Airport Enhancement Services

Support for AES

3228 topics in this forum

  1. Pinned topics
    • 850 replies
    • 394894 views
    • 32 replies
    • 4651 views
    • 326 replies
    • 70851 views
    • 92 replies
    • 36514 views
    • 4 replies
    • 2226 views
    • 0 replies
    • 1870 views
    • 132 replies
    • 83836 views
    • 13 replies
    • 17148 views
    • 11 replies
    • 7369 views
    • 11 replies
    • 23269 views
    • 0 replies
    • 5917 views
    • 7 replies
    • 28924 views
    • 1 reply
    • 10058 views
    • 7 replies
    • 16974 views
    • 18 replies
    • 18032 views
    • 2 replies
    • 9896 views
  2. Topics
    • 18 replies
    • 360 views
    • 2 replies
    • 79 views
    • 1 reply
    • 68 views
    • 1 reply
    • 65 views
    • 4 replies
    • 134 views
    • 1 reply
    • 93 views
    • 3 replies
    • 121 views
    • 3 replies
    • 124 views
    • 1 reply
    • 95 views
  • Posts

    • Es läuft auch in X-Plane 11 und die ganzen Basisfunktionalitäten laufen auch im kostenlosen X-Life.
    • That did not fix the problems.... if you look closely on the battery readout there is a small v for volts..... could this be a font issue?
    • Leg 109.4 LGMK Mykonos to LGSK Skiathos complete At least it has stopped raining for my onward trip around the Greek islands   Leaving the clouds behind, hopefully   Parked at a sun drenched Skiathos   Off to LGTS Thessaloniki next on my leg 110.1 Happy landings  
    • So what about a SAS with an EI- reg. and "operated by cityjet" titles?   COPYRIGHT PROTECTED MATERIAL REMOVED! Please post links instead.
    • Man sollte stets beachten, dass Darstellungsverbesserungstools, welche tief in X-Plane eingreifen und dabei private DataRefs manipulieren (diese beginnen mit "/sim/private/"), von Laminar Research komplett ignoriert werden. Es kann daher immer sein, dass mit einem Update von X-Plane diese Tools plötzlich nicht mehr funktionieren wie erwartet oder gleich ganz abstürzen. Aber das nur als allgemeiner Hinweis.   In diesem speziellen Fall würde ich die Entwickler anschreiben und sie bitten ein Macro bereitzustellen, um mit einem Menüschalter zwischen den originalen und den selbst definierten Parametern zu wechseln. Dann kann man je nach Wolkensituation die geeignete Einstellung aussuchen. Sowas geht auch automatisch in Abhängigkeit von der FPS, wie z. B. das beliebte Tool AutoLOD zeigt. Rutschen die FPS unter ein festgelegtes Limit, so könnte das Script ja automatisch auf eine Art Notkonfiguration umstellen, um eine weiterhin flüssige Darstellung zu gewährleisten. Vielleicht greifen die Entwickler diese Idee ja auf.