys   I dont have that glossy and shinny look like in the picture (Engines for Example). And yes i put the Reflections in xplane on high but nothing changes. How can i get a more shinny look?   Thanks!